Episode: #1.06 Zweifel führen zum Tod

Danny (Finn Jones) erhält eine Einladung der etwas anderen Art. Colleen (Jessica Henwick) und Claire (Rosario Dawson) haben eine schwierige Wahl zu treffen. Joy (Jessica Stroup) ist besorgt und stellt ihren Bruder zur Rede.

Diese Serie ansehen:

Foto: Finn Jones, Marvel's Iron Fist - Copyright: David Giesbrecht/Netflix
Finn Jones, Marvel's Iron Fist
© David Giesbrecht/Netflix

Während Danny in seiner Wohnung meditiert, erhalten verschiedene Menschen eine Nachricht, dass es soweit ist und sie sich bereithalten sollen.

Ward sieht sich das Video von Danny an, als Joy zu ihm ins Büro kommt und ihm erzählt, dass sie mittlerweile ein Kriseninterventionsteam hat, das sich um die Sache kümmern wird. Dann spricht sie ihn auf seinen Zustand am Vorabend an. Ward gibt vor, dass er versehentlich zu viele Muskelentspanner geschluckt hat und verspricht ihr, dass das nicht wieder vorkommen wird.

Ward versucht Danny klar zu machen, dass es wichtig ist, dass er beim Meeting mit dem Kriseninterventionsteam dabei ist, doch Danny will lieber nach der entführten Tochter von Radovan suchen, die er in einem der Lagerhäuser, die von Rand aufgekauft wurden, vermutet. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg dorthin.

Unterdessen kümmern sich Claire und Colleen um Radovan. Sie überlegen, ihn ins Krankenhaus zu bringen, doch entscheiden sich dafür, erst einmal Danny versuchen zu lassen, seine Tochter zu finden. Danny und Ward finden in einem Lagerhaus schließlich den Lastwagen, in dem Radovan gefangen gehalten wurde. Als Danny ihn öffnet, findet er darin den abgetrennten Kopf des Bodyguards und bei ihm eine Adresse. Danny will sofort dorthin aufbrechen.

Zunächst jedoch sucht Danny die beiden Frauen bei Radovan auf. Er erzählt Colleen von der Einladung und dass es sich dabei um eine Herausforderung der Hand handelt, gegen deren beste Kämpfer anzutreten. In K'un Lun hat er dies ständig getan, um aufzusteigen und auch dieses Mal will er sich der Herausforderung stellen.

Als Ward zurückkehrt, hat er bereits starke Entzugserscheinungen, muss aber feststellen, dass der Müll, in den er Joy zuliebe seinen Vorrat geworden hatte, bereits geleert wurde. Notgedrungen stellt er sich so dem Meeting. Unterdessen trainiert Danny in Colleens Dojo und macht sich schließlich auf den Weg, während Colleen und Claire beschließen, dass Radovan in einem Krankenhaus besser aufgehoben ist als bei ihnen.

Danny trifft schließlich auf Madame Gao, die die Bedingungen der Hand vorträgt, während er seine Bedingungen erläutert. Unter anderem fordert er, dass Sabina freigelassen wird und die Hand sich aus Rand zurückzieht.

Seinen ersten Kampf muss Danny gegen ein russisches Brüderpaar bestehen. Ohne viel Mühe kann er das Duell schließlich für sich entscheiden. Unterdessen bringen Claire und Colleen Radovan ins Krankenhaus und Claire kann dort durchsetzen, dass man vorerst nicht nach einer Identität fragt.

Madame Gao bringt Danny schließlich zu seiner zweiten Herausforderung. Er soll sich einer Kämpferin stellen, die zunächst versucht, ihn zu verführen. Sie injiziert ihm dann jedoch das Gift der Singspinne, um ihn zu schwächen und versucht ihn zum aufgeben zu bewegen. Er kann sich ihrer jedoch erwehren und sie besiegen. Gao sieht, dass Danny angeschlagen ist und fragt ihn, ob er aufgeben will, was er jedoch ablehnt.

Ward leitet derweil massiv unter Entzugserscheinungen und bricht das Meeting vorzeitig ab, um an Tabletten zu kommen. Da sein Arzt nicht zu erreichen ist, fährt er zur Notaufnahme. Davor quetscht er sich absichtlich die Hand in der Tür ein, um an Schmerzmittel zu gelangen, doch in der Notaufnahme durchschaut man ihn sofort. Joy taucht schließlich auf und nimmt ihren Bruder mit, eher er von der Security abgeführt wird.

Colleen und Claire stellen derweil fest, dass die Hand dabei ist, Radovan zu entführen. Sie können jedoch nicht verhindern, dass er verschwindet.

Danny tritt derweil seinen letzten Kampf an. Währenddessen hat er Visionen von seinem Meister Lei Kung, der ihm klar macht, dass er seine Identität loswerden muss, um die Iron Fist zu werden. Als Danny bereit dazu ist und die Kraft der Iron Fist heraufbeschwört, steht Gao, die dem Kampf beigewohnt hat, auf. Ehe Danny siegen kann, hält sie Sabina eine Messer an die Kehle und fordert Danny auf, den Kampf nicht zu beenden, andernfalls tötet sie Sabina. Danny macht ihr klar, dass das unehrenhaft ist, was Gao jedoch nicht interessiert. Lei Kung versucht Danny klar zu machen, dass es seine Bestimmung ist, die Hand zu besiegen und er den Kampf zu Ende bringen soll. Danny jedoch entscheidet sich dazu, aufzugeben.

Gao ist beeindruckt, dass sie eine Iron Fist vor sich hat und fragt Danny, warum er K'un Lun und damit den Himmel verlassen hat. Sie erklärt, selbst einst dort gewesen zu sein. Danny lässt sich jedoch nicht auf ihr Spiel ein und behält die Gründe für sich. Schließlich offenbart sie ihm, dass sie auch seinen Vater Wendell kennt. Danny will wissen, woher sie ihn kennt und will sich ihr nähern, doch sie fegt ihn mit einer Handbewegung gegen die Wand. Schließlich bringt er Sabina nach draußen. Er fragt Lei Kung, was er hätte tun sollen und ob er Sabina hätte sterben lassen sollen, woraufhin Lei Kung sich von ihm abwendet. Danny und Sabina verlassen daraufhin den Ort.

Melanie Wolff - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Marvel's Iron Fist" über die Folge #1.06 Zweifel führen zum Tod diskutieren.