Johnny Harper

Johnny ist ein leidenschaftlichen Surfer und von Grund auf netter Kerl, der die Newport Union High School besucht und sich in Marissa verliebt, als diese auf die öffentliche Schule wechselt.

Er kommt aus schwierigeren Familienverhältnissen und lebt alleine mit seiner Mutter in einem kleinen, einfachen Haus in einer einfacheren Gegend Newports, weit ab vom Glanz und Glamour der noblen Ecken, in der zum Beispiel die Cohens oder die Cooper-Nichols leben.

Es dauert nicht lange, und Johnny wird Marissa ein sehr guter Freund und ihre wichtigste Bezugsperson auf der Newport Union High School. Sein bester Freund ist Chili, der ihm immer zur Seite steht.

Johnnys großes Hobby ist das Surfen, und er wünscht sich nichts sehnlicher, als mit diesem Sport eines Tages seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Dementsprechend nutzt er jede freie Minute, um zu üben. Als er sich eines Tages nach einem Unfall schwer am Knie verletzt, ist sein großer Traum scheinbar zerplatzt, denn seine Mutter kann die nötige, kostspielige Operation nicht finanzieren.

Und als wenn dies nicht schlimm genug wäre, erfährt er noch dazu Ablehnung von Marissa, die zu dem Zeitpunkt wieder mit Ryan zusammen ist. Diese Abfuhr verletzt ihn sehr, da kommt ihm Marissas kleine Schwester Kaitlin als Ablenkung gerade recht. Die 14jährige vergöttert Johnny und kann damit ganz nebenbei ihrer Schwester noch eins auswischen: Denn was Johnny nicht weiß: Auch Marissa empfindet mehr als Freundschaft für ihn…

Eines Tages kommt es schließlich zu einem tragischen Unglück, als Johnny seinen Kummer wegen Marissa in Alkohol ertränkt, in einer waghalsigen Aktion auf eine Klippe steigt und schließlich beim Absturz ums Leben kommt…

Sandra G. – myFanbase