Episode: #17.16 I'm Still Standing

In der "Grey's Anatomy"-Episode #17.16 I'm Still Standing wird Levi Schmitt für eine Versuchsreihe mit Impfstoffen angenommen. Unterdessen behandeln Owen Hunt (Kevin McKidd) und Amelia Shepherd (Caterina Scorsone) das Opfer eines Autounfalls, während Cormac Hayes (Richard Flood) und Jo Karev (Camilla Luddington) sich mit Lunas Erziehungsberechtigtem treffen.

Diese Serie ansehen:

Foto:

Woche 1: Amelia Shepherd bereitet das Frühstück für Meredith Grey vor, die am Tisch sitzt. Sie ist genervt, da Amelia sie immer wieder fragt, wie es ihr geht und sie daran erinnert, was sie am Tag machen soll. Meredith fordert Amelia auf, zur Arbeit zu gehen, da dort ihre wirklichen Patienten sind. In der neuen WG sucht Jo Wilson ihre Schlüssel, während Levi Schmitt noch im Bett liegt und Taryn Helm das Frühstück zubereitet, indem sie Pfannkuchen macht. Dabei geriet auch Teig auf Jos Schlüssel, was jene gar nicht lustig findet. Levi erwähnt, dass er an der Probandenstudie für die Impfung teilnimmt und etwas ängstlich ist. Jo spricht ihm Mut zu, doch Taryn erinnert daran, dass er auch das Placebo bekommen könnte, ist aber sofort wieder ruhig. Maggie Pierce und Winston Ndugu besprechen im Aufenthaltsraum, wie sie ihre Hochzeit unter den gegebenen Umständen feiern sollten. Richard Webber hört zu, ihm wird allerdings untersagt, sich in diese Diskussion einzubringen. Mit Skyler Nichols wird eine Patientin nach einem Autounfall eingeliefert, die von Amelia und Owen Hunt betreut wird. Sie bittet darum, dass man ihrem Vater Bescheid sagt.

Jo und Cormac Hayes sind bei Luna, der es nicht gut geht und die verschiedene Untersuchungen braucht. Sie werden durch die Jugendamtsbetreuerin Carmen Dalgado unterbrochen, die sich dann als gesetzlicher Vormund vorstellt und über alles Weitere informiert werden will. Webber und Maggie lassen sich von Taryn Gwendolyn Yates vorstellen, die unter Ödemen und Herzinsuffizienz leidet, weshalb sie behandelt werden muss. Taryn möchte wissen, ob sie jemanden informieren sollen. Doch Gwendolyn meint, dass ihr Mann im vergangenen Oktober gestorben und ihr Hund namens Jupiter abgehauen ist. Webber sichert ihr zu, dass alles gut wird. Amelia bereitet sich indes auf die OP von Skyler vor und wird von Owen unterrichtet, dass Skylers Vater draußen ist. Amelia informiert ihn über den Eingriff, was jenen ängstigt. Er bittet Amelia darum, seine Tochter zu retten. Bei Amelia entsteht daraufhin ein Druckgefühl. Levi wartet zeitgleich auf seine erste Impfung und überlegt sich, warum er erst so spät gekommen ist, als er Mason Post begegnet, der ihn impfen wird. Er befragt ihn nach seinem Befinden und Levi erwähnt Übelkeit. Jedoch wollte Mason wissen, ob er gesund ist, da er sonst keine Impfung erhält, was dieser missversteht. Zwischen den beiden knistert es ein bisschen. Kurz danach wird Levi geimpft und bekommt Applaus vom Personal.

