Lucifer - Inhalt Staffel 4

Foto:
Foto: Tom Ellis, Lucifer - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Tom Ellis, Lucifer
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Chloe (Lauren German) hat sich mit Trixie (Scarlett Estevez) für einen Monat auf eine Reise quer durch Europa begeben. Der verzweifelte Lucifer (Tom Ellis) taucht immer wieder an Tatorten in der Hoffnung auf, dass sie plötzlich wieder da ist. Als Chloe dann tatsächlich eines Tages wieder mitten in einer Zeugenbefragung steckt, sucht er das Gespräch mit ihr und erfährt zu seiner Überraschung, dass sie vor allem sauer auf sich selbst ist, weil sie seiner Wahrheit lange nicht glauben wollte. Nun will sie aber zurück zur Normalität mit ihm. Lucifer kann nicht fassen, dass er von ihr nicht zurückgewiesen worden ist, doch Lindas (Rachael Harris) Theorie ist, dass er das nur erwartet hat, weil er sich selbst seit seinem Mord an Pierce (Tom Welling) nicht mehr ausstehen kann. Er verneint das und will lieber der Frage nachgehen, was Chloe vor ihm verheimlicht. Während sie ermitteln, wer jemanden aus dem Zeugenschutzprogramm getötet hat, zeigt sich, dass Chloe tatsächlich etwas sensibel auf Lucifers vermeintlich zufällige Berührungen reagiert. Als sie schließlich gemeinsam den Mörder stellen, löst sich aus der Waffe des Täters ein Schuss, der Lucifer verletzt, weil Chloe in der Nähe ist. Lucifer muss daraufhin seine teuflische Seite rauslassen, um den Mann vor der Flucht zu bewahren und das setzt Chloe sichtlich zu. Dennoch sucht sie ihn später in seiner Bar auf, um ihm zu versichern, dass sie weiterhin Partner sein werden. Er ahnt aber nicht, dass Chloe sich einem Priester (Graham McTavish) anvertraut hat, der sie bittet, Lucifer zu besänftigen, damit sonst niemand Schaden nimmt.

Derweil ist Maze (Lesley-Ann Brandt) von Schuldgefühlen gegenüber Trixie zerfressen und auch mit Linda ist der Frieden noch lange nicht wiederhergestellt. Auch Amenadiel (D.B. Woodside) braucht Lindas Beistand, denn sein Leben im Himmel fühlt sich nicht mehr so an, wie es vor seiner langen Zeit auf der Erde war. Ausgerechnet Maze kapiert, dass nämlich der Planet längst zu seinem wahren Zuhause geworden ist. Dan (Kevin Alejandro) ist in Trauer um Charlotte (Tricia Helfer), weswegen er Lucifer auch nur die kalte Schulter zeigt. Dankbar nimmt er daher Amenadiels Versicherung an, dass Charlotte es in den Himmel geschafft hat. Trixie wiederum versöhnt sich mit Maze, da sie ihr niemals lange böse sein könnte.

"Lucifer" ansehen:

Chloe hat ihre Zeit in Europa dafür genutzt, historische Dokumente zum Teufel zu studieren und dabei ist sie Vater Kinley begegnet, der zu einer Verbindung von Exorzisten gehört, die schon ewig Lucifer verfolgen. Er manipuliert Chloe so geschickt, dass auch sie glaubt, dass Lucifer die größte Gefahr auf Erden ist und vernichtet werden muss.

