Episode: #1.13 Plötzlich Liebe

Der Tag von Cates und Ryans Hochzeit steht bevor und Lux versucht Baze davon zu überzeugen, Cate endlich seine Gefühle zu gestehen. Doch auch Cate muss eine Entscheidung bezüglich der beiden Männer fällen.

Diese Serie ansehen:

Lux, Cate und Baze treffen sich vor dem Gericht. Der Richter verkündet dort, dass Lux nun endgültig in die Obhut ihrer biologischen Eltern übergeben wird. Die Sozialarbeiterin macht ein Foto mit den Dreien, auf dem Cate und Baze ihre Hände halten. Zu Hause öffnen sie eine Flasche Sekt, die sie mit Orangensaft mischen, um anzustoßen. Ryan kommt hinzu, doch auf seine Ankunft reagieren Lux und Baze eher zurückhaltend. Cate erhält einen Anruf von ihrer Mutter und erfährt, dass ihre Schwester sich einen Tag vor der Hochzeit eine Lebensmittelvergiftung geholt hat. Währenddessen spricht Lux Baze auf seine Gefühle für Cate an und will wissen, wieso er sie so einfach heiraten lässt. Doch Baze blockt ab und möchte nicht darüber reden.

Cates und Ryans Produzentin Alice kommt in dem Moment vorbei und bringt Hochzeitsgeschenke mit einem Vertrag vom Radiosender, der besagt, dass sie die nächsten fünf Jahre weiter dort bleiben werden. Außerdem hat der Ort, an dem das Essen für die Beteiligten der Hochzeitsprobe stattfinden sollte, einen Wasserschaden und kann die Gäste nicht aufnehmen. Cate ist kurz davor, den Verstand zu verlieren, doch Lux schlägt vor, das Essen stattdessen bei Baze zu veranstalten, der der Hochzeit eigentlich fern bleiben wollte. Deswegen ist er zunächst über den Vorschlag gar nicht erfreut, lässt sich dann aber doch überreden.

Bazes Vater kommt in der Bar vorbei und erfährt erst dort, dass er nun offiziell Großvater ist. Es ärgert ihn, dass er es nicht eher erfahren hat, unterdrückt seinen Groll aber.

Bei der Hochzeitsprobe stellt sich Alice Ryans Eltern vor. Die Mutter möchte aber nicht von Ryan in die Kirche geführt werden und schlägt vor, auf Cates Seite zu sitzen. Ihr Mann reagiert ungehalten auf den Vorschlag und Cates Mutter Laverne nutzt die Gelegenheit, um mit Ryans Vater zu flirten.

Cate denkt noch immer über den Vertrag des Radiosenders nach und würde ihn gerne unterschreiben, Ryan ist sich jedoch nicht sicher, ob das eine gute Idee wäre, da in fünf Jahren viel passieren kann – auch in einer Ehe. Cate befürchtet nun, dass er kalte Füße bezüglich ihrer Heirat bekommen hat, doch dies streitet er ab. Cate zweifelt an seiner Aussage und redet mit ihrer Mutter darüber. Sie versichert sich, dass sie heiraten will, doch Laverne meint, dass ihre Tochter denkt, ihr Verlobter würde sie nicht heiraten wollen, weil sie selbst noch nicht bereit für die Hochzeit sei.

Auf dem Polterabend erzählt Lux Baze von dem Gespräch und ermutigt ihn erneut, Cate seine Gefühle zu gestehen. Später findet er Cate auf dem Dach, wo sie sich vor den eher weniger zufriedenstellenden Ansprachen versteckt hat. Baze muntert sie auf und meint, sie wäre seit Lux' Ankunft über sich hinausgewachsen. Allerdings solle sie auch nichts tun, wofür sie sich nicht bereit fühle. Cate entgegnet, dass sie die Heirat durchaus will und sie es nicht erwarten könne, endlich verheiratet zu sein. Er will ihr dennoch sagen, dass er sie liebt, macht aber einen Rückzieher und erzählt stattdessen, dass Lux möchte, dass sie drei eine Familie seien. Später versucht Baze Cate anzurufen und Math erwischt ihn dabei. Baze offenbart ihm, was er für Cate empfindet, doch Math rät ihm davon ab, sich ihn ihre Heirat einzumischen, wenn er sich nicht ganz sicher über seine Gefühle ist.

Cate konfrontiert Lux damit, dass sie angeblich gesagt hätte, sie wollte die Ehe zwischen Ryan und Cate nicht. Lux klärt den Irrtum auf, indem sie Cate sagt, dass es Baze ist, der gegen die Hochzeit ist. Gleichzeitig versucht sie Cate davon zu überzeugen, dass auch sie sich ihre Gefühle für Baze eingestehen soll. Später fährt Cate zu Baze und will von ihm wissen, ob er sie liebt. Sie gibt zu, nicht zu wissen, was sie fühlt, und meint, dass es möglich wäre, dass auch sie Gefühle für ihn hat. Baze erinnert sich aber an das, was Math zu ihm sagte, und streitet seine Liebe zu ihr ab. Cate verlässt sein Haus ohne ein Wort.

Am Tag der Hochzeit hat sich Cate in ihrem Umkleidezimmer eingeschlossen und will niemanden hinein lassen. Alice und Laverne rätseln herum, was der Grund dafür sein könnte und fragen schließlich Lux aus, die schnell verschwindet. Ryan trifft auf Lux und meint schließlich, dass er, wenn für sie das alles zu schnell gehen würde, die Hochzeit auch verschieben könnte. Er meint zudem, dass er gern ein Teil ihrer Familie wäre.

Lux geht zu Cate, die ihr von dem vorigen Abend erzählt, und Lux kann nicht glauben, dass Baze noch immer nicht mit der Wahrheit herausgerückt ist. Cate meint aber, sie wäre nicht gewillt für jemanden Kompromisse einzugehen, der nicht einmal bereit ist, ehrlich zu ihr zu sein. Lux rät ihr, aus ihren Gefühlen für die zwei Männer das zu machen, was für sie am besten ist. Zur gleichen Zeit sucht Baze seinen Vater auf und beschuldigt ihn, sich nicht gut genug für Cate zu fühlen, da er ihm nie sagte, dass er seinen Sohn liebt. Kurze Zeit später sucht Mr. Bazile seinen Sohn auf und gibt zu, dass er nicht wüsste, wie er in Bazes Leben hineinpassen soll. Er sagt ihm schließlich, dass er ihn liebt und rät ihm, zu Cate zu fahren und ihr seine Gefühle zu offenbaren. Baze macht sich auf den Weg.

Ryan unterzeichnet seinen eigenen Vertrag, in dem er versichert, Cate nie zu verlassen. Cate ist sich nun sicher, Ryan heiraten zu wollen. Kurz vor Ende der Zeremonie stürzt Baze allerdings in die Kirche und schaut sie erwartungsvoll an. Cate wendet sich ab und küsst Ryan.

Luisa Schmidt – myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Life Unexpected" über die Folge #1.13 Plötzlich Liebe diskutieren.