Episode: #6.01 Wo ist Serena?

Nachdem sie im Ausland kurz aufeinander getroffen sind, versprechen sich Chuck und Blair etwas. Das führt jedoch dazu, dass sich ihre Wege erstmal wieder trennen. Dan schreibt mit der Hilfe von Georgina ein Buch, was alles preisgeben soll. Und das bedeutet mit Sicherheit Ärger. Als neuer alleiniger Geschäftsführer des Spectator muss Nate nun seine eigenen Entscheidungen treffen. Das bedeutet auch, dass er sich nun erneut mit Gossip Girl anlegen wird. Derweil wird bekannt, dass Serena verschwunden ist. Die Freunde verbünden sich, um sie zu suchen. Dabei machen sie eine überraschende Entdeckung.

Diese Serie ansehen:

Foto: Blake Lively, Gossip Girl - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Blake Lively, Gossip Girl
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Vier Monate zuvor

Während sich Blair und Chuck in einem Hotelzimmer in Monaco miteinander vergnügen, befindet sich Dan an der Seite von Georgina in der heißen Toskana, um endlich ein richtiges Skandalbuch zu schreiben. Dan versteht allerdings nicht, warum er auf einer alten Schreibmaschine tippen soll, woraufhin ihm Georgina klar macht, dass es auf die alte Art und Weise viel sicherer ist, da es zahlreiche Hacker gibt, welche ihren Plan ruinieren könnten. Außerdem betont sie, dass Dan diesmal echte Namen nennen soll, damit auch wirklich die ganze Wahrheit ans Licht kommt.
In der Zwischenzeit befindet sich Nate in New York, wo er dabei ist zwei Bilder auszudrucken, auf denen vermutlich Gossip Girl höchstpersönlich zu sehen ist.

Ein Mädchen telefoniert und sucht einen freien Platz in einem fahrenden Zug. Als sie eine Dame, welche zwei Plätze besetzt, gerade zurechtweisen will, dass sie ihre Beine nicht auf einen zweiten Sitz ausbreiten soll, entdeckt sie Serena, die bewusstlos am Fenster lehnt und aus der Nase blutet.

Blair und Chuck liegen keuchend nebeneinander im Hotelzimmer. Blair fordert Chuck auf dasselbe gleich noch einmal zu tun, woraufhin Chuck meint, dass sie sich nicht hetzen müssten, da sie alle Zeit der Welt hätten. Daraufhin schlafen die beiden erneut miteinander.

Heute

Lily und Bart kehren von ihrer Reise zurück, bei der sie unter anderem ihr Ehegelübde erneuert haben. Vanya, der das Gepäck der Beiden auslädt, erkundigt sich nach Chuck, woraufhin Lily kurz angebunden sagt, dass er die Ferien bestimmt genauso genossen hat wie Bart und sie. Dann entdeckt sie die Mengen an Post, um die Serena sich hätte kümmern sollen. Lily fragt sich, was sie davon abgehalten hat und warum sie ihre Anrufe und Nachrichten ignoriert. Auch Vanya hat Serena den ganzen Sommer über nicht gesehen. Als Lily in Serenas Zimmer die ganzen Kartons sieht, beginnt sie sich Sorgen zu machen.

Nate ist der neue alleinige Geschäftsführer des Spectator und beantwortet Fragen von einem jungen Mädchen namens Sage. Sie bewundert seine Arbeit, da er ganz auf sich alleine gestellt ist, woraufhin Nate erwidert, dass er dies nicht tun würde, wenn er nicht wüsste, dass es funktioniert. Ihr Gespräch wird durch einen Anruf von Lily unterbrochen, welche sich nach Serena erkundigt. Nate kann ihr jedoch keine Auskunft geben, beruhigt sie aber, da er ihr versichert, dass sie Serena immer finden und es ihr sicher gut geht.

