Episode: #4.18 Die Mauer

Sylars größte Angst nimmt Gestalt an, als Noah sich seiner Vergangenheit stellt. Angetrieben von seiner Vision, die Emma in großer Gefahr zeigt, versucht Peter Sylar aus seinem schlimmsten Albtraum zu befreien. Auf dem Jahrmarkt enthüllt Samuel Noahs geheime Vergangenheit, um Claire auf seine Seite zu bringen, während Lauren etwas riskiert, um Samuel aufzuhalten.

Diese Episode ansehen:

Peter hat es erfolgreich geschafft, sich in Sylars Albtraum zu begeben und befindet sich jetzt in einem menschnenleeren Los Angeles, in der Sylar unterdessen an seinen Uhren arbeitet, als er ein Geräusch wahrnimmt und wenig später Peter gegenübersteht. Peter sagt ihm, warum er gekommen ist und dass er Sylar befreien möchte. Der glaubt jedoch an kein Entkommen, versucht er es doch schon seit geschlagenen drei Jahren. Als Peter ihm von Emma, seinem Traum und der bevorstehenden Katastrophe erzählt, willigt Sylar schließlich lustlos ein, ihm doch helfen zu wollen.

Auf dem Jahrmarkt ist Claire in einem Trailer eingeschlossen und möchte zu Noah. Samuel kommt zu ihr und erzählt ihr davon, was Noah getan haben soll. Claire glaubt jedoch an ihren Vater und möchte trotz dessen zu ihm. Samuel will Claire zeigen, warum sie keinen Grund hat, ihrem Vater zu trauen und geht mit ihr ins Spiegelkabinett, wo Noah und Damien bereits auf sie warten. Damien kann die Erinnerungen anderer darstellen und will dies nun mit den Erinnerungen von Noah machen.

Los Angeles 1985: Noah arbeitet bei einem Gebrauchtwagenhändler und versucht einem jungen Pärchen ein Auto zu verkaufen. Nachdem er das Paar zu einem Konkurrenzladen geschickt hat, kommt eine junge Frau von hinten auf ihn zu und verdeckt ihm die Augen. Er rät kurz, wer es ist und es stellt sich heraus, dass es seine Frau Kate ist. Die beiden sprechen kurz miteinander und Kate sagt ihm schließlich, dass sie schwanger ist, was Noah unheimlich freut.

In der Gegenwart auf dem Jahrmarkt ist Claire etwas verwirrt, dass ihr Vater ihr von seiner ersten Ehefrau nichts erzählt hat. Sie steht dennoch hinter ihm und möchte auch auf Samuels nachfragen nicht wissen, was mit seiner ersten Ehefrau geschehen ist. Doch Samuel interessiert das nicht und so zeigt Damien Claire daraufhin die nächste Erinnerung von Noah.

Los Angeles, 1985: Kate und Noah sitzen auf dem Sofa und überlegen freudig, wie es wohl sein wird, Eltern zu werden, als es an der Tür klopft. Es ist der Lieferdienst, doch als Noah ihn bezahlen will, schleudert der Lieferant ihn mit seiner Telikenese-Fähigkeit gegen die Wand, woraufhin sich Noah nicht mehr bewegen kann. Er ist verwirrt und auch Kate ist schockiert. Der Mann will das Geld von ihnen und Kate gibt ihm schließlich ihre Tasche. Als sie ihn fragt, was er ist, schleudert er sie rückwärts in den Glastisch. Dann haut er ab. Noah läuft zu seiner Frau, doch ist sie schon tot. Ein Tischbein hat sich durch ihren Oberkörper gebohrt.

In Sylars Albtraum streiten sich Peter und Sylar und gehen währenddessen durch die Stadt, als Sylar schließlich zugibt, eigentlich gar nicht aus dem Albtraum hinaus zu wollen. Peter jedoch macht ihm klar, dass Sylar draußen allen beweisen kann, was er wirklich will, jedoch muss er zuvor erst einmal aus dem Albtraum raus. Als Sylar einsieht, dass dies keine Lösung ist, ist plötzlich eine riesige - durch ganz Los Angeles gebaute - Mauer vor ihnen. Peter erkennt, dass diese Mauer ihr Weg nach draußen sein wird. Sie müssen sie gemeinsam durchbrechen.

Auf dem Jahrmarkt ist unterdessen auch Lauren, die bei Emma medizinische Hilfe sucht. Sie versucht Emma davon zu überzeugen, dass Samuel nicht gut ist. Doch in dem Moment kommt Samuel dazu und Lauren versteckt sich. Obwohl Lauren sie gebeten hat, ihm nichts zu sagen, erzählt Emma Samuel schließlich von Lauren, die dem jetzt nicht mehr entkommen kann.

Claire ist unterdessen im Spiegelkabinett etwas geschockt von dem, was sie gerade gesehen hat. Sie weiß nun, warum Noah der Company beigetreten ist. Er war auf der Jagd nach dem Mörder seiner Frau.

In einer weiteren Erinnerung zeigt sich Noah ein Jahr nach dem Tod seiner Frau schon völlig in der Jagd nach ihm aufgegangen. Als er schließlich einen Hero umbringt, von dem er Informationen bekommen wollte, ist er selber schockiert von dem, was er getan hat.

