Episode: #2.04 Mode im Wahlkampf

In Playa Linda steht das Vater-und-Sohn-Wettsegeln an. Dass Derrick zusammen mit Ava daran teilnimmt, bringt ihm in der Schule Schwierigkeiten ein. Nikki hat sich als Kandidatin für die Schulsprecherwahl aufstellen lassen, wobei sie von ihrer Familie auch unterstützt wird, doch Simon bekommt Probleme. Auch Erika ist wieder in Playa Linda und steht nun vor einem Gespräch mit Jay.

Diese Serie ansehen:

Ava informiert Simon, dass seine Mutter angerufen hat und sie kommen auf die Hochzeit zu sprechen. Ava gibt ihre Vorstellungen preis und die beiden küssen sich. Die Kinder sind beim Frühstücken und Jay informiert Bradin, dass sein Surf-Trainer seinen Job verloren hat, weil es mehrere Beschwerden gab. Jay will aber nicht übernehmen. Ava fragt Derrick anschließend, ob er noch beim Bootrennen mitmachen wolle, doch dieser hat keine Lust mehr, weil es ein Vater-Sohn-Rennen ist und Johnny nicht mehr da ist. Mit Jay sei es auch nicht das Gleiche. Ava bietet an, dass sie einspringen würde. Erntet aber nur zweifelnde Blicke.

Ava probiert gerade ihr Hochzeitskleid an, als jemand kommt. Es ist aber nur Johnny, der ein paar Blaupausen an die Adresse geschickt bekommen hat und nun abholt. Kurz darauf kommt aber doch Simon, aber Ava kann sich rechtzeitig verstecken.

Derrick spielt mit anderen Jungs Ball und muss sich ständig anhören, was diese alle mit ihren Vätern gemacht haben. Als Derrick erklärt, dass seine Tante beim Rennen mitmachen würde, wird er ausgelacht und gefragt, warum er nicht mit einem seiner vielen Väter komme. Das ist Derrick zu viel und er greift einen Jungen an. Kurz darauf kommen Johnny, Jay, Susannah, Ava und Simon an, weil die Lehrerin alle angerufen hat. Derrick macht kurz klar, warum er den Jungen angegriffen haben. Als eine kleine Diskussion entsteht, kommt der Schulleiter dazwischen und bittet Ava und Derrick in sein Büro. Die anderen lassen Simon zurück.

Erika und Bradin besuchen Johnny auf seiner Baustelle. Erika fragt, ob sie bei ihm arbeiten könne, denn zu Jay in den Shop könne sie nicht zurück. Derweil versucht Nikki Werbung für sich in der Schule zu machen. Sie hat inzwischen ein paar Unterschriften gesammelt und kann kandidieren. Kurz darauf kommt Cameron vorbei, der doch nicht ganz so begeistert ist. Carrie begeistert mit einer Partyankündigung unterdessen die Massen.

Am Nachmittag holt sich Nikki Hilfe bei Ava und Colby, um einen Slogan zu finden, doch die Ideen sind nicht besonders gut. Susannah stößt hinzu und macht Nikki Mut.

Erika schaut sich die Planungen an und wird von Johnny sofort eingestellt, um zu helfen und dann auch als Bedienung zu arbeiten. Johnny fragt dann, was Erika eigentlich gemacht hat. Sie erklärt, dass ihr ganzes Leben mit Jay verbunden ist und jetzt war sie vier Monate bei ihrer Mutter und hat gesehen, wie ihr Körper sie langsam aufgefressen hat und sie so gestorben ist. Jay hat nicht ein mal angerufen, was sie sehr enttäuscht hat.

Ava erzählt Susannah und Jay im Whirlpool von der Hochzeit. Simon stößt dazu und fragt, wie es noch mit Derrick gelaufen ist. Dadurch kommt es zu einer Diskussion, denn Simon will Derrick für sein Verhalten noch bestrafen, wären Susannah und Jay nichts davon halten. Es werde sicher nicht noch mal passieren. Ava äußert sich nicht und Simon geht beleidigt. Sie geht Simon dann aber nach, doch dieser will erst mal joggen gehen.