Blair befindet sich in der Zwischenzeit in Paris und telefoniert mit ihrer Mutter, welche ihr die Leitung ihres Modelabels überlassen hat. Jean-Pierre gesellt sich zu ihr und die beiden unterhalten sich, als Blair plötzlich eine Nachricht von Nate bekommt, in der er ihr mitteilt, dass Serena verschwunden ist. Blair sagt zwar, sie glaube nicht, dass es etwas Ernstes ist, doch Jean-Pierre merkt, dass Blair sich Sorgen macht. Er fragt sie, wann Blair Serena das letzte Mal gesehen hätte und Blair erzählt ihm von dem Streit, den sie vor dem Sommer hatten. Jean-Pierre bietet ihr daraufhin an, sich um ihre Angelegenheiten zu kümmern, damit Blair Serena suchen kann.

Dan und Georgina sitzen immer noch in einem abgelegenen Café in der Toskana. Dan hat bereits einige Seiten seines neuen Buches niedergeschrieben, doch Georgina scheint mit den Details bezüglich des Tete-à-Tete zwischen ihm und Serena noch nicht zufrieden zu sein. Sie spricht Dan auf das Sextape an, welches Serena angeblich gelöscht hat, als Dans Handy läutet. Er sagt Georgina, dass er nicht sicher ist, ob Serena das Video tatsächlich gelöscht hat. Den Anruf nimmt er jedoch nicht entgegen, da Blair am anderen Ende der Leitung ist, und er sich keine Entschuldigungen anhören möchte, warum Blair ihn verlassen hat. Daraufhin nimmt Georgina den Anruf an. Im Glauben es sei Dan erklärt Blair am Telefon, dass Serena verschwunden ist und sie dachte, Dan sei vielleicht mit ihr zusammen und die beiden würden sie gemeinsam hassen. Georgina gibt sich zu erkennen und Blair bittet sie inständig Dan Bescheid zu geben, da es eine ernste Sache ist, weil nicht einmal Gossip Girl irgendetwas über Serena gepostet hat. Georgina scheint dies jedoch wenig zu interessieren und beendet das Gespräch, zum Entsetzen von Blair. Georgina hat bereits einen neuen Plan, nämlich, dass Dan und sie Serena vor allen anderen finden sollen. Vielleicht würden sie dann einen Skandal für Dans Buch geliefert bekommen.

Chuck betritt mit der ehemaligen Dolmetscherin von Bart, namens Amira, ein Gebäude in Dubai, welches das letzte Projekt seines Vaters war, bevor dieser zum Schein gestorben ist. Chuck möchte herausfinden, was Bart im Schilde führt, um ihn so zu zerstören. Im Laufe des Gesprächs erhält Chuck einen Anruf von Georgina, während Nate Gossip Girl anfragt, ob sie wüsste, wo Serena ist. Gossip Girl teilt ihm jedoch mit, dass Serena gestorben sei, zumindest für sie.

Lily informiert besorgt die Polizei über Serenas Verschwinden und teilt den Beamten mit, dass Serena nicht einmal ihren Reisepass mitgenommen hat. Chuck und Amira betreten das Penthouse und Lily begrüßt die beiden freundlich. Bart kommt hinzu und gibt vor, Amira nicht zu kennen. Auf die Frage, was Chuck den ganzen Sommer getan hat, antwortet dieser, dass er lediglich herumgereist ist, um seinen Kopf frei zu bekommen. Dann erscheint auch Blair in Begleitung von Jean-Pierre.
Dan und Georgina befinden sich in der Zwischenzeit auf ihrer Mission Serena zu finden. Dan hat Serena zwar als letzter von ihnen gesehen, weiß jedoch nicht, wo Serena ist. Georgina erzählt ihm, dass sie Kontakt mit Damien aufgenommen hat, der ihr mitgeteilt hat, dass sich Serena mit einem seiner Männer in einem Zug getroffen hätte. Dan glaubt nicht wirklich daran, dass Serena auf Drogen ist, Georgina hofft es jedoch, da dies ein toller Skandal für sein Buch sein könnte. Da sich Georgina ihrer Sache jedoch sicher ist, sind die beiden auf dem Weg in eine psychiatrische Klinik.