Der nun wieder auf der Erde weilende Amenadiel regt Lucifer an, dass er Chloe um ein Date bitten soll, doch diese kommt ihm zuvor, auch wenn sie für ihr Treffen nicht das Wort Date in den Mund nehmen würde. Lucifer lässt sich dennoch nicht stoppen, für das Date groß aufzufahren, doch Chloe nimmt ihm den Wind aus den Segeln, denn sie will zunächst den neuen Fall abschließen. Daher stürzt er sich voller Elan in die Ermittlungen, damit sie sich endlich treffen können. Das wird sehr gefährlich, denn er landet in einer Hütte, die in Brand gesetzt wird, doch er kann unverletzt rauskommen. Nachdem sie einen Verdächtigen gefasst haben, hat Lucifer ein deutlich intimeres Date mit allen Lieblingssachen von Chloe vorbereitet. Dennoch will sie eine Flüssigkeit aus einer Phiole, die sie von Kinley bekommen hat, in Lucifers Weinglas füllen. Sie erschreckt sich jedoch und zerbricht dieses. Als sich Lucifer an den Scherben verletzt, versteht sie es nicht und er erklärt ihr, dass er nur verletzlich mit ihr in seiner Nähe ist. Die beiden erhalten von Ella (Aimee Garcia) die Info, dass sie den falschen Täter festgenommen haben. Chloe weiß genau, wer es stattdessen war, doch er wirft eine Axt nach ihr. Lucifer schreitet dazwischen und wird dadurch wieder verletzt. Sie erkundigt sich, ob diese Axt ihn nun töten könnte, was er bejaht, doch er betont auch, dass er das für sie in Kauf nehmen würde. Daraufhin geht Chloe zu Kinley, um ihn zu informieren, dass sie Lucifer nicht für einen Exorzismus ruhigstellen wird. Daher sucht der Priester Lucifer selbst auf. Derweil hat Linda erfahren, dass sie schwanger ist.

Verwandte Artikel:


Foto: Tom Ellis & Lauren German, Lucifer - Copyright: 2019 Warner Bros. Entertainment, Inc.; John P. Fleenor/Netflix
Tom Ellis & Lauren German, Lucifer
© 2019 Warner Bros. Entertainment, Inc.; John P. Fleenor/Netflix

Kinley verrät Lucifer, dass Chloe ihn wieder zurück in die Hölle schicken will, was er aber nicht glauben kann. Dennoch regen sich Zweifel in ihm, so dass ihre nächste Zusammenarbeit bei einem Fall sehr angespannt ist. Er verhält sich unmöglich und will wissen, ob sie mit irgendwem über ihn gesprochen hat. Linda ermuntert Lucifer, dass er sich eine Erklärung von Chloe anhören sollte. Die Therapeutin selbst hat derweil schwer mit ihrer Schwangerschaft zu kämpfen. Zum einen weil der Vater ein Engel ist, zum anderen weil Amenadiel sehr glücklich ist und ihr sofort einen Heiratsantrag macht. Sie will jedoch, dass er sie nicht nur wegen des Babys heiraten will. Chloe bittet Lucifer um ein zweites Date als Wiedergutmachung für das gescheiterte erste und nimmt ihn mit zu einer Suppenküche, was gleich für ihn danach schreit, dass sie ihn gerne ändern würde. Er durchsucht ihre Handtasche und findet die Phiole. Als Lucifer androht, dass er sie trinken wird, hält ihn Chloe entschieden auf. Ein klärendes Gespräch wird davon unterbrochen, dass Dan den Täter des aktuellen Falls aufgespürt hat. Es führt sie in eine Kirche, in die Lucifer aber alleine geht. Er stellt schnell fest, dass Kinley ihm mit den Ermittlungen eine Falle stellen wollte, weswegen er zwei Menschen getötet hat. Chloe nimmt ihn fest, aber damit ist Lucifer nicht besänftigt, denn sie hat dennoch mit ihm zum Teil zusammengearbeitet. Als sie ihm gesteht, dass sie Angst vor ihm hat und vielleicht nie damit Frieden schließen kann, gehen sie traurig auseinander. Kinley bekommt im Gefängnis Besuch von einem Bischof, der ihn exkommunizieren will. Er warnt, dass das Böse auf die Erde kommt, wenn der Teufel seine große Liebe findet.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Foto: Inbar Lavi & Tom Ellis, Lucifer - Copyright: 2019 Warner Bros. Entertainment, Inc.; John P. Fleenor/Netflix
Inbar Lavi & Tom Ellis, Lucifer
© 2019 Warner Bros. Entertainment, Inc.; John P. Fleenor/Netflix