Woche 2: Meredith spielt mit ihrer Tochter im Garten Ball, als sie von Miranda Bailey Besuch bekommen und Ellis ihr den Ball zuwirft. Danach wird sie von Meredith ins Haus geschickt und sie selbst setzt sich auf einen Stuhl, um sich zu erholen. Sofort möchte Bailey wissen, wie es ihr geht, doch Meredith möchte nicht drüber reden. Stattdessen fragt Meredith, was es Neues gibt. Ihre Chefin meint, dass sie noch keinen Ersatz für Jackson Avery hat und Ben Warrens Tumor entfernt wurde, was Meredith schockiert, da sie nichts davon wusste. Bailey meint, dass alles in Ordnung sei und sie viel zu tun hatte, weshalb sie nichts erzählt hat. Da beide merken, dass sie über nichts Tieferes reden wollen, ruft Meredith Zola nach draußen. Maggie wird von Taryn zu Gwendolyn gerufen und denkt, es sei etwas passiert. Plötzlich taucht auch Winston auf und Gwendolyn gesteht, dass sie ihn einfach kennenlernen wollte. Alle müssen darüber lachen, doch bevor Maggie das Zimmer verlässt, ermahnt sie Taryn, nur noch Notfälle zu melden. Levi ist noch einmal bei Mason, um seine Werte überprüfen zu lassen. Dabei flirtet Mason etwas, was Levi verunsichert. Kurz danach läuft er Nico Kim in die Arme, der wissen, wie es ihm nach der Impfung geht. Dabei kommen sie darauf zu sprechen, ob sie getrennt sind. Nico will daher wissen, ob Levi andere Männer datet, was Levi nicht richtig beantworten kann, während sein Gegenüber es verneint. Levi soll sich melden, wenn er weiß, was er will. Cormac lässt Carmen wissen, dass Luna nur einen leichten Reflux hat, den sie beobachten. Carmen macht einen Witz über eine Adoption und bedankt sich, dass sie sich nicht um Luna sorgen muss. Jo kommt daher ins Grübeln.

Amelia sitzt an Skylers Krankenbett, die nach zwei Tagen noch immer nicht erwacht ist. Owen gesellt sich zu ihr und sie betont, dass sie alle möglichen Faktoren ausschließen konnte, meint aber auch, wenn Skyler nicht bald aufwacht, muss sie beatmet werden. Da sie das dem Vater sagen muss, geht Amelia zu ihm und unterrichtet ihn, über den aktuellen Stand. Mr. Nichols ist etwas bestürzt und erklärt, da er früher viel gearbeitet hat und nichts aus dem Leben seines Kindes mitbekommen hat. Erst als Corona kam und Skyler wieder eingezogen ist, lernte er seine Tochter kennen. Er stimmt schließlich dem Eingriff zu und bittet darum, dass seine Tochter keine Schmerzen hat. Amelia wird nachdenklich.

Woche 3: Jo und Link treffen aufeinander und er berichtet, dass er die ganze Nacht operiert hat. Das Gespräch wird unterbrochen, da Jo eine SMS bekommt, da Lunas Sozialarbeiterin mehr Unterlagen einfordert. Sie regt sich furchtbar darüber auf und meint, dass Luna mehr verdient hat, als so etwas. Da Link in der Annahme ist, dass Jo sich schon für eine Adoption entschieden hat, spricht er ihr Mut zu. Jo betont daraufhin, wirklich darüber nachgedacht zu haben, es aber alleine zu machen, lässt sie zweifeln. Link spricht ihr erneut Mut zu. Maggie und Winston laufen sich ebenfalls über den Weg und kommen nochmal auf ihre Hochzeit zu sprechen. Richtig einig werden sie sich allerdings nicht und Winston ist leicht verstimmt, als sie es mit Kompromissen vergleicht. Sie können nicht weiter diskutieren, da Maggie eine Nachricht bekommt, dass man ein Spenderherz für ihre Patientin Gwendolyn gefunden hat. Amelia ist mit Skyler beim MRT, kann aber dennoch nichts ausschließen, als Owen dazu kommt. Jener meint, dass manche Patienten nicht mehr aufwachen. Amelia lässt ihn wissen, dass sie nicht aufgeben kann, da sie nun selbst Mutter ist und Skyler das Kind von jemandem.