Blair möchte wissen, ob zwischen Chuck und Amira etwas läuft, da er sonst ihr Versprechen gebrochen hätte. Chuck verneint dies und erklärt Blair, dass Amira eine Waffe gegen seinen Vater ist. Doch auch er erkundigt sich bei Blair nach Jean-Pierre, da die beiden ziemlich vertraut wirkten. Blair erwidert, dass er lediglich ein Begleiter ist und sie sich mit ihm gemeinsam auf ihre Arbeit konzentriert hat. Beide sind sich einig, dass ihr Deal, sich vorerst auf sich selbst zu fokussieren, richtig war, da sie sonst nie ihr Hotelzimmer in Monte Carlo verlassen hätten.

Lily stattet Rufus einen Besuch ab, in der Hoffnung, dass er wüsste, wo sich Serena befindet. Rufus erklärt ihr, dass er sie seit langem nicht mehr gesehen hat. Lily glaubt ihm jedoch nicht, da sie auf dem Sofa Serenas Pullover findet und Rufus zur Rede stellt. Daraufhin kommt Ivy in den Raum und verkündet der verblüfften Lily, dass dies ihr Pullover ist. Sie klärt Lily auf und sagt, dass sie bei Rufus im Gästezimmer wohnt, da er derjenige war, der sie gerettet hat. Wütend verlässt Lily schließlich das Loft und meint, dass Serena ohnehin nie hierher kommen würde.

Blair, Chuck und Nate sind in Serenas Zimmer und durchsuchen ihre Sachen, in der Hoffnung irgendeine Information über ihren Aufenthalt zu erfahren. Da ihre Suche nicht erfolgreich ist, scheint Gossip Girl ihre einzige Hoffnung zu sein, doch auch sie hat seit dem Tag, als Serena verschwunden ist, nichts mehr über sie gepostet. Blair macht sich zunehmend Sorgen, woraufhin Nate verspricht, es nochmals bei Gossip Girl zu versuchen. Er schickt ihr eine Nachricht, in der er schreibt, er würde ein Video über sie veröffentlichen, sollte Gossip Girl ihm nicht sagen, wo Serena ist.
Nachdem Ivy Rufus überzeugt hat Lily zu besuchen, um ihr beizustehen, spricht sie Lola eine Nachricht auf ihr Handy, um ihr mitzuteilen, dass ihr Plan funktioniert, denn Rufus sei leicht zu beeinflussen.

Sowohl Blair, Chuck und Nate, als auch Dan und Georgina tanken ihre Autos auf, um ihre Suche nach Serena fortzusetzen. Nate klärt Blair und Chuck auf, was er für Serena geopfert hat, da er nun seine Enthüllungsstory über Gossip Girl auf Eis gelegt hat. Währenddessen diskutieren Dan und Georgina, ob Serena tatsächlich in einer Anstalt ist, als Georgina Chucks Limousine vorfahren sieht. Wütend muss sie erkennen, dass sie nicht die einzigen auf der Suche nach Serena sind und erklärt Dan, dass sie auf jeden Fall vor den anderen Serena ausfindig machen müssen.

Dan und Georgina passen Blair, Chuck und Nate ab. Die beiden Teams sind nicht erfreut einander zu sehen, raufen sich jedoch zusammen, um ihr Ziel zu erreichen und Serena zu finden. Sie kommen an einem großen, weißen Haus an. Als sie einer Angestellten gerade versuchen Serena zu beschreiben, erscheint eben dieselbe im Raum, welche sich nun jedoch als Sabrina ausgibt.

Serena ist alles andere als erfreut ihre Freunde wiederzusehen und fordert sie auf zu gehen, bevor es zu spät ist, da gerade eine Party stattfindet. In der nächsten Sekunde taucht Steven, Serenas neuer Lover, auf und freut sich, dass Serena doch einige Freunde eingeladen hat.

Lily redet in