Charlie Cox wird offenbar wieder zu Daredevil für "Spider-Man 3"

Foto: Marvel's Daredevil - Copyright: 2014 Netflix, Inc. All rights reserved.
Marvel's Daredevil
© 2014 Netflix, Inc. All rights reserved.

Laut übereinstimmenden Medienberichten wird Charlie Cox wieder zu Matt Murdock, bekannt aus der Marvel-Serie "Marvel's Daredevil". Doch völlig überraschend wird der Superheld Daredevil für die Kinoleinwand gebraucht, denn der Gastauftritt soll im nächsten "Spider-Man" aus dem MCU erfolgen.

"Marvel's Daredevil" ist 2018 nach drei Staffeln wie alle anderen Marvel-Serien bei Netflix auch eingestellt worden. Zudem gab es in Verträgen die Klausel, dass die damit verbundenen Figuren zwei Jahre lang nicht in Nicht-Netflix-Serien oder -Filmen auftauchen dürfen. Die Zeit ist nun abgelaufen, weswegen Daredevil in "Spider-Man 3" auftauchen darf.

Im Übrigen ist in dieser Woche auch durchgesickert, dass Tobey Maguire, Kirsten Dunst, Andrew Garfield und Emma Stone, die bereits Hauptdarsteller in eigenen Spiderman-Filmen waren, ebenfalls Gastrollen einnehmen werden.

Die Produktion am Film hat bereits begonnen und nach aktuellem Stand soll er im Dezember 2021 anlaufen.

Quelle: TVLine



Lena Donth - myFanbase
11.12.2020 20:00

Kommentare