Episode: #3.23 Das große Romantikpaket

Jess und Nick laden ihre Freunde ein, mit ihnen einen Schiffsausflug zu machen, den sie gebucht hatten, als sie noch ein Paar waren. Coach versucht seine Angst vorm Bootfahren zu unterdrücken und Schmidt gibt alles, um Cece zurück zu gewinnen. Winston versucht unterdessen Jess' und Nicks Beziehung zu kitten.

Diese Serie ansehen:

Foto: New Girl - Copyright: 2014 Fox Broadcasting Co.; Adam Taylor/FOX
New Girl
© 2014 Fox Broadcasting Co.; Adam Taylor/FOX

Nick und Jess laden ihre WG-Mitbewohner und Cece auf eine Kreuzfahrt ein, die sie während ihrer Beziehung gebucht haben und nun nicht mehr stornieren können. Aber sie konnten ihre Liebessuite umbuchen, sodass vier weitere Personen mitkommen können. Zuerst sind alle skeptisch, mit einem Paar, das sich gerade getrennt hat, auf eine Urlaubsreise zu gehen. Schließlich stimmen jedoch alle zu, selbst Coach, der Angst vor Schiffen hat.

Beim Packen für die Reise entdeckt Winston, dass Schmidt einen Ring für Cece besorgt hat. Schmidt behauptet zwar, dass es nur eine Aufmerksamkeit für ihre bestandene Abschlussprüfung ist, aber Winston vermutet, dass Schmidt noch immer Gefühle für Cece hat. Schließlich gibt Schmidt zu, dass er wieder mit ihr zusammen kommen will.

Auf dem Kreuzfahrtschiff gibt es zur Begrüßung eine Sicherheitseinführung für die Reisenden. Coach meldet sich als Freiwilliger, um zu beweisen, dass er keine Angst hat. Doch als der Rettungsübungsleiter ihn in eine mögliche Notfallsituation versetzt, erleidet Coach einen kompletten Nervenzusammenbruch. Anschließend hat er kein Interesse daran, an irgendwelchen Aktivitäten teilzunehmen, sondern will sich nur noch in Sicherheit bringen.

Jess und Nick wollen alle Freizeitangebote ausnutzen, um ihr investiertes Geld so gut wie möglich auszunutzen. Als sie allerdings erfahren, dass sie das Romantik-Paket gebucht haben, möchte Jess es doch lieber ungenutzt verstreichen lassen. Doch da es Aktivitäten im Wert von 600 Dollar beinhaltet, besteht Nick darauf, dass sie es durchziehen.

Während Cece nach Handyempfang sucht, möchte Schmidt ihr den Ring überreichen. Doch Winston, der den Ring nicht sieht, kitzelt Schmidt und dieser lässt vor Schreck den Ring über die Reling fallen. Nick und Jess sind währenddessen beim Paar-Yoga, beim Paar-Fotoshooting und weiteren Aktivitäten und reden sich ein, dass es nicht seltsam ist. Als sie abends gemeinsam Wein trinken, versucht Nick Jess zu küssen und sie beschließen daraufhin beide, dass sie das Romantik-Paket nicht durchziehen können.

Am nächsten Tag sucht Winston Jess auf und erfährt, dass Jess und Nick den Rest der Reise auf entgegengesetzten Seiten des Schiffs verbringen wollen. Als Winston daraufhin mit Nick spricht, sagt dieser ihm, dass er momentan nicht mit Jess befreundet sein kann. Doch Winston will das nicht einfach hinnehmen und überlegt sich, was er machen kann, damit die beiden wieder normal miteinander umgehen.

Schmidt versucht abends erneut, eine romantische Situation mit Cece zu schaffen, die immer noch nach Empfang sucht, um mit Buster sprechen zu können. Als er sie fragt, wieso sie unbedingt mit Buster sprechen will, erklärt Cece ihm, dass sie bislang kein Glück mit Beziehungen hatte, aber bei Buster das Gefühl hat, dass es trotz des Altersunterschieds klappen könnte. Daraufhin wünscht Schmidt ihr, dass sie glücklich wird. In dem Moment kommt Winston und bittet die beiden, mit ihm zu kommen.

Die drei gehen in die Kabine, wo Coach die ganze Zeit in der Rettungsweste sitzt und Winston erzählt allen von Jess und Nicks Vorhaben, sich voneinander zu distanzieren. Die Freunde sind sich einig, dass sie zu viel Druck auf das frisch getrennte Paar ausgeübt haben und wollen ihren Fehler wieder gutmachen, indem sie die beiden dazu bringen, sich auszusprechen. Um das zu erreichen, locken sie Nick und Jess in die Kabine und erzählen alle etwas Unangenehmes, um die Situation für Nick und Jess zu erleichtern.

Schließlich gestehen die beiden, dass es seltsam ist, mit dem Ex-Partner zusammen zu wohnen und dass sie sich Gedanken machen, wie sie mit zukünftigen Situationen umgehen sollen. Aber nun, da sie darüber miteinander gesprochen haben, geht es ihnen schon besser damit. Als daraufhin alle die Kabine wieder verlassen wollen, stellen sie fest, dass die Kabinentür klemmt und sie eingeschlossen sind.

Erst drei Tage später werden sie befreit und befinden sich alle in einem leicht verrückten Zustand. Es erscheint sogar ein Bild von ihnen in der Zeitung, das sie stolz in der WG aufhängen. Als sie es betrachten, erzählt Schmidt Nick und Jess von seiner Idee, wie sie das Schlafzimmerproblem lösen können: Er wird in seinem Zimmer ein Stockbett aufbauen, damit Nick bei ihm schlafen kann.

Lena Stadelmann - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "New Girl" über die Folge #3.23 Das große Romantikpaket diskutieren.