Dr. Mark Sloan, Staffel 7 - 9

Foto: Eric Dane, Grey's Anatomy - Copyright: ABC Studios
Eric Dane, Grey's Anatomy
© ABC Studios

Unter den Folgen des Amoklaufs hat die Belegschaft des Krankenhauses noch eine Weile zu leiden. Mark macht sich große Sorgen um Lexie, deren Beziehung mit Alex in die Brüche geht und die während der Arbeit einen Nervenzusammenbruch erleidet. Mark lässt sie daraufhin vorübergehend in die Psychiatrie einweisen, wo sie ruhiggestellt wird und 50 Stunden am Stück schläft.

Obwohl Lexie danach auf dem Weg der Besserung ist, halten Marks Sorgen an und er macht es Lexie mit seiner Fürsorge schwer, zur Normalität zurückzukehren. Sie fordert ihn auf, sie in Ruhe zu lassen. Dagegen sucht Callie Trost bei ihm, als Arizona Seattle verlässt, um in Afrika zu arbeiten. Callie und Mark beginnen erneut eine kurze sexuelle Beziehung. Wenig später erkennt Lexie, dass Marks Fürsorge allein aus seiner Liebe zu ihr resultiert und sie diese Gefühle erwidert. Die beiden finden wieder zueinander. Dann stellt sich jedoch heraus, dass Callie von Mark schwanger ist. Lexie kann nicht glauben, dass Mark sie schon wieder in eine solche Situation bringt, und trennt sich wütend und enttäuscht von ihm.

Mark will unbedingt ein Vater für sein Kind sein und schlägt Callies Angebot, sich der Verantwortung zu entziehen und nur der "coole Onkel" zu werden, entschieden aus. Da Arizona und Callie wieder ein Paar werden, muss sich Mark damit arrangieren, dass sein Kind zwei Mütter hat. Die Situation zwischen ihm und Arizona wird jedoch zunehmend angespannter. Während Mark ein gutes Gespür für Callies Bedürfnisse hat, tut sich Arizona sehr schwer mit den traditionellen Schwangerschafts - und Familienritualen, wie sich deutlich zeigt, als für Callie im Krankenhaus eine Babyparty veranstaltet wird. Arizona fühlt sich dabei fehl am Platz.

Foto: Eric Dane, Grey's Anatomy - Copyright: ABC Studios
Eric Dane, Grey's Anatomy
© ABC Studios

Um Verbindung zu Lexie zu halten, beauftragt Mark kurzerhand Jackson damit, ein Auge auf sie zu haben und ihn darüber auf dem Laufenden zu halten, was in ihrem Leben geschieht. Diese Idee entwickelt sich jedoch ganz anders, als Mark sich das gedacht hat, denn Lexie gefällt die Zuwendung, die Jackson ihr zuteil werden lässt, und auch Jackson fühlt sich in Lexies Nähe zunehmend wohler. Aus der Freundschaft wird schließlich eine leidenschaftliche Romanze, die auch Mark nicht lange verborgen bleibt.

Als die hochschwangere Callie in einen schweren Autounfall verwickelt wird und sowohl ihr Leben als auch das ihres Kindes an einem seidenden Faden hängt, leidet Mark Höllenqualen. Er und Arizona sind sich uneinig darüber, wie ihre Kollegen bei der Behandlung vorgehen sollen, erkennen aber letztlich, dass sie beide die Familie von Callie und dem Baby sind. Die Ärzte holen das Kind schließlich frühzeitig auf die Welt. Das kleine Mädchen erhält den Namen Sofia Robbin Sloan Torres.

Nach mehreren schweren Wochen können eine wieder ganz genesene Callie und eine gesunde Sofia endlich nach Hause und Mark fehlt zum vollständigen Glück nur noch eines: Lexie. Diese bekennt sich jedoch klar zu Jackson. Mark beginnt daraufhin eine Beziehung mit der Augenärztin Dr. Julia Canner, die sich auch hervorragend mit Callie und Arizona versteht und einen guten Draht zu Sofia hat. Jeder aus Marks Umgebung findet, dass Julia die perfekte Partnerin für ihn ist, nur Lexie nicht. Sie reagiert sehr eifersüchtig, was schließlich auch zur Trennung von Jackson führt.

