DVD-Rezension: Sex and the City, Staffel 2 (Neuauflage)

Foto:

Jetzt bestellen

Es geht weiter In der 2. Staffel der Comedyserie "Sex and the City" gibt es weitere Antworten auf die wichtigsten Fragen unserer Zeit. Die Freundinnen zelebrieren erneut Sex, Sinnlichkeit und Schwesternschaft.

Inhalt

Foto: Kristin Davis, Sex and the City - Copyright: Paramount Pictures
Kristin Davis, Sex and the City
© Paramount Pictures

Zwischen Carrie (Sarah Jessica Parker) und Mr. Big (Chris Noth) ist es aus, doch weil sie ihn nicht ganz verlieren möchte, bittet sie ihn wenigstens Freunde zu bleiben. Als sie sich zum Abendessen treffen, kommen bei beiden die alten Gefühle hoch und sie kommen sich wieder näher. Carrie verheimlicht anfangs diese Beziehung vor ihren Freundinnen, doch als die schließlich davon erfahren, sind die gar nicht begeistert. Carrie ist der Meinung, sie hätten sich geändert, doch dann offenbart ihr Mr. Big, dass er für einige Zeit nach Paris ziehen wird. Miranda (Cynthia Nixon) lernt Steve Brady (David Eigenberg), einen Barkeeper, kennen und verbringt eine Nacht mit ihm. Steve lässt jedoch nicht locker und schließlich willigt Miranda für ein weiteres Date ein, doch ihre Beziehung hält nicht lange, da sie in völlig unterschiedlichen Welten leben. Als Mr. Big mit einer Frau, Natasha (Bridget Moynahan), aus Paris zurückkehrt, erfährt Carrie, dass er und Natasha heiraten wollen. Sie versucht zwar vernünftig mit dieser Situation umzugehen, doch ihr wird klar, wie sehr sie Mr. Big noch liebt.

Rezension

Foto: Copyright: Paramount Pictures
© Paramount Pictures

Die Box der 2. Staffel unterscheidet sich in der Aufmachung kaum von der ersten. Sie hat erneut einen weiß-zartlila Hintergrund und ist mit einem schwarzen Rand berahmt. Auf der Vorderseite sind die vier Hauptcharaktere Carrie, Miranda, Charlotte und Samantha, aus "Sex and the City" zu sehen. Es ist auch fast dasselbe Promofoto, nur dass die Frauen in einer anderen Pose stehen. Dazu steht groß und in schwarz der "Sex and the City"-Schriftzug sowie etwas kleiner "Die komplette Season 2" auf der Vorderseite, genauso wie an der Seite, da aber beides in silber. Auf der Rückseite der Box stehen Basics zur Serie, aber keine genaue Inhaltsangabe, sowie die Anzahl der Episoden und Discs. Das alles ist mit Episodenstills beschmückt. Die technischen Details findet man auf der Unterseite der Box.

In dem Schuber befindet sich ein Digipack, das wie ein Buch gestaltet wurde. Auch das gleicht sich mit dem der 1. Staffel. Auf der Vorderseite ist Sarah Jessica Parker abgebildet. Schlägt man das Digipack auf, ist auf der linken Seite ein Foto von Parker, das man herausnehmen kann. Auf der Fotorückseite stehen sämtliche Episodentitel, dazu sind Bilder abgedruckt. Auf der rechten Seite folgt anschließend Disc 1, auf der ein Gruppenfoto der Ladys abgebildet ist. Blättert man um, erscheint links das nächste Foto, das Sarah und Chris zeigt, und rechts ist Disc 2, auf der wiederum Sarah abgebildet ist. Auf der nächsten Seite ist links erneut ein Foto, auf dem Parker abgebildet ist, und rechts die letzte Disc, auf der Kristin Davis zu sehen ist. Auf jeder Disc steht groß "Sex and the City" und es befinden sich auf jeder Disc sechs Episoden.

Foto: Sex and the City - Copyright: Paramount Pictures
Sex and the City
© Paramount Pictures

Das Menü wurde dieses Mal besser umgesetzt. Es ist animiert, ein Viertel des Hintergrundes ist weiß, der Rest ist schwarz gestaltet. Im weißen Hintergrund wird eine Slideshow mit Promofotos abgespielt. Im schwarzen Teil befindet sich das Hauptmenü. Die Aufmachung des Hintergrundes mit den Farben schwarz und weiß zieht sich bis in die Untermenüs weiter. Wie erwartet steht auch hier der Schriftzug "Sex and the City" und es wird ebenfalls eine Art Animation aus Locationsfotos abgespielt sowie Videosequenzen, dazu läuft im Hintergrund der Titelsong der Serie. Im Hauptmenü kann man zwischen Episodenauswahl, Sprachoptionen und Special Features wählen. Ist man in der Episodenauswahl, stehen links die Episoden und rechts wird ein Trailer auf Englisch abgespielt. Entscheidet man sich für eine Episode, wird sie nicht gleich abgespielt, sondern man kann sich vorerst durch eine kurze Inhaltsangabe informieren, um was es geht und sogar eine Vorschau auf Englisch ansehen. Des weiteren werden Angaben zu Regisseuren und Drehbuchautoren gemacht.

Specials

1. Disc 1
Stab und Besetzung: Biografien und Filmografien der Darsteller Sarah Jessica Parker, Kim Cattrall, Cynthia Nixon, Kristin Davis, Chris Noth sowie der Crew Darren Star & Michael Patrick King
2. Disc 2
Eine Auflistung aller Preise & Nominierungen für die Serie
3. Disc 3
Featurette: Einblick in die Serie
4. Disc 1-3
Season Index: Auflistung aller Episoden der 2. Staffel mit Preview

Der Season Index ist auf jeder Disc enthalten. Das ist ein nettes Extra, wenn man zwischendurch doch neugierig wird und erfahren möchte, wie es weitergeht, obwohl man aus diesen kurzen Trailern auch nicht so viel erfährt. Einen Minuspunkt gibt es aber, weil es keine deutschen Untertitel gibt. Da eine Reportage als Bonus enthalten ist, wären die angebracht gewesen.

Technische Details

FSK: 16
Laufzeit: ca. 461 Min. (18 Episoden)
Bildformat: 1.33:1 (4:3 Vollbild)
Sprache: Französisch (Dolby Digital 2.0 Surround), Spanisch (Dolby Digital 2.0 Surround), Deutsch (Dolby Digital 2.0 Surround), Italienisch (Dolby Digital 1.0), Englisch (Dolby Digital 2.0 Surround)
Untertitel: Englisch, Dänisch, Französisch, Griechisch, Niederländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch, Tschechisch
Veröffentlichungsdatum: 7. Juni 2007

Fazit

Diese Box konnte mich schon mehr überzeugen. Die gesamte Aufmachung, von der Gestaltung des Digipacks, den Discs bis hin zu den einzelnen Menüs, ist einfach hervorragend umgesetzt worden, ganz im Gegensatz zu Staffel eins. Die Extras sprechen mich nicht wirklich an, da ich Internet habe und ich mir Information über Schauspieler recherchieren kann. Für diejenigen, die internetlos sind, was vorkommen soll, sind diese Extras aber sehr interessant.

Jetzt bestellen

Dana Greve - myFanbase