Episode: #1.03 Man möge jetzt sprechen ... oder für immer schweigen

Shawn und Gus ermitteln im Fall eines gestohlenen Ringes, der einige Millionen Dollar wert ist. Lassiter versucht alles, um Shawn davon abzuhalten, doch dieser findet immer wieder einen Weg, zu seinen Informationen zu kommen.

Diese Episode ansehen:

Foto: James Roday, Psych - Copyright: 2008 Universal Pictures
James Roday, Psych
© 2008 Universal Pictures

1985
Shawn spielt mit einem Freund im Haus Verstecken und bekommt eine Lektion in Sachen Anschleichen von seinem Vater, auch wenn der Kleine viel lieber auf seine Weise spielen möchte.


Shawn belauscht ein Gespräch zwischen Lassiter und Juliet, die über einen Fall diskutieren, der wesentlich interessanter klingt als der Fall, den Shawn übernehmen soll. Entgegen dem Willen von Karen spricht er mit einem jungen Brautpaar Dylan und Bethany, deren Verlobungsring im Wert von fünf Millionen Dollar gestohlen wurde. Lassiter macht ihm klar, dass er ihn nicht bei dem Fall dabei haben will, doch Shawns Interesse wurde längst geweckt und so folgt er den Beamten überall hin.

Da Shawn an der Besprechung nicht teilnehmen kann, schleicht er sich in die Lüftungsschächte und beobachtet so das Meeting, muss jedoch lachen, als er Lassiters Theorie hört, wie die Diebe vorgegangen sein könnten. Er bemerkt, dass auch Juliet nicht gerade überzeugt von ihrem Partner ist und beschließt, sie auf seine Seite zu ziehen.

Dann holt er Gus an Bord, der begeistert ist, als er erfährt, dass die Diebe den Ring aus einem der sichersten Safes der Welt gestohlen haben. Am Hotel angekommen, treffen sie auf Karen Vick, die klar macht, dass sie in dem Fall nicht für sie arbeiten werden. Dennoch bittet sie die beiden, sich sofort bei ihr zu melden, wenn sie etwas herausgefunden haben.

Shawn gibt sich unterdessen als Interpol-Agent aus, um so an die Schlüsselkarten für die Zimmer seiner Verdächtigen zu gelangen. Dabei treffen sie auf Dylan, Bethany und deren Brautjungfer Lacy und erfahren, dass seit der Ring verschwunden ist, auch der Trauzeuge Jack unauffindbar ist. Sie können nicht lange sprechen, das sie vom Brautvater vor die Tür gesetzt werden.

Shawn und Gus sehen sich schließlich in Lassiters Zimmer um, das er für die Dauer des Falls zur Verfügung bekommen hat. In seinen Unterlagen finden sie Hinweise darauf, dass der Ring der Familie für etliche Millionen versichert worden ist. Sie beschließen, sich den Safe genauer anzusehen, müssen jedoch einen kleinen Umweg nehmen, um dorthin zu gelangen. Dabei finden sie die Leiche eines Angestellten. Sie verschwinden schleunigst, werden auf dem Weg nach draußen jedoch von Lassiter und Juliet überrascht. Shawn sieht seine Chance gekommen und spielt den Detectives wieder eine seiner Eingebungen vor, um sie zu der Leiche zu führen.

Jetzt da Lassiter beschäftigt ist, kehren Gus und Shawn in dessen Zimmer zurück und sehen sich das Überwachungsvideo an. Dann laden sie Dylan und seine Kumpels ein und feiern in Lassiters Zimmer dessen Junggesellenabschied. Schnell wird klar, dass Dylan nichts mit dem Diebstahl zu tun haben kann, da er den Ring überhaupt nicht leiden konnte.

Dann begeben sich Gus und Shawn auf die Jungesellinenabschiedfeier, wo Shawn sich etwas näher mit der Brautjungfer Lacy unterhält, für die er sich seit dem ersten Treffen begeistern konnte. Nachdem der Florist gekündigt hatte, übernahm sie den Job und ist sehr besorgt, dass jeder die richtigen Blumen zur richtigen Zeit bekommt.

Am nächsten morgen. Während Dylan und Bethany heiraten, erfährt Lassiter, dass jemand sich für ihn ausgegeben hat und sein Zimmer mit 1600 Dollar belastet hat. Gus bringt unterdessen Shawn versehentlich auf die richtige Spur, wer hinter dem Diebstahl stecken könnte. Shawn ist sich nicht sicher, ob er die Trauung unterbrechen soll, entscheidet sich jedoch, zu sprechen, als der Priester die Gemeinde bittet, nun zu sprechen oder für immer zu schweigen, wenn sie etwas gegen die Vermählung von Dylan und Bethany sagen wollen. Dann bezichtigt er Lacy, den Ring gestohlen zu haben und hat wieder eine seiner Eingebungen aus dem Jenseits. Lacy ging davon aus, dass sie einmal den Ring ihrer Großmutter erben würde und war enttäuscht, als ihr Bruder Dylan den Ring bekam. Sie hat ihn gestohlen und in einem der Bouquets versteckt. Um von sich abzulenken hat sie den Angestellten getötet, der sie bei dem Diebstahl erwischt hatte. Lacy kann die Anschuldigungen nicht mehr länger ertragen und flieht – stolpert jedoch und verliert das Bouquet. Als Gus nachsieht, findet er schließlich den vermissten Ring. Lacy wird verhaftet

Lassiter bringt Shawn schließlich zum Rezeptionisten, der den Mann erkannt haben will, der sich in seinem Zimmer aufgehalten hat. Da er jedoch immer noch davon ausgeht, dass Shawn für Interpol arbeitet, gibt er vor, ihn niemals gesehen zu haben, obwohl er ihn mehrmals in Lassiters Zimmer überrascht hat.

Melanie Brandt - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Psych" über die Folge #1.03 Man möge jetzt sprechen ... oder für immer schweigen diskutieren.