Levi ist noch einmal vorstellig bei Mason, der wissen will, wie es ihm geht. Er druckst ein bisschen herum, was den Arzt dazu bringt, sich für seinen Flirt zu entschuldigen. Levi meint, dass das nicht der Grund ist, er aber einen Ausschlag am Nacken hat, den Mason sich ansehen müsse, was Levi allerdings für zu intim hält. Mason untersucht kurz danach den Nacken. Maggie, Webber und Taryn operieren Gwendolyn und Letztere ist außer sich vor Freude, da sie Gwendolyn aufgrund ihrer Art ins Herz geschlossen hat. Zeitgleich haben Link und Amelia miteinander geschlafen und er erwähnt dabei, noch mehr eigene Kinder haben zu wollen. Amelia zeigt sich überrascht, hat aber keine Zeit mehr, sich richtig zu äußern, da Link Popcorn holen geht.

Woche 4: Bailey besucht Meredith und bringt ihr ein Nähset vorbei, damit sie ihre Geschicklichkeit wieder trainieren kann. Jedoch ist Meredith ziemlich genervt, da sie keine Fortschritte macht und sie eigentlich nur ihr Leben zurückhaben will. Bailey verlässt frustriert das Haus. Amelia ist mit Skyler wieder im MRT und bekommt einen Videoanruf von Link, damit sie Scout sehen kann. Als Link Gitarre spielt, reagiert Skylers Gehirn auf die Musik, sodass Amelia weiterforschen kann. Maggie ist stolz auf Gwendolyn, da sie nach dem Eingriff so tolle Fortschritte macht, doch diese beklagt sich über Kopfschmerzen, denen sie auf den Grund gehen. Amelia hat Owen zu sich kommen lassen und präsentiert ihm, dass Skyler auf Musik reagiert und man so mit ihr kommunizieren kann. Owen zeigt sich beeindruckt. Jo eilt auf die Frühchenstation und kommt dazu, als Hayes die kleine Luna beatmet. Jo bekommt es mit der Angst zu tun, dass Luna es nicht schaffen könnte. Als die Kleine jedoch überlebt, gesteht sie sich ein, dass sie sich als Mutter der Kleinen ansieht.

Woche 5: Amelia ist glücklich, dass sie Mr. Nichols die Möglichkeit geben kann, mit seiner Tochter kommunizieren zu können. Indes stehen Maggie und Webber noch immer vor dem Rätsel, weshalb Gwendolyn unter Kopfschmerzen leidet. Webber kommt schließlich auf die Idee, dass sie alles nur vortäuscht. Währenddessen unterhält sich Gwendolyn mit Taryn und ihrem potenziellen Date, als Maggie und Webber ins Zimmer kommen. Sie berichten ihr, dass manche Patienten nach einem solchen Eingriff Kopfschmerzen haben und führen einen Test durch. Dieser zeigt, dass Gwendolyn ihre Schmerzen nur vortäuscht und daraufhin gesteht sie, dass sie niemanden hat und erst im Krankenhaus Freunde gefunden hat. Indes wacht Jo noch immer bei Luna, als Cormac sich zu ihr gesellt und sie danach befragt, ob sie wieder die ganze Nacht bei ihr war. Jo bejaht und die beiden kommen ins Gespräch. Kurz danach läuft Maggie Winston in die Arme, der sie stehen lässt, da sie noch immer keine Entscheidung bezüglich der Hochzeit getroffen hat. Mr. Nichols wird ins MRT geführt, wo er mit seiner Tochter sprechen kann, was ihn überglücklich macht.