Nach der großen Enttäuschung bekommt Lucifer überraschend Besuch von Eve (Inbar Lavi), die ihren Weg auf die Erde gefunden hat und nun mit dem Mann zusammenkommen will, der sie so akzeptiert, wie sie ist. Lucifer will sie in einem Hotel unterbringen, doch auf der Fahrt dorthin werden sie vom Taxifahrer überfallen, der die Halskette verlangt, die Eve angeblich hat. Parallel suchen auch Chloe und ihr neuer/alter Partner Dan nach der Kette, da der Designer getötet wurde. Von einem wohlhabenden Kriminellen (Nicholas Massouh) bekommen sie ein Video, das Eve zeigt, wie sie mit dem Getöteten in die USA eingeflogen ist. Lucifer ist eigentlich mit dem Kriminellen befreundet und handelt mit ihm den Deal aus, dass Eve nichts zu befürchten hat, wenn er im Austausch dafür die Kette bekommt. Im Flieger gab es eine zweite Frau namens Odessa (Ogy Durham), nach der nun beide Paarungen unabhängig voneinander Jagd machen. Eve hat den Vorteil, dass sie von Odessa gehört hat, wohin sie wollte. Sie werden in der Bar in einen Kampf verwickelt, bis auch Chloe und Dan auftauchen. Odessa verrät in ihrem Verhör, dass die Kette auf einer illegalen Auktion versteigert wird. Lucifer bekommt diese Info aus Ella raus, so dass sie wiederum in den Paarungen auf der Auktion auftauchen. Lucifer will Chloe erst nicht helfen, gibt aber doch noch nach, nachdem er eine Konfrontation mit dem Mörder hatte. Eve hat die Halskette aber gestohlen, jedoch nur heimlich, denn sie will, dass Lucifer weiterhin denkt, dass sie in Gefahr ist.

Parallel haben es Chloe und Linda privat nicht einfach. Erstere verliert ihre Mitbewohnerin Maze, da diese ihre Skepsis gegenüber Lucifer nicht akzeptieren kann. Dafür zieht sie bei Linda ein, da sie auch einen enormen Beschützerinstinkt ihr und dem Baby gegenüber entwickelt hat. Die Therapeutin selbst ist aber nicht glücklich mit ihrer Schwangerschaft, auch wenn sie erfährt, dass es ein Junge wird, denn sie weiß nicht, was sie letztlich zur Welt bringen wird. Chloe hat nach dem Fall gemerkt, dass sie Lucifer vermisst, weswegen sie ihn in seinem Loft aufsuchen will. Dort aber hat Eve ihre Begierde ihm gegenüber schon sehr deutlich gemacht. Als er sein Teufelsgesicht zeigt, weil er denkt, dass das alles abschreckt, küsst sie ihn aber und Chloe sieht das mit an.

