Kurz & Knapp: SEAL Team, Messiah, The Undoing, Mark Blum, The Mandalorian

Dies sind die Kurznews des Tages:

  • Anfang des Monats gab TNT Serie bekannt, dass die dritte Staffel von "SEAL Team" am 28. Mai 2020 in Doppelfolgen zu sehen sein wird. Durch die aktuelle Lage momentan sieht sich der Sender gezwungen, statt der Doppelfolgen die Staffel in Einzelfolgen auszustrahlen.
  • Der ehemalige "Marvel's Jessica Jones"-Hauptdarsteller Wil Traval war zuletzt in der Mysteryserie "Messiah" in einer Hauptrolle zu sehen. Auf Instagram (siehe unten) gab er nun bekannt, dass die Netflix-Serie wohl nach einer Staffel schon wieder abgesetzt wurde. Diese Nachricht ist unter Vorbehalt zu nehmen, da die offizielle Bestätigung durch Netflix noch aussteht.
  • Corona hat auch Auswirkungen auf die neue Miniserie "The Undoing" von HBO. Die u. a. mit Nicole Kidman und Hugh Grant besetzte Serie wird nicht wie geplant am 10. Mai 2020 Premiere feiern, sondern ernst im Herbst diesen Jahres.
  • TVLine vermeldet, dass der Serienschauspieler Mark Blum im Alter von 69 Jahren verstorben ist. Er ist offenbar an den Folgen einer Infizierung mit Covid-19 gestorben. Das Theater Playwrights Horizons hat für ihn ein Tribut auf Twitter (siehe unten) hinterlassen. Blum hatte Gastrollen in "Succession", "You - Du wirst mich lieben", "Mozart in the Jungle" und vielen weiteren Serien. Posthum wird er noch in der fünften Staffel von "Billions" zu sehen sein.
  • Deadline kann bestätigen, dass Bill Burr zu "The Mandalorian" zurückkehren wird. In Staffel 1 hat er schon Mayfield gespielt, diese Rolle wird er auch in Staffel wieder übernehmen, die für die zweite Jahreshälfte erwartet wird.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: TNT Serie, @wiltraval via Instagram, TVLine, @phnyc via Twitter, Deadline



Daniela S. & Lena Donth - myFanbase
26.03.2020 21:42

Kommentare