Episode: #3.08 Glück und Glas

Marshall wartet sehnsüchtig auf seine Ergebnisse der Abschlussprüfung und Ted stellt seinen Freunden seine neueste Eroberung vor, die alle ihren Fehler erkennen, den Ted übersehen hat.

Diese Serie ansehen:

Vater Ted erzählt seinen Kindern von der ersten Phase einer Beziehung, in der der neue Partner einem absolut perfekt erscheint, was man auch mit seinem gesamten Umfeld teilen will. Der frischverliebte Ted will seine Freunde davon überzeugen, wie toll seine neue Freundin Kathy ist, und erzählt begeistert von ihr. Deshalb gehen alle zusammen am Abend essen. Während Kathy den Freunden freundlich gegenüber tritt, haben diese nur patzige und genervte Antworten für sie übrig. Als Ted nach dem Essen wissen will, was seinen Freunden an Kathy nicht passt, sind diese verwundert, dass es ihm nicht selbst auffällt. Um ihm seine neue Freundin jedoch nicht zu verderben, behalten sie ihre eigenen Bedenken für sich.

Für Marshall ist der Moment gekommen, in dem er herausfinden wird, ob er ein Anwalt sein wird oder nicht. Im Sommer hat er sich dem BAR-Test, einer Abschlussprüfung für Anwälte im Staat New York, unterzogen, und nun ist der Tag gekommen, an dem die Ergebnisse veröffentlicht werden. Obwohl das BAR-Examen ein sehr harter Test ist, bei dem viele Teilnehmer während der Prüfung zusammen brechen, hat Marshall ihn durchgestanden. Vor seinem Laptop wartet er nun nervös auf die Veröffentlichung der Ergebnisse. Während er wartet, will Barney ihm ein Video zeigen, in dem ein Hund einen Haufen auf einem Baby hinterlässt. Marshall hat dafür nun aber überhaupt gar keine Nerven und weist das Video mit der Begründung, es sei unter seinem Niveau, ab. Dann sind die Ergebnisse da – doch Marshall kann sein Passwort nicht finden, um sich in die Ergebnisliste einzuloggen. So hat er keine Möglichkeit, seine Ergebnisse einzusehen, und muss darauf warten, dass sie mit der normalen Post kommen, wobei er aber stark bezweifelt, dass sie überhaupt kommen werden, da er sich den Postmann aus Versehen zum Feind gemacht hat. Den ganzen Tag über erreichen ihn nun Anrufe von Mitstudenten und Familie, die wissen wollen, wie es für ihn gelaufen ist, doch allen muss er sagen, dass er sein Passwort verloren hat.

Frustriert erzählt Marshall Barney in der Bar, dass er auf keinen Fall sechs Wochen auf seine Ergebnisse warten kann. Dieser vertraut Marshall nach kurzem Zögern an, dass er einen Kollegen hat, der sich in jedes Sicherheitssystem einhacken und sich auch Marshalls Passwort besorgen kann. Marshall ist begeistert. Ted hat währenddessen mit Kathy telefoniert und weiß immer noch nicht, was seine Freunde gegen sie haben. Er kann sich nicht vorstellen, was sie potentiell Furchtbares getan oder gesagt hat, während er auf der Toilette war. Robin meint nur, dass einfach ihre Art so störend wäre, Ted sehe das aber nicht, weil er Sex mit ihr haben wolle. Ted beharrt darauf, wissen zu wollen, was Kathy so nervig macht, auch auf die Gefahr hin, dass sie ihm für immer verdorben wird. Daraufhin weisen ihn seine Freunde darauf hin, dass Kathy SEHR viel redet. Ted denkt noch einmal an das gemeinsame Abendessen zurück – und in der Tat, Kathy redete und redete den ganzen Abend nur, ohne jemand anderen überhaupt zu Wort kommen zu lassen. Teds Illusion ist zerstört – auch er sieht nun, was an Kathy so störend ist.

In den folgenden Tagen trifft Ted sich mehrmals mit Kathy, doch von Verliebtheit ist nicht mehr viel zu spüren. Stattdessen ist Ted von Kathys Dauergeplapper nur noch genervt. Frustriert gibt er seinen Freunden die Schuld daran, weil sie auf seine Bitte hin seine Illusion von seiner neuen Freundin zerstört haben. Marshall versucht seinem besten Freund klar zu machen, dass sich an solche nervigen Kleinigkeiten zu gewöhnen Teil einer Beziehung ist. Ted sieht das ein – schließlich hat Marshall sich auch an Lilys lautes Gekaue gewöhnt. Marshall streitet ab, dass Lily laut kaut, doch als er genauer darüber nachdenkt, fällt es ihm wie Schuppen von den Augen. Böse auf Ted, weil dieser ihn darauf hingewiesen hat, streitet er ab, dass ihn dieses Kauen jemals stören wird. Doch das tut es von diesem Moment an. Er weist Lily schließlich darauf hin, wie nervig ihre Mundgeräusche sind. Diese ist wütend, dass Ted Marshall auf diese Sache hingewiesen hat, und streitet ab, laut zu kauen. Sie erzählt Robin davon und lässt in das Gespräch einfließen, dass Ted gar nicht zu reden bräuchte – er als Mister Oberbelehrer. Robin ist nie aufgefallen, dass Ted die meiste Zeit Dinge korrigiert, die andere tun oder sagen. Doch als sie genau darüber nachdenkt, bemerkt auch sie seine nervige Angewohnheit.