Nur kurze Zeit später bekommt Noah auf der Arbeit Besuch von Thompson, der ihn schließlich für die Company anwirbt. Thompson verspricht ihm, den Mann zu finden, der seine Frau tötete und Noah soll mit ihnen gemeinsam den Rest finden. Zwei Jahre danach arbeitet Noah noch immer für die Company und spricht mit Thompson über die neue "Einer von uns, einer von ihnen"-Strategie. Noah kann seinem Partner nicht vertrauen, da dieser annormal ist. Thompson versteht das, will aber, dass sich Noah ändert. Auch weil zu viele Todesopfer ihm zuzuschreiben sind. Er schlägt Noah vor, eine Familie zu gründen. Die Kellnerin, Sandra, die ihnen zuvor das Essen brachte, hält er für die ideale Frau.


Wieder in der Gegenwart ist Claire schockiert, dass die Company auch hinter der Ehe ihrer Eltern steckt. Obwohl Noah Sandra liebte, war es doch die Company, die die beiden erst zusammengebracht hat. Noah sagt ihr, dass die Company zwar viele Entscheidungen für ihn getroffen hat, aber das alles in der Vergangenheit liegt.

In dem Moment sieht Claire eine weitere Erinnerung, die Gretchen an Thanksgiving, vor zwei Wochen, zeigt. Er fragt sie nach Claire und dem Jahrmarkt und schließlich erzählt sie ihm davon, dass Claire dort geblieben ist. Noah möchte, dass Gretchen ihm hilft, Claire aus dem Jahrmarkt zu holen, ansonsten wird er ihr Gedächtnis mit Hilfe des Haitianers löschen.

In Sylars Albtraum versucht Peter schon seit vielen Tagen mit einem Hammer die Mauer zu durchbrechen. Als sich beide kurz unterhalten, hat Sylar ein paar Erinnerungen, die eigentlich die von Nathan sind. Peter schreit ihn an, dass er das lassen soll, und Sylar will gehen. Davor entschuldigt er sich noch einmal für das, was er ihm und Nathan angetan hat. Als sie sich schließlich anschreien, holt sich Sylar einen Hammer und bleibt vor Peter stehen.

Auf dem Jahrmakt versucht Lauren Samuel zu der richtigen Entscheidung zu bringen. Doch er will nichts hören und erkennt schließlich, dass auch Lauren die Wahrheit über ihn weiß und ihn nur davon abhalten möchte, da sie weiß, wie viel Kraft er wirklich hat. Die Unterhaltung wird unterbrochen, als Eli hereinkommt und Samuel erzählt, dass Claire das Spiegekabinett verlassen hat. Samuel bittet daraufhin Eli, den anderen zu sagen, dass sie zusammenkommen sollen und sich für ihre nächste Reise fertig machen sollen.

Samuel ist unterdessen zu Claire gegangen und entschuldigt sich für sein Verhalten. Entgegen der Erwartung von Samuel ist Claire jetzt jedoch keineswegs voll auf seiner Seite. Claire fragt sich, warum er ihr nicht die Erinnerung gezeigt hat, wie Noah Lydia erschießt. Samuel glaubt, dass die gezeigten Erinnerungen ausreichen, um Claire gegen Noah zu stellen, doch Claire ist anderer Meinung. Sie will mit ihrem Vater den Jahrmarkt verlassen, was Samuel aber nicht zulassen kann. Er erzählt ihr von den Veränderungen die er vorhat, er will sich nicht weiter verstecken und sich zeigen- im Central Park in New York City. Er lässt Claire schließlich in den Wohnwagen zu ihrem Vater laufen und vergräbt die beiden schließlich gemeinsam unter der Erde. Eli kommt dazu und er erhält von Samuel den Auftrag die Leute entgültig zu stoppen, die ihren Plan durchkreuzen wollen.

Im Albtraum gefangen schlägt Sylar verzweifelt auf die Wand ein, doch nichts tut sich. In der Nacht darauf unterhalten sich Peter und Sylar ein erstes Mal offen und ehrlich miteinander. Beide sprechen über ihre Gefühle und Peter gibt zu, dass er Sylar nicht verzeihen kann, was der Nathan angetan hat. Sylar ist schockiert, dass die Wut nach all den Jahren, die sie schon gemeinsam in diesem Traum festsitzen, immer noch in Peter ist. Er sagt ihn noch einmal, dass er sich geändert habe und dass er niemanden mehr Leid zufügen werde. Peter gibt schließlich zu, dass er dies weiß. Als er dann ein weiteres Mal auf die Mauer einschlägt, bröckelt zum ersten Mal ein Stück Gestein ab. Sie haben es geschafft.

Wenig später erwacht Peter vor der Mauer in Matts Keller, aus der auch Sylar wenig später entkommt. Sie sehen sich an und wollen gemeinsam die Treppe hinauf verschwinden, als Eli vor ihnen steht und sie aufhält. Unter der Erde, wo vor kurzem noch der Jahrmakt war, sind Claire und Noah in der Dunkelheit gefangen. Sie schreien um Hilfe, doch ist der Platz über ihnen leer.

Eva Klose - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Heroes" über die Folge #4.18 Die Mauer diskutieren.