Eve hat sich bei Lucifer wie seine Lebenspartnerin eingerichtet, doch im Bett läuft es nicht gut, weil er laut Linda noch nicht mit Chloe abgeschlossen hat. Genau diese taucht in seinem Loft auf, weil sie sein Auto und ihn selbst für eine Ermittlung braucht. Lucifer macht jedoch klar, dass es ihre letzte Zusammenarbeit sein wird. Dennoch zögern beide die Beendigung des Falls hinaus. Als es soweit ist, müssen sie sich wirklich zwingen, ihre Partnerschaft offiziell für beendet zu erklären. Der Täter kann jedoch später fliehen. Nur zu gerne eilt Chloe wieder zu Lucifer, wo sich in der Zwischenzeit Ella und Eve angefreundet haben und ordentlich miteinander feiern. Doch auch der Täter namens Marco (Rigo Sanchez) taucht dort auf, um alle als Geiseln zu nehmen. Er will, dass Chloe seine Frau ausfindig macht, die ihren Namen geändert hat. Um seine Drohung zu untermalen, schießt er Lucifer in den Bauch, der in Chloes Anwesenheit sehr zu leiden hat. Eve weint, dass sie ihn nicht verlieren will und Chloe ist ganz ungläubig, dass sie ihn trotz seines Teufelsgesichts bedingungslos zu lieben scheint. Derweil bemühen sich Dan und Maze von draußen die Geiselnahme zu beenden, doch die Ehefrau Amy (Jessy Schram) will mit Marco nicht sprechen. Daher müssen sie einen Polizeieinsatz planen, den sie per Pizzaarrangement an Chloe im Loft übermitteln. Diese hat festgestellt, dass es eine Bombe gibt, an deren Entschärfung sich Ella trotz berauschten Zustandes macht. Parallel kommt heraus, dass die Ehefrau der eigentliche Kopf der Verbrechen von Marco war. Sie will ein für allemal alle loswerden, weswegen sie schließlich den Zünder der Bombe bedient. Chloe stürzt zu Lucifer, der direkt daneben liegt, aber Ella hat sie rechtzeitig entschärfen können. Lucifer hat trotz seines schlechten Zustandes mitbekommen, dass Chloe sich für ihn opfern wollte, weswegen er ihre berufliche Partnerschaft nun doch fortsetzen möchte. Lucifer bezeichnet sich erstmals selbst als Freund von Eve, was sie sehr freut, doch das Glück währt nur kurz. Denn er schneidet sich beim Äpfel schälen, doch nichts passiert, weswegen sie erfährt, dass er nur in Chloes Gegenwart verletzbar ist.

Partnerlinks zu Amazon

Es ist einige Zeit vergangen und Lucifer genießt seine wilde Zeit mit Eve und gleichzeitig die produktive Zusammenarbeit mit Chloe. Linda ist deswegen jedoch sehr besorgt, zumal er seine Therapiesitzungen abgesagt hat. Lucifer wird aber auch bei den Ermittlungen immer unkonzentrierter, womit er Chloes letzten Nerv raubt. Eve wiederum ist unglücklich, dass er seine Zeit nicht ausschließlich an ihrer Seite verbringt. Lucifer erkennt schließlich, dass er sich bei beiden Frauen entschuldigen muss, verwechselt aber ihre Geschenke, was alles nur noch schlimmer macht. In ihrer Not freundet sich Eve mit Maze an, die beide ein gemeinsames Feindbild haben, Lilith. Diese war Adams erste Frau und Eve konnte ihr nie entsprechen und sie war auch Mazes Mutter. Eve bittet Lucifer schließlich, dass er endlich zu dem stehen soll, was er ist. Doch er lässt sie für eine heiße Spur in einer Ermittlung sitzen und nutzt das, um Chloe zu fragen, was sein wahres Ich ist. Da ihn die Ermittlungen zu einem besseren Menschen machen, scheint das genauso eine Seite an ihm zu sein wie sein Teufelsdasein. Bei einer Verhaftung entkommt der Täter durch Lucifers Unachtsamkeit, so dass ein Rookie getötet wird. Dans Hass auf ihn wird dadurch weiter angestachelt, aber Eve versichert ihm, dass der andere die Verantwortung trägt. Sie schwört Lucifer ein, Rache auszuüben, was er dann auch teuflisch tut.

Amenadiel entdeckt seine Schwester Remiel (Vinessa Vidotto) auf der Erde, die auf der Jagd nach dem ungeborenen Hybrid-Baby ist. Sie ist davon ausgegangen, dass es Lucifers Nachwuchs ist und will es in den Himmel holen. Amenadiel hält daraufhin ein Plädoyer für die Menschen und Remiel erkennt, dass er der Vater ist und da sie ihn immer verehrt hat, ist sie nun sehr enttäuscht. Linda selbst ist aufs Kriegsfuß mit Maze, die sie für ein Treffen mit Eve hat sitzen lassen. Als sie aber ein Geschenk von ihr auspackt, erkennt sie, dass sie Maze definitiv als Tante im Leben ihres Kindes haben will.