Barney kommt zu Marshall in die Wohnung. Er ist sehr aufgeregt und will, dass Marshall das Appartment komplett abriegelt, da er in Besitz einer illegalen CD ist, die Marshall helfen kann, herauszufinden, ob er ein Anwalt ist. Trotz Bedenken bezüglich der Art und Weise der Beschaffung brennt Marshall darauf, seine Ergebnisse zu sehen. Barney informiert seinen Freund darüber, wie er sich in das System einhackt. Marshall ist sehr nervös und kann kaum hinsehen. Als er seine Augen öffnet, um seine Zukunft zu sehen, muss er erkennen, dass Barney ihn veräppelt hat. Er sieht statt Ergebnissen das Video von dem Hund, der einen Haufen auf einem Baby hinterlässt. Er kann nicht glauben, dass Barney das getan hat, doch auch er kann sich der Witzigkeit des Videos nicht entziehen. Ted kommt herein, am Telefon mit Kathy, die wie immer nicht aufhört zu reden.

Lily und Robin kommen ebenfalls herein. Prompt fängt Ted an, Robin wegen einer Kleinigkeit zu korrigieren. Sie reagiert genervt und auch Barney und Marshall fällt plötzlich Teds Marotte auf. Dieser schießt zurück, in dem er Robin darauf hinweist, dass es genauso nervig ist, wenn sie in jedem Satz das Wort "literally" verwendet. Wieder wird bei den Freunden eine Illusion zerstört. Um die Aufmerksamkeit von sich abzuwenden, beschuldigt Robin Marshall, ständig zu singen, was er gerade tut, und damit allen auf den Geist zu gehen. Marshall will nun Barneys Marotte herausstellen, doch spontan fällt ihm keine ein. Von den Freunden bekommt er jedoch Rückendeckung, die spontan drei nervige Angewohnheiten – sprechen mit einer künstlich hochgepressten Stimme, das Verwenden unorigineller Sprüche und sich von Zeit zu Zeit aus dem laufenden Gespräch ausklinken – nennen können. Die Freunde fangen an zu streiten und bringen unbewusst ihre nervigen Gewohnheiten mit in den Streit ein. Robin hält Marshall vor, wie nervig es ist, wenn er ständig sinnlose Dinge vor sich hersingt, die potentielle Ohrwürmer sind. Einer ist besonders schlimm – "Apple Orchid Banana Cat Dance 8663" – den alle auswendig mitsingen können. Sie fragt genervt, was das ist. Es ist... Marshalls Passwort. Aufgeregt läuft er zum Computer, um es einzugeben. Es klappt und er kann nun endlich sein Ergebnis sehen: er ist ein Anwalt. Alle freuen sich für ihn und hören auf zu streiten, um stattdessen zu feiern. Vater Ted erklärt seinen Kindern, dass Angewohnheiten hart zu ignoriern sein können, wenn jemand sie explizit benennt. Aber wenn man jemanden genug liebt, dann ist es einfach, über dessen Marotten hinwegzusehen.

Drei Jahre später trifft Ted Kathy zufällig auf der Straße. Es geht ihr gut und sie hat sich kein Stück verändert, sie redet immer noch wie ein Wasserfall. Sie ist nun verlobt mit einem tauben Mann. Ted sagt in Zeichensprache zu ihrem Verlobten, dass sie wirklich eine Menge rede - womit er die Illusion des Mannes von seiner Verlobten zerstört.

Vera Stächelin - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Amelie L. vergibt 8/9 Punkten und schreibt:
    In "How I Met Your Mother" ist für mich der Weg das eigentliche Ziel: Teds Suche nach der Frau fürs Leben ist die Hintergrundgeschichte, die alles zusammenhält, der rote Faden, den es zu verfolgen...mehr

  • Klara G. vergibt 6/9 Punkten und schreibt:
    Nach der großartigen Folge der letzten Woche wird das Tempo wieder ein bisschen zurückgeschraubt und wir werden in dieser How I Met Your Mother-Folge eher so gemütlich und gemächlich unterhalten. ...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "How I Met Your Mother" über die Folge #3.08 Glück und Glas diskutieren.