Kurz & Knapp: Twin, The Umbrella Academy, Dexter, Animal Kingdom, Forty Acres, Fort Puleyne, Resident Alien

Dies sind die aktuellen Kurzmeldungen:

  • Das Erste hat sich die Lizenzrechte für die norwegische Dramaserie "Twin" gesichert, in welcher der aus "Game of Thrones" bekannte Kristofer Hivju eine Doppelrolle spielt. Die acht Episoden zeigen Hivju als die grundverschiedenen Zwillingsbrüder Adam und Erik, die nach 15 Jahren Funkstille wieder aufeinander treffen. Die Ausstrahlung von "Twin" beginnt am 5. Januar 2021 ab 22:50 Uhr mit den ersten beiden Episoden, am 6. Januar folgen zwei weitere und die restlichen vier werden jeweils am 8. und 9. Januar am späten Abend gezeigt. Zudem können die Zuschauer bereits ab dem 18. Dezember 2020 über die ARD Mediathek auf die Serie zugreifen.
  • Steve Blackman, der Serienmacher von "The Umbrella Academy" hat ein Foto des Drehbuchs zur ersten Episode der dritten Staffel veröffentlicht. Episode #3.01 der Netflix-Serie wird den Titel "Meet the Family" tragen. Das lässt vermuten, dass wir gleich zu Beginn der neuen Staffel bereits mehr über die Sparrow Academy und ihre Mitglieder erfahren, die am Ende von Staffel 2 eingeführt wurde.
  • Im Oktober wurde bekannt, dass Showtime an einem Revival von "Dexter" arbeitet, das auf mindestens zehn Episoden kommen und im Herbst 2021 an den Start gehen soll. Nun wurden weitere Details bekannt: Marcos Siega wird als ausführender Produzent neben Serienmacher Clyde Phillips zurückkehren. Zudem soll er bei mindestens einer Episode Regie führen. Phillips hatte zuvor bereits angekündigt, dass sich das Revival nicht wie eine neunte Staffel der Serie anfühlen werde, sondern eher einen Neustart für Dexter Morgan und seine Geschichte ermögliche.
  • Anthony Konechny stößt in einer wiederkehrenden Rolle zum Cast der TNT-Serie "Animal Kingdom". Er wird in mehreren Episoden der kommenden fünften Staffel als eine jüngere Version von Billy (Denis Leary) zu sehen sein.
  • "Marvel's Luke Cage"-Serienmacher Cheo Hodari Coker arbeitet für Netflix an einer Filmadaption des Romans "Forty Acres" von Dwayne Alexander Smith. Im Fokus der Handlung steht ein Anwalt für Bürgerrechte, der eingeladen wird, Teil einer geheimen Elite-Organisation von Afroamerikanern zu werden. Diese Organisation hat ein unglaubliches Geheimnis, was für den Anwalt schnell zu einem Überlebenskampf wird.
  • Thomas Middleditch ("B Positive", "Silicon Valley") entwickelt zusammen mit Humphrey Ker eine Comedyserie namens "Fort Puleyne", die sich mit der Geschichte Kanadas auseinander setzt. Im Fokus der Handlung steht der übertrieben optimistische Major Fitzwilliam 'Fitz' Gower, der sein Leben hinter sich lässt, um eine Miliz von Untauglichen anzuführen, die als Teil der Britischen Armee im Krieg von 1812 kämpfen soll.
  • Syfy hat den Starttermin für "Resident Alien" mit Alan Tudyk in der Hauptrolle bekannt gegeben. Los geht's am 27. Januar 2021 um 22 Uhr. Bereits im Oktober hatte der US-Kabelsender die ersten Minuten der Auftaktfolge veröffentlicht.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: DWDL.de, @SteveBlackmanTV via Instagram, Comicbook.com, Deadline



Catherine Bühnsack - myFanbase
25.11.2020 10:00

Kommentare