Foto: Lauren German, Tom Ellis & Inbar Lavi, Lucifer - Copyright: 2019 Warner Bros. Entertainment, Inc.; John P. Fleenor/Netflix
Lauren German, Tom Ellis & Inbar Lavi, Lucifer
© 2019 Warner Bros. Entertainment, Inc.; John P. Fleenor/Netflix

Eve hat den Rachefeldzug von Lucifer mitangesehen und will nun immer miterleben, wie er die Bösen zur Strecke bringt. Daher begleitet sie ihn zum nächsten Mordfall, was Chloe nur sehr widerwillig zulässt. Die ganzen Ermittlungen über sind Lucifer und Eve nun darauf aus, bestrafen zu dürfen, doch Chloe muss sie immer wieder vehement beruhigen. Schließlich gesteht Lucifer, was er am Vortag getan hat, was ihr völlig den Boden unter den Füßen wegzieht. Parallel hat auch Dan Hinweise gefunden, dass Lucifer einen Mord begangen haben könnte und geht den Hinweisen nach. Da Chloe denkt, dass sie Lucifer nicht mehr helfen kann, sucht Trixie eigenmächtig das Loft von Lucifer auf, um dort Eve mit Fragen zu grillen, ob sie auch ein guter Einfluss ist. Die Situation wird aber brenzlig, als zwei Männer auftauchen, die mit Lucifer noch ein Hühnchen zu rupfen haben. Chloe und Dan können die Situation entschärfen und Lucifer ist in einer Identitätskrise angekommen. Chloe ermuntert ihn, seine duale Persönlichkeit zu akzeptieren und zudem nachzusehen, ob er seiner Flügel wiederhat.

Linda ist zunehmend genervt von Maze, die sich in alles, was das Baby betrifft, einmischt. Sie folgt ihr sogar in die Stadt, um sie vor allen Gefahren zu bewahren. Linda erkennt schließlich, dass sich Maze nur selbst nach Liebe seht und einen Partner in ihrem Leben braucht. Die Therapeutin hat aber auch mit Lucifer zu kämpfen, denn dieser hat sie panisch angerufen. Er hat Chloes Ratschlag befolgt, doch seine Flügel sind nun blutrot und er hat Chloe deswegen belogen und behauptet, alles sei in Ordnung. Chloe ist derweil bei Kinley, der sie mehrfach sprechen wollte. Er warnt auch sie wegen der Prophezeiung und sie ist überzeugt, dass Eve als seine Liebe vielleicht das Böse auf die Erde gebracht hat. Amenadiel musste Remiel in einem Kampf begegnen, da sie seine Argumente wegen des Babys nicht akzeptieren konnte und schickt sie erstmal wieder in den Himmel. Gemeinsam in den Himmel geht es auch für Ella und Dan, die beide den Halt im Leben verloren haben und sich selbst damit überraschen, Sex miteinander zu haben.

Foto: D.B. Woodside, Lucifer - Copyright: 2019 Warner Bros. Entertainment, Inc.; John P. Fleenor/Netflix
D.B. Woodside, Lucifer
© 2019 Warner Bros. Entertainment, Inc.; John P. Fleenor/Netflix