Mark wird Jacksons Mentor, nachdem dieser sich endgültig für die Schönheitschirurgie als Spezialgebiet entschieden hat. Mark, der früher nie Interesse daran hatte, ein Lehrer zu sein, und Assistenzärzte meist schlecht behandelt hat, genießt es bald in vollen Zügen, einen so fähigen Schüler zu haben. Mark und Jackson verbringen viel Zeit zusammen und werden ein eingespieltes Duo.

Foto: Chyler Leigh & Eric Dane, Grey's Anatomy - Copyright: ABC Studios
Chyler Leigh & Eric Dane, Grey's Anatomy
© ABC Studios

Nachdem Julia spontan damit heraugesplatzt ist, dass sie sich Kinder mit Mark wünscht, wird dieser nachdenklich. Er kann sich gut vorstellen, mit Julia eine Familie zu gründen, doch dann gesteht Lexie ihm nach langem Zögern, dass sie ihn immer noch liebt. Mark ist nun hin - und hergerissen zwischen seinen Gefühlen für Lexie und der Gewissheit, dass Julia ihm alles bieten kann, was er sich wünscht.

Als Lexie, Mark, Derek, Cristina und Arizona nach Boise in Idaho fliegen, um dort in einem Krankenhaus bei der Trennung von Siamesischen Zwillingen zu helfen, kommt es zur Katastrophe. Das Flugzeug mit den Ärzten an Bord stürzt ab. Lexie ist unter einem großen Wrackteil eingeklemmt und schwer verletzt. Sie kann durch Klopfzeichen auf sich aufmerksam machen, doch es ist unmöglich, sie noch zu retten. Lexie weiß, dass sie sterben wird. Mark ist völlig verzweifelt und fleht Lexie an, durchzuhalten. Er sagt ihr, dass er sie liebt und dass sie heiraten und Kinder bekommen werden, da sie füreinander bestimmt sind. Lexie ist glücklich, dies zu hören. Mit einem leisen Lächeln auf den Lippen stirbt sie.

Mark kann Lexies Tod kaum ertragen. Während die anderen Betroffenen des Absturzes um ihr Überleben kämpfen, wirkt er völlig apathisch. Nach einer Weile stellt Cristina fest, dass er das Bewusstsein verloren hat und sein Herz zu versagen droht. Meredith, Cristina und Derek müssen ihn an Ort und Stelle mit provisorischen Hilfsmitteln und ohne Betäubung operieren. Vorerst mit Erfolg. Mark will jedoch, dass die anderen ihn sterben lassen, damit er wieder bei Lexie sein kann. Arizona bittet ihn, nicht aufzugeben, da Callie und Sofia ihn brauchen.

Mit Mühe gelingt es Marks Kollegen, ihn am Leben zu halten, bis ein Suchtrupp eintrifft. Bald scheint Mark auf dem Weg der Besserung. Er trennt sich von Julia, da sein Herz Lexie gehört. Schließlich zeigt sich jedoch, dass Mark nur eine kurze Hochphase erlebt, die nicht von Dauer ist. Er unterschreibt eine Patientenverfügung, dass die lebenserhaltenen Maschinen nach 30 Tagen ohne Besserung abgeschaltet werden sollen. Kurz darauf fällt Mark ins Koma und die 30 Tage vergehen. Seiner Verfügung gemäß werden die Geräte abgestellt und Callie sowie Derek bleiben die letzten Stunden bis zu seinem Tod an seiner Seite.

"Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte" ansehen:

Sandra G. & Maret Hosemann – myFanbase

Zur Beschreibung von Dr. Mark Sloan, "Grey's Anatomy" Staffel 3 - 6