David Wellington

David Wellington (Linus Roache) ist nach dem Tod von Rob Emmons der neue Stabschef von Elizabeth Keane, als diese nach ihrer Vereidigung ins Weiße Haus einzieht. Er hält sich nicht an Absprachen mit Carrie Mathison und veranlasst die Verhaftung all jener, die mit der Verschwörung innerhalb der Regierung und dem Attentat auf Keane zu tun hatten, auch Saul Berenson.

Charakterbeschreibung: David Wellington, Staffel 7

Foto: Linus Roache & Elizabeth Marvel, Homeland - Copyright: 2018 Twentieth Century Fox Home Entertainment
Linus Roache & Elizabeth Marvel, Homeland
© 2018 Twentieth Century Fox Home Entertainment

Gut zwei Monate, nachdem Präsidentin Elizabeth Keane eingeschworen wurde, macht sich David Wellington Sorgen, dass sie es mit den Verhaftungen zu weit treibt. Er rät ihr, sich etwas mehr zurückzuhalten, stößt mit dieser Bitte bei ihr jedoch auf taube Ohren. Vielmehr droht sie ihm, auch ihn zu entlassen, sollte er ihren Wünschen nicht Folge leisten. Später trifft er sich mit Saul Berenson, der immer noch in Haft sitzt. Er will Saul zur Zusammenarbeit bewegen, damit das Vertrauen in Keanes Präsidentschaft wieder hergestellt wird. Als dieser jedoch bestimmte Bedingungen stellt, glaubt Wellington nicht, dass dieser Deal klappen wird. Als Wellington nach Hause kommt, ist ein Team des Secret Service vor Ort, um das gesamte Gebäude nach Wanzen abzusuchen. Genervt schmeißt er sie raus.

Dieser Text enthält Spoiler und wird deshalb nicht angezeigt. Wenn du den Text lesen möchtest, musst du ihn einblenden.

Catherine Bühnsack - myFanbase