Woche 6: Levi schließt gerade sein Fahrrad ab, als Mason um die Ecke biegt. Die beiden kommen ins Gespräch und ihm fällt Levis neue Frisur auf. Danach möchte er wissen, ob sie den Abend miteinander verbringen wollen, was Levi vollkommen verdutzt. Lunas Zustand verschlechtert sich, so dass Cormac Carmen darüber informiert, sie operieren zu wollen, was diese jedoch ablehnt. Jo regt sich darüber auf, so dass Carmen ihr Beileid ausspricht, da ihr Adoptionsantrag nicht genehmigt wurde. Cormac zeigt sich verwundert, Jo meint aber, dass es an ihrer Vergangenheit liegt und dies nichts bringen würde, zu erklären. Bailey besucht wieder einmal Meredith die sich überrascht zeigt, jedoch noch immer nicht über sich sprechen möchte, was wiederum Bailey aufregt. Bailey setzt sich zu Meredith und bittet sie darum, nicht zu kündigen, was Meredith gar nicht vorhat. Bailey schlägt vor, dass sie das Ausbildungsprogramm für die Assistenzärzte leitet. Nach kurzem Zögern stimmt Meredith zu.

Taryn und Maggie begleiten Gwendolyn nach draußen und Taryn versichert ihr noch einmal, dass sie jederzeit anrufen könne. Vor dem Krankenhaus wartet Webber mit Jupiter, was Gwendolyn unglaublich glücklich macht. Als Taryn und Gwendolyn weg sind, möchte Maggie wissen, weshalb sich so etwas viel besser als eine Transplantation anfühlt. Webber kann dies nicht beantworten, gesteht aber, dass es ihm ähnlich geht. Indes ist Levi bei Nico aufgetaucht und gesteht, dass er Panik hatte, ihn aber immer geliebt hat. Nico geht es ähnlich, nur dass er es nicht aussprechen konnte. Dann präsentiert er ihm das Wohnzimmer, was er romantisch hergerichtet hat, da er sich geändert hat. Levi ist überrascht, woher Nico wusste, dass er abends vorbeikommt. Nico verneint dies, gesteht aber, dass er das jeden Abend macht, in der Hoffnung, dass er vorbei kommt. Levi ist gerührt und die beiden küssen sich leidenschaftlich. Amelia liegt im Aufenthaltsraum, als Owen dazu kommt und sie dafür lobt, endlich wieder in ihrem Element zu sein. Sie bedankt sich, erwähnt dabei aber auch, keine Kinder mehr zu wollen, was Owen verwundert. Er fragt, ob sie schwanger ist. Amelia verneint, betont aber auch, dass Link mehr Kinder möchte, sie aber nicht, da ihre Welt ein Chaos ist und sie seit zwei Wochen bei keinem Meeting gewesen ist. Owen bietet daher sofort an, sie zu begleiten. Allerdings gibt er ihr auch den Rat, ehrlich zu Link zu sein, da er es verstehen wird.

Taryn sieht mit Popcorn fern, als Jo nach Hause kommt. Sichtlich genervt, ist Jo nicht begeistert davon und verkriecht sich ins Bett. Als Taryn ihr anbietet zu reden, meint Jo, dass sie in der WG wohnen oder reden könne, jedoch nicht beides. Danach weint Jo. Amelia sitzt vor dem Haus und bekommt eine SMS von Link, der wissen will, ob sie bald nach Hause kommt. Sie antwortet ihm, dass sie noch arbeitet. Maggie und Winston treffen sich auf dem Parkplatz und sie gesteht, dass sie nicht mehr warten möchte, da weder ihre noch seine Mutter bei der Hochzeit dabei sein werden. Dann überrascht sie ihn mit der Ankunft seiner Großmutter und ihres Vaters.

Daniela S. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Denise D. vergibt 6/9 Punkten und schreibt:
    Es geht mit großen Schritten Richtung Staffelfinale und das macht sich deutlich bemerkbar. Während man sich in den vergangenen Folgen zumeist auf eine überschaubare Anzahl an Geschichten...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Grey's Anatomy" über die Folge #17.16 I'm Still Standing diskutieren.