Episode: #2.07 Swarley

Marshall besucht sein erstes Date seit der Trennung von Lily. Nicht nur versuchen Ted und Barney ihn zu warnen, dass sein Date die "Augen einer Verrückten" hat, auch Lily versucht alles, um herauszufinden, wer die Frau ist, und das Date zu sabotieren. Barney bekommt außerdem einen neuen Spitznamen.

Diese Serie ansehen:

Marshall, Ted und Barney sind in einem Café, was Barney gar nicht gefällt, da er lieber einer Bar wäre. Ted bemerkt, dass die Verkäuferin ein Herz hinter Marshalls Namen auf den Becher gemalt hat und ist sich sicher, dass sie auf Marshall steht, da sie schon seit drei Wochen über Marshalls gleichen Witz lacht. Dann bemerkt Barney, dass auf seinem Becher Swarley steht, was die beiden anderen dazu veranlasst dies als seinen neuen Spitznamen zu nehmen. Barney geht und regt sich auf, da so etwas nie in einer Bar passiert wäre.

Ted macht sich auf den Weg zu Robin, die gerade mit ihren Mutter am Telefon redet und verkündet, dass Marshall die Verkäuferin um ein Date gebeten hat. Robin hört sich die Geschichte interessiert an und spricht ab und zu ins Telefon, um ihre Mutter so am Ball zu halten, obwohl sie ihr eigentlich nicht zuhört. Dann kommt Lily und lädt die beiden zu einer Party bei sich ein. Sie will auch Marshall einladen, doch Robin sagt ihr, dass er ein Date hat. Lily findet das in Ordnung, da sie nun schon seit sechs Monaten getrennt sind und macht Robin dann darauf aufmerksam, dass ihre Mutter noch am Telefon ist, die jedoch nicht mitbekommen hat, dass ihre Tochter ihr nicht zu hört.

Später trifft sich Ted mit Barney in der Bar. Dann ruft Carl durch die Bar, dass ein Anruf für Swarley da ist, was Barney gar nicht witzig findet. Kurz darauf kommen Marshall und sein Date Chloe und Ted und Barney sagen ihm sofort, dass sie die "verrückten Augen" hat. Marshall will davon nichts hören und hört auch nicht auf die beiden, nachdem sie ihm ihre Geschichten mit Frauen mit "verrückten Augen" berichtet haben.

Doch einige Zeit später muss er feststellen, dass seine Freunde Recht hatten, denn Chloe ruft ihn dauert an und will seine Aufmerksamkeit. Bei einem Gespräch mit den Jungs will er es jedoch immer noch nicht wahrhaben und verabredet sich weiterhin mit ihr. Als sie ihn zu Hause besuchen kommt muss er jedoch feststellen, dass sie das Bild von ihm und Lily auf den Boden geworfen hat. Sie tut so, als wäre es nicht ihre Schuld, doch er spricht sie direkt darauf an und will in ihre Augen gucken. Sie nimmt das als Anlass um ihn zu küssen, doch bevor ihre Lieben sich berühren können, springt Lily dazwischen.

Drei Tage zuvor

Robin kommt zu Barney und Lily in die Bar und begrüßt ihn mit dem Namen Swarley, worüber er sich aufregt. Als er geht, sieht man, dass er ein Schild mit "Nennt mich Swarley" auf dem Rücken hat. Als die beiden Frauen unter sich sind sagt Lily Robin, dass sie nicht will, dass Marshall sich in eine neue Frau verliebt. Robin beruhigt sie und sagt ihr, dass sie "verrückte Augen" hat, außerdem sagt sie Lily, wo sie Chloe finden kann.

Diese macht sich auf den Weg zum Café, doch Chloe hat gerade Feierabend gemacht. Sie verfolgt sie, damit sie sehen kann, wie Chloe aussieht und muss feststellen, dass sie sehr gut aussieht. Als sie wieder mit Robin in der Bar ist, plant sie, wie sie Marshall zurückbekommen hat. Robin macht ihr klar, dass sie Marshall selbst herausfinden lassen muss, dass sie nicht die richtige ist und sie machen sich auf den Weg zu Ted und Barney, da sie eine Überraschung für Barney haben. In der Wohnung angekommen, schaltet Ted das Radio ein. Dort wird eine Durchsage gemacht, dass Swarley Barney vergessen sollte, denn er ist weg. Barney tut daraufhin so, als würde er den Namen mögen, was ihm jedoch nicht gelingt und so verschwindet er.

Als er weg ist bemerkt Lily, dass das Foto von ihr und Marshall weggeräumt wurde, also schleicht sie sich abends in die Wohnung und will es umstellen, doch es fällt herunter und sie schiebt das Bild mit den Scherben zur Seite, um sich dann zu verstecken.

Als sie hört, dass Chloe und Marshall sich näher kommen, geht sie dazwischen und verschwindet schnell aus der Wohnung. Marshall geht ihr nach und findet sie auf der Treppe. Sie gesteht Marshall, dass sie Chloe verfolgt hat und das Bild aus Versehen runter geworfen hat, woraufhin ihm klar wird, dass Chloe nicht verrückt ist. Die beiden sprechen sich aus und küssen sich. Ted und Barney sich auf dem Weg nach Hause und Ted macht den Vorschlag Barney nicht mehr Swarley, sondern Jennifer zu nennen, doch ihr Gespräch wird unterbrochen, als die beiden sehen, dass die beiden wieder zusammen sind. Um das zu feiern gehen sie in die Bar, doch als sie wieder nach Hause kommen, finden sie ein absolutes Chaos vor, da Chloe angeblich ihren Schlüssel gesucht hat. Als sie Robin Roland nennt versucht Barney das auszunutzen, um ihr einen neuen Spitznamen zu verpassen, doch es nützt nichts und als er am nächsten Tag in die Bar geht, wird er von allen im Chor mit dem Namen Swarley begrüßt.

Annika Leichner - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Amelie L. vergibt 6/9 Punkten und schreibt:
    Das wichtigste der Episode zuerst: Schön, Marshall und Lily wieder vereint zu sehen. Neben dieser wichtigen Veränderung ist es besonders Barn... Entschuldigung... Swarley, der den Zuschauer bei...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "How I Met Your Mother" über die Folge #2.07 Swarley diskutieren.