Während zwischen Ella und Dan nun alles komisch ist, ist Chloe von der Prophezeiung abgelenkt und vertraut sich Lucifer an, der sofort bereit ist, mit Eve Schluss zu machen. Doch diese will das nicht akzeptieren. Daher nimmt er sie mit zu einer Paartherapie bei Linda, doch das geht für ihn nach hinten los, denn beide Frauen sind sich einig, dass er seinen Problemen aus dem Weg geht. Lucifer weiß sich nicht anders zu helfen und bemüht sich, ein richtig schlechter Freund zu sein, doch Eve nimmt seinen neuen Lebensstil sofort selbst an. Amenadiel hat nach dem Streit mit Remiel eine Sinneskrise, weil er nun an sich als Vater zweifelt. Daher nimmt einen Jugendlichen mit Problemen unter seine Fittiche, der einem Drogendealer entkommen will. Nachdem er diesen ausgezahlt hat, verbringen sie eine gute Zeit miteinander, bis der Jugendliche Caleb (Denny Love) wegen angeblichen Mordes festgenommen wird. Auch Amenadiel selbst wird in die Situation hineingezogen, bis Dan interveniert. Er ist dennoch außer sich, was mit schwarzen Männern wie ihnen angestellt wird.

Gemeinsam mit Chloe kann er beweisen, wer der wahre Mörder war, so dass Caleb doch noch freikommt und Amenadiel bestätigt, dass er ein großartiger Vater werden wird. Maze ist seit Lindas Anregung auf der Suche nach einem neuen Partner, doch es ist hoffnungslos. Ausgerechnet in Eve findet sie eine gute Partnerin in Crime. Diese wird noch im selben Moment von Lucifer abserviert, doch alles gerät durcheinander, als Caleb ermordet aufgefunden wird. Amenadiel rächt sich an dem Mörder und kommt gleichzeitig zur Erkenntnis, dass er auf dieser Erde seinen Sohn nicht großziehen will. Lucifer erzählt derweil Chloe von seiner Trennung, doch glücklich ist er immer noch nicht. Gegenüber Linda kann er eingestehen, dass er sich selbst hasst.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Eve verträgt die Trennung überhaupt nicht und Maze kann sie nicht leiden sehen, weswegen sie gemeinsam mit ihr beschließt, Lucifer unter die Nase zu reiben, was er verpasst. Sie tauchen bei einem Mordfall auf, doch er reagiert unbeteiligt. Daher machen sie sich gemeinsam auf die Suche nach einem Verdächtigen. Dort angekommen schlägt Maze vor, dass sie sich als Paar ausgeben könnten, denn sie hat schon längst Gefühle für sie entwickelt. Als Lucifer und Chloe auftauchen, küssen sie sich, doch er bekommt das gar nicht richtig mit, denn er hat sein eigenes Problem. Sein Teufels-Ich drängt sich mehr und mehr an die Oberfläche, so dass er sich immer mehr verhüllen muss, damit niemand etwas sieht. Chloe wiederum lässt Kinley verlegen, damit er bei der Prophezeiung helfen kann und sie hilft Lucifer, sein Äußeres zu verhüllen.

Im Lux findet eine Party statt, um einen Killer zu überführen. Während Maze ihr Herz mit einem Lied zu Eves Füßen legt, ist diese aber nur an Lucifer interessiert. Dieser wiederum kann sein Teufelsgesicht nicht länger verbergen, weswegen alle Gäste etwas gestehen, auch der gesuchte Mörder. Zudem erhält Chloe einen Anruf, dass Kinley geflohen ist. Dieser ist jedoch gar nicht geflohen, sondern in Eves Auftrag von Maze entführt worden. Ella hat herausgefunden, was Dan in letzter Zeit alles angestellt hat, doch sie vertuscht die Beweise, denn sie weiß, dass er Hilfe, aber keine Strafe braucht. Dan sucht also Hilfe bei Linda, die sofort erkennt, dass er sich an Charlottes Tod für schuldig hält. Ehe sie ihm aber weiterhelfen kann, setzen die Wehen ein und sie bringt einen gesunden Jungen ohne Flügel auf die Welt. Diesen nennen sie ihn an Andenken an Charlotte Charlie. Amenadiel verspricht seinem Sohn, dass er ihn mit in den Himmel nehmen wird. Eve bekommt von Kinley eingeflüstert, dass Lucifer mit ihr an der Seite in den Himmel zurückkehren könnte. Als sie ihn losmacht, greift er sie an, denn er ist überzeugt, so die Prophezeiung zu beenden. Doch Eve kann ihn mit einem Messer niederstechen und verlangt, dass sich die Dämonen des Körpers annehmen, um Lucifer zurück in die Hölle zu holen. Dieser verzweifelt an seiner mangelnden Selbstkontrolle, aber Chloes Anwesenheit und seine Bereitschaft, sich selbst zu verzeihen, beruhigen ihn so, dass er zu seiner menschlichen Gestalt zurückkehrt. Doch es gibt ein weiteres Problem; der eigentlich tote Kinley schlägt seine Augen auf.

