Craig Zisk

Craig Zisk ist ein amerikanischer Serien- und Filmregisseur und Produzent. Das Filmschaffen liegt in der Familie, denn auch Craigs Bruder Randle Zisk ist Regisseur und konnte sich durch "Monk" etablieren.

Nachdem Craig Zisk erfolgreich sein Studium an der University of Southern California abschloss, ging er seinen ersten Regiejob im Alter von 26 Jahren mit der Serie "Brooklyn Bridge" an. Über die Jahre hat Zisk in vielen bekannten Serien als Produzent und Regisseur mitgearbeitet. Unter anderem in "Alias - Die Agentin", "Scrubs - Die Anfänger", "Nip/Tuck" und "Charmed - Zauberhafte Hexen". Für seine Leistung in "Weeds - Kleine Deals unter Nachbarn" wurde er sogar mehrmals für den Golden Globe Award und ein Mal für den Emmy als bester Regisseur in einer Comedyserie nominiert.

2013 führte er erstmals bei dem Hollywoodfilm "The English Teacher" Regie, in dem die großen Stars Julianne Moore und Nathan Lane in den Hauptrollen zu sehen sind.

Tanya Sarikaya - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Produktion)

2012 - 2013Parks and Recreation (TV) als Regisseur
Originaltitel: Parks and Recreation
2010 - 2011Taras Welten (TV) als Regisseur
Originaltitel: Taras Welten
2003 - 2010Nip/Tuck - Schönheit hat ihren Preis (TV) als Regisseur
Originaltitel: Nip/Tuck
2005 - 2008Weeds - Kleine Deals unter Nachbarn (TV) als Regisseur
Originaltitel: Weeds
2002 - 2005Alias - Die Agentin (TV) als Regisseur
Originaltitel: Alias
2001 - 2005Scrubs - Die Anfänger (TV) als Regisseur
Originaltitel: Scrubs
1999 - 2000Charmed - Zauberhafte Hexen (TV) als Regisseur
Originaltitel: Charmed