Das Serienjahr 2020 - Grey's Anatomy
Abschied von Alex Karev

Foto:

Ein Rückblick von Daniela S.

Foto: Camilla Luddington, Grey's Anatomy - Copyright: 2020 ABC Studios; ABC/Gilles Mingasson
Camilla Luddington, Grey's Anatomy
© 2020 ABC Studios; ABC/Gilles Mingasson

Als Anfang Januar bekannt wurde, dass Alex Karev-Darsteller Justin Chambers überraschend "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte" bereits mit Episode #16.08 Mein Tag verlassen hat, waren die Fans mehr als schockiert, denn immerhin ist er ein Cast-Mitglied der ersten Stunde und Fanliebling, dessen Charakter eine tolle Entwicklung durchgemacht hat. Geschockt darüber, war man natürlich gespannt, wie die Macher Alex nun aus der Serie schreiben würden.

Vorab gab es einige Fantheorien und Spekulationen. Darunter befand sich auch die Theorie, dass Alex wieder mit Izzie Stevens (Katherine Heigl) zusammenkommen und fortan mit ihren und ihren (möglichen) Kindern leben würde. Diese Theorie fand ich persönlich sehr fragwürdig. Nicht, weil ich Izzie nie besonders mochte, sondern weil ich mir eine Liebesbeziehung zwischen den beiden einfach nicht mehr vorstellen konnte. Mit Jo Wilson (Camilla Luddington) hat Alex die perfekte Partie gefunden und Izzie war eben jemand, den er immer in seinem Herzen haben würde. Jedoch hätte ich und wahrscheinlich auch viele andere nicht damit gerechnet, dass genau diese Theorie uns als das Endergebnis und als der Ausstieg von Alex präsentiert wird.

Dementsprechend frustriert war ich auch, als ich diese Episode gesehen habe. Sie zwar zwar mit tollen Momenten der beiden bespickt und man zeigte dabei auch auf, welch besondere Beziehung Alex und Izzie hatten, jedoch war Alex zu diesem Zeitpunkt bereits glücklich mit Jo verheiratet und man konnte sehr gut sehen, wie die beiden zusammengewachsen sind. Und dann heißt es, dass Alex Jo zwar noch liebt, er dennoch die Scheidung möchte, da er auch Izzie liebt und mit ihr die Kinder großziehen möchte. Also ganz ehrlich, dafür hätte es eine andere Lösung geben müssen und das ist es vor allem, was mich an diesem Ausstieg so frustriert und enttäuscht hat.

"Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte" ansehen:

Daniela S. - myFanbase

Zur Übersicht des Rückblicks 2020

Kommentare