Verwandte Artikel:


Foto: Lauren German & Tom Ellis, Lucifer - Copyright: 2019 Warner Bros. Entertainment, Inc.; John P. Fleenor/Netflix
Lauren German & Tom Ellis, Lucifer
© 2019 Warner Bros. Entertainment, Inc.; John P. Fleenor/Netflix

Lucifer ist in heller Freude, sein Leben endlich im Griff zu haben und verkündet daher bei seinem Besuch bei Baby Charlie, dass die Therapie mit Linda nun beendet ist, die das aber sehr skeptisch sieht. Lucifer findet heraus, dass Chloe ihm einen neuen Fall verheimlich hat, doch sie glaubt noch nicht daran, dass er sich im Griff hat. Doch es wird schnell seltsam, denn der Tod eines Rappers wurde live übertragen und im Video sah es so aus, als sei Kinley bei ihm gewesen, doch es sind keine Leiche oder sonstige Spuren zu entdecken. Parallel ist auch Maze auf der Suche nach Kinley, nachdem sie vom Vorfall zwischen ihm und Eve erfahren hat. Als sie dabei auf Chloe trifft, werden sich beide bewusst, dass Dämonen sich eines Körpers annehmen können und nun steckt offenbar einer in Kinleys Körper und einer in dem vom Rapper. Derweil ist Charlie verschwunden, ebenso Amenadiel. Lucifer erkennt schnell, dass sein Bruder das Baby mit in den Himmel nehmen will, doch sie haben sich alle vertan, denn er kehrt zurück und verrät, dass er sich umentschieden hat. Charlie hat er zuvor einer Nachtschwester übergeben, die aber gar nicht eine solche war, da die eigentliche Schwester einen Anruf erhalten hat, dass sie nicht gebraucht wird. Ein weiterer Dämon hat sich das Baby genommen.

Eve trifft sich mit den Dämonen, da die Entführung des Babys nicht Teil des Plans war. Die Dämonen haben nun aber einen Halbengel, den sie zum König der Hölle machen wollen. Eve erkennt ihren fatalen Fehler und vertraut Lucifer und Chloe alles an. Lucifer, Amenadiel, Maze und Eve tun sich zusammen, um die Dämonen zu konfrontieren, während Chloe außen vor bleiben soll, da sie Lucifer verletzlich macht. Eve kann sich das Baby schnappen und in Sicherheit bringen. Chloe will anschließend nach Lucifer sehen, der aber nicht will, dass sie sieht, wie er die Dämonen tötet. Aber sie hat viel mehr Angst davor, ihn zu verlieren. Als sie bereit ist, ihm seine Gefühle zu gestehen, tauchen zahlreiche neue Dämonen auf, die sie wegziehen. Lucifer stellt sich seinem Teufels-Ich und schickt sie entschieden in die Hölle. Eve bringt Charlie zu Amenadiel und verabschiedet sich dann von Maze. Sie mag sie zwar sehr, aber sie will sich erst selbst finden. Lucifer hat erkannt, dass er in die Hölle zurückkehren muss, weil die Dämonen immer wiederkehren werden. Chloe ist entsetzt, doch er kann nicht anders, gesteht aber, dass sie schon immer seine erste Liebe war und er deswegen gehen muss.

"Lucifer" ansehen:

Lena Donth - myFanbase

Zur "Lucifer"-Inhalts-Übersicht

Kommentare