Am nächsten Tag findet Ava Derrick dabei vor, wie er einen Aufsatz über den Vortag schreibt, was Jay in Auftrag gegeben hat. Derrick hat Angst, dass er zum Psychologen muss. Johnny holt noch ein paar Sachen und bietet Derrick an, ihn zur Schule zu fahren Ava nimmt sich den Aufsatz und liest, als Simon hinunter kommt. Dieser bemerkt, was Jay getan hat und will sich entschuldigen. Danach zeigt er Ava die Verlobungsankündigung.

Colby und Susannah sind mit Nikki auf dem Schulhof und verteilen T-Shirts um Werbung zu machen. Carrie schreitet ein und auch Simon kommt hinzu. Carrie beschwert sich, dass Nikki die Budgetgrenze überschritten hat und von der Wahl ausgeschlossen werden sollte. Simon versucht zu schlichten, doch Carrie wendet ein, dass er im Interessenkonflikt steht und deswegen andere entscheiden sollten. Simon weist den Vorwurf von sich und erklärt, dass Nikki die Sachen wieder einsammeln soll. Diese ist enorm sauer und auch Susannah diskutiert noch mit Simon.

Jay trifft zufällig auf Erika und ist sprachlos. Er ist überrascht, dass Johnny davon wusste. Erika geht ihm nach und fragt, wie es ihm geht. Jay ist aber ziemlich sauer und beleidigt sie nur. Am Abend ist Nikki im Garten, als Ava hinzustößt und mit ihr redet. Sie macht ihr klar, dass es jetzt eben schwieriger geworden ist, weil sie sich alles neu aufbauen muss. Sie ermutigt Nikki aber, dass sie stärker aus der Situation heraus gehen wird und sie ihre Ziele erreichen kann. Sie zeigen Simon Nikkis Vorschläge und Ziele für die Schule. Dabei entsteht wieder eine Diskussion, bis Nikki klar wird, dass es wirklich nicht funktioniert. Ava sagt, dass er Zuhause auf Nikkis Seite sein müsse. Simon will zwar nicht, dass sie sich zwischen ihren Freunden und ihm entscheiden muss, aber er will mit Derrick zum Rennen.

Jay, Johnny und Susannah genießen den Abend und Jay wird schon wieder wegen der Stelle als Coach angerufen. Jay geht aber nicht ran. Ava kommt hinzu und spricht mit ihnen. Sie macht klar, dass sie und Simon mehr Raum brauchen. Sie ist ihnen unglaublich dankbar, dass sie sich für die Kinder so viel Zeit genommen haben, aber über kurz oder lang, werden es nur noch Ava , Simon und die Kinder sein. Sie bittet zu verstehen, dass Simon mit Derrick zum Rennen will. Jay kann das nachvollziehen, ist aber nicht glücklich damit. Susannah geht einfach.

Jay ist am Strand bei Susannah. Diese ist sauer, dass Johnny und er nicht wirklich darum kämpfen. Das kann doch keiner wollen. Jay macht aber deutlich, dass es nicht ihre Entscheidung sei und besänftigt sie.

Am nächsten Morgen weckt Derrick Simon auf und macht deutlich, dass er beim Rennen erfolgreich sein will. Ava kommt unterdessen vom Surfen zurück und stößt auf Johnny, der immer noch ein paar Kisten abzuholen hat. Ava entschuldigt sich dafür, dass er so viel für die Kinder getan hat und jetzt geht. Simon beobachtet die Szenerie von oben, als Johnny erklärt, dass sie ihn immer anrufen kann und Ava Tränen in den Augen hat.

Nach dem Surfen wird Erika von Jay aufgesucht, der wissen will, wo sie die letzten Monate war. Als ihm klar wird, dass sie bei ihrer Mutter war, entschuldigt er sich, nimmt aber die Kritik, dass er hätte anrufen sollen, nicht an. Immerhin ist sie innerhalb von drei Tagen verschwunden und Jay dachte, dass sie ihn nicht sprechen wolle. Sie klären ihre Differenzen und Jay erklärt Erika, dass die Schule einen neuen Surfcoach sucht und sie da vielleicht besser aufgehoben wäre.

Nikki versucht ihr Wahlprogramm zu verbreiten, als Cameron dazu kommt und meint, dass sie viel zu viel will. Sie solle realistische Ziele suchen, die auch für andere Schüler von Bedeutung sind.

