Hadley Britland

Hadley Britland (Lindy Booth) ist in Staffel 16 von "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte" die Schwester von Suzanne. Als bei Suzanne nach der OP Komplikationen auftreten, ist sie sehr darum bemüht, ihre Schwester in ein anderes Krankenhaus verlegen zu lassen, nachdem niemand die Ursache herausfindet.

"Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte" ansehen:

Charakterbeschreibung: Hadley Britland, Staffel 16

Da sich Hadleys erkrankte Schwester Suzanne nicht in ein anderes Krankenhaus verlegen lassen möchte, kümmert sich Hadley um ihre beiden Nichten Matty und Mei Li. Sie bietet sich als Chauffeur an, damit die beiden nicht zu viel Schulstoff versäumen. Allerdings muss sie erkennen, dass sie lieber bei ihrer Mutter bleiben wollen.

Für Hadley ist es ebenfalls schwer mit ansehen zu müssen, wie es ihrer Schwester immer schlechter geht. Trotz der schwierigen Situation setzt sie Suzanne über das Gespräch mit Matty in Kenntnis und gibt preis, dass ihre Nichte bei einem Schulausflug Taylor geküsst hat, ohne dabei zu wissen, dass es sich dabei um ein Mädchen handelt.

Hadley hat ein Problem damit, als Dr. Lauren Riley vorschlägt, Suzanne keine Medikamente zu geben, um die richtige Diagnose stellen zu können. Allerdings ist sie den Ärzten überaus dankbar, als ihre Schwester die richtige Behandlung bekommt und endlich entlassen werden kann.

Daniela S. - myFanbase