DVD-Rezension: The Originals, Staffel 2

Foto:

Die zweite Staffel von "The Originals" lief in den USA vom 6. Oktober 2014 bis zum 11. Mai 2015 auf dem US-Sender The CW. In Deutschland feierte die zweite Staffel am 27. Februar 2015 auf sixx Premiere und endete nach mehrmonatiger Pause am 23. Oktober 2015. Seit dem 3. Dezember 2015 ist die zweite Staffel von "The Originals" auf DVD und Blu-ray erhältlich.

Staffel 2 von "The Originals" bei Amazon bestellen:
DVD | Blu-ray | Video on Demand

Inhalt

Foto: The Originals - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
The Originals
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Nachdem Francesca (Peta Sergeant) versucht hat, die Tochter von Klaus Mikaelson (Joseph Morgan) und Hayley (Phoebe Tonkin) zu töten, wurde Hope in Sicherheit gebracht. Klaus, sein Bruder Elijah (Daniel Gillies) und ihre Verbündeten tun alles dafür, um Hope zurückzubekommen. Nach Francescas Tod müssen sie aber erkennen, dass die Gefahr im eigenen Familienkreis lauert und neben ihrer Mutter Esther und ihrem Vater Mikael (Sebastian Roché) auch ihre Tante Dahlia (Claudia Black) ihr böses Unwesen treibt. Sie versucht ihren jahrhundertealten Deal mit ihrer Schwester einzufordern, wodurch ein Kampf um Leben und Tod beginnt, der droht die Familie für immer zu zerbrechen.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Rezension

Als ich gehört hatte, dass Klaus und seine Geschwister eine eigene Serie bekommen sollten, war ich begeistert davon, zumal mir die Handlung rund um die Urvampire schon in der Mutterserie "Vampire Diaries" gefiel. Man konnte also davon ausgehen, dass man noch mehr von der Geschichte rund um Klaus, Elijah und Rebekah (Claire Holt) erfahren würde. Nach dem Staffel-1-Finale boten sich dann noch mehr Möglichkeiten, viel tiefer in die Familien-Saga einzutauchen und einige Dinge aus der Vergangenheit zu beleuchten und vielleicht sogar, überraschende Dinge hervorzubringen.

Foto: Joseph Morgan & Daniel Gillies, The Originals - Copyright: 2015 Warner Bros. Entertainment Inc. All rights reserved
Joseph Morgan & Daniel Gillies, The Originals
© 2015 Warner Bros. Entertainment Inc. All rights reserved

Wenn man die zweite Staffel des Spin-Offs mit zwei Worten beschreiben müsste, dann wären es folgende: Familie und Zusammenhalt! Nicht nur, dass sich die Charaktere mehr denn je zusammenschließen, müssen sie es doch auch neben ihren mächtigen Eltern Esther und Mikael, mit ihrem rachsüchtigen Bruder Finn (Yusuf Gatewood) und ihrer Tante Dahlia aufnehmen. Doch gerade, weil von der restlichen Familie soviel Gefahr ausgeht, eröffnete sich damit für die Autoren die Möglichkeit, andere Facetten von Klaus und Elijah aufzuzeigen, die durchaus überzeugen konnten.

Ganz besonders bei Klaus fällt hier die positive Charakterentwicklung auf, die man mit Hopes Geburt geschaffen hat, und die es dem Zuschauer ermöglicht, der Figur von Joseph Morgan noch etwas mehr Sympathie entgegen zu bringen. Anders als bei "Vampire Diaries", wo Klaus noch sehr viel weniger Familiensinn hatte, geschweige denn, dass er dazu bereit gewesen wäre, jemanden zu verzeihen. Genau das brauchte es aber, um Finn mit seinen eigenen Waffen zu schlagen. Trotz der positiven Wandlung bedeutet es aber nicht, dass Klaus' seine Ziele nicht mit Gewalt und Brutalität erreicht. Davon gibt es in dieser Staffel einige beeindruckende Szenen.

Foto: Danielle Campbell & Daniel Sharman, The Originals - Copyright: 2015 Warner Bros. Entertainment Inc. All rights reserved
Danielle Campbell & Daniel Sharman, The Originals
© 2015 Warner Bros. Entertainment Inc. All rights reserved

Das Auftauchen von Esther, Finn und Kol (Daniel Sharman) sorgte im ersten Moment für einige verwirrende Szenen. Mithilfe vom Körpertausch schaffte man es nicht nur, dass man indirekt die Mikaelsons wieder vereinen konnte, sondern auch, dass man Rebekah länger in der Serie halten konnte, obwohl Claire Holt in der Mitte der ersten Staffel als Hauptdarstellerin ausgestiegen ist und seither nur noch als Gastdarstellerin zu sehen ist. Obwohl Maisie Richardson-Sellers, die Rebekah in Hexengestalt darstellte, ihre Sache wirklich gut gemacht hat, merkte man doch, wie sehr Claire Holt an der Seite von Joseph Morgan und Daniel Gillies fehlt.

Neben Dahlia hat man in dem Zug gleich noch ein weiteres Mikaelson-Kind eingeführt: Freya (Riley Voelkel)! Mit ihrem Auftauchen hat man eine interessante, spannende wie auch emotionale Storyline gestaltet, dessen Auflösung in einem (für mich) tollen Staffelfinale geendet hat. Dieses hat nicht nur den Zusammenhalt der Familie unterstrichen, sondern auch neue Weichen für die dritte Staffel geschaffen, bei der vor allem Hayley und Davina (Danielle Campbell) in den Mittelpunkt rücken könnten.

Specials & Technische Details

Foto: Copyright: 2015 Warner Bros. Entertainment Inc. All rights reserved
© 2015 Warner Bros. Entertainment Inc. All rights reserved

An Specials hat die DVD neben nicht verwendeten und verpatzten Szenen, auch einen Blick hinter die Kulissen zu bieten. Bei diesen kann man einen Bruchteil der Dreharbeiten mitverfolgen. Daneben gibt man auch einen Blick auf die Web-Serie "The Awakening". Neben Informationen zum Drehort Georgia gibt es einen knapp halbstündigen Ausschnitt der Comic Con 2014, auf der die Darsteller und Produzenten Julie Plec und Michael Narducci über die zweite Staffel von "The Originals" sprechen und viele Fragen der Fans beantworten.

Erscheinungsdatum: 3. Dezember 2015
FSK: ab 16 Jahren
Laufzeit: ca. 894 Minuten (22 Episoden)
Bildformat: 16:9 - 1.78:1
Sprache (Tonformat): Italienisch (Dolby Digital 2.0), Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 5.1), Spanisch (Dolby Digital 2.0)
Untertitel: Spanisch
Untertitel für Hörgeschädigte: Deutsch, Englisch, Italienisch

Fazit

Die zweite Staffel von "The Originals" kann vor allem mit den Schwerpunkten Familie und verwirrte Gefühle überzeugen, leistet großartige Charakterarbeit und sorgt für interessante und spannende Wandlungen, die es einem unmöglich machen, die Geschichten um die Urvampire nicht weiterverfolgen zu wollen.

Daniela S. - myFanbase

Staffel 2 von "The Originals" bei Amazon bestellen:
DVD | Blu-ray | Video on Demand

Kommentare