Ava kocht, als Simon und Derrick vom Üben zurück kommen. Derrick deckt schon den Tisch. Als Nikki und Bradin dazu kommen, sind sie überrascht, doch Ava erklärt, dass sie die Verlobung feiern wollen. Bradin und Nikki sind aber nicht besonders froh, dass nur für fünf Leute gedeckt ist und glauben, dass sie ausgeladen wurden. Jedes der drei Kinder glaubt, dass es selbst dran Schuld ist. Ava erklärt, dass die anderen immer noch da sind, sie aber eine Familie werden.

Nikki packt ein paar Sachen und ist wirklich sauer. Bradin versucht sie zu besänftigen, merkt aber, dass Nikki durchaus recht hat, zumal vor allem Derrick glaubt, dass Simon ihr neuer Vater wird. Bradin geht zu seinem Bruder und fragt ihn, ob er für das Rennen schon Tipps bei Johnny und Jay eingeholt habe, doch Derrick meint, es sein ein Vater-Sohn-Rennen, weshalb er das nicht tut. Bradin macht ihm klar, dass Ava und Simon nicht ihre Familie sein werden und sie sich doch haben. Derrick meint aber, dass sie ja nichts mehr miteinander machen und Bradin ihn immer nur anmeckert. Als Bradin noch mal klar machen will, dass Simon und Ava kein Ersatz sein werden, streiten sie richtig, sodass Ava herein kommt. Derrick geht wütend und Bradin erklärt nur, dass es um die neue, heile Familienwelt ging.

Derrick wartet auf Simon, der noch mit Ava diskutiert. Sie möchte, dass ihre Freunde mehr zugegen sein sollten, auch wenn sie nicht alles richtig machen. Colby kommt herein und zeigt die Hochzeitsankündigung in der Zeitung.

Simon fragt Derrick, ob Jay nicht mit ihm fahren sollte, immerhin sind die Siegchancen damit höher. Das interessiert ihn aber eigentlich nicht. Simon erklärt, wie glücklich Derrick sich schätzen kann, dass sich so viele Menschen um ihn kümmern. Bradin besucht unterdessen Johnny, der voll mit der Arbeit beschäftigt ist, weil sie in zwei Wochen öffnen. Bradin möchte, dass Johnny zum Rennen kommt. Johnny macht aber klar, dass er da nicht sein sollte, weil Ava will, dass sie fünf eine Familie sind. Bradin ist nicht froh, dass es nur danach geht, was Ava will. Johnny macht klar, dass Ava immer für sie da sein wird und er sich lieber schnell daran gewöhnen sollte, dass Simon und Ava seine Eltern sind.

In der Schule macht Carrie gerade richtige Stimmung für sich. Cameron und Nikki glauben, dass sie wohl chancenlos sind.

Am Nachmittag ist Simon am Strand und wird dort von Susannah begrüßt. Sie entschuldigen sich jeweils für den Vortag. Jay ist derweil mit Derrick dabei, Eindruck bei den anderen Kindern zu schinden, weil sie das Rennen gewinnen wollen. Das Rennen startet und Bradin, Susannah, Ava und Simon feuern Derrick und Jay an. Sie gewinnen den zweiten Platz und kommen glücklich Zuhause an, wo Erika und Johnny schon die Feier für die Hochzeitsankündigung vorbereiten. Zudem ist Erika nun die neue Trainerin für das Surfteam.

Bradin und Derrick suchen Nikki in ihrem Zimmer auf, die immer noch schlecht gelaunt ist wegen der misslungenen Wahl. Bradin meint, dass es doch nicht so schlimm ist und sie sich bereits gut eingelebt haben. Immerhin sind sie auch alle beisammen und das sei doch das Wichtigste. Sie entschließen, ein paar Rituale wie die Filmnacht einzuführen. Sie starten gleich mal mit der Kissenschlacht.

Emil Groth - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Emil Groth vergibt 6/9 Punkten und schreibt:
    Ava Gregory und Dr. Simon O'Keefe verkünden offiziell ihre Verlobung und wie sich die Gedanken daran manifestieren, entstehen auch neue Probleme, denn die Veränderung betrifft wirklich alle...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Summerland" über die Folge #2.04 Mode im Wahlkampf diskutieren.