Kurz & Knapp: The Knick, B Positive, Lost in Space, South Park, Genius: Aretha

Dies sind die Kurznews des Tages:

  • Rund fünf Jahre ist es jetzt her, dass die zweite Staffel von "The Knick" zu Ende ging und Clive Owen die Serie verließ. Im Online-Podcast "The Playlist" verriet Serienschöpfer Steven Soderbergh, dass nun ein Drehbuch da ist, das die dritte Staffel einläuten soll.
  • Erst die Tage wurde Terrence Terrell für eine Hauptrolle in der neuen Serie "B Positive" von Chuck Lorre ("The Big Bang Theory", "Young Sheldon") als neuer Hauptdarsteller verpflichtet. Zudem wurde auch Maggie Elizabeth Jones ("Ben and Kate") als neue Hauptdarstellerin verpflichtet. Sie wird als Maddie auftreten. Bei dieser handelt es sich um die Tochter von Drew (Thomas Middleditch) und seiner Exfrau Julia (Sara Rue, "Mom"), die aber selbst zu Ersatz-Eltern für ihre geschiedenen Eltern wird.
  • Der amerikanische Streamingdienst Netflix hat bestätigt, dass die Dreharbeiten für die finale dritte Staffel von "Lost in Space - Verschollen zwischen fremden Welten" in Vancouver begonnen haben.
  • Am 30. September 2020 läuft das einstündige Pandemie-Special von "South Park" in den USA. In Deutschland strahlt Comedy Central das Special am 4. Oktober 2020 um 22:15 Uhr im Original mit deutschen Untertiteln aus.
  • Die Dreharbeiten zur dritten Staffel von "Genius: Aretha" werden am 1. Oktober 2020 in Atlanta wieder aufgenommen. Vor dem Lockdown wurden fünf der insgesamt acht Episoden fertiggestellt.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: The Playlist, Deadline, @NXOnNetflix via Twitter, Comedy Central



Daniela S. - myFanbase
29.09.2020 02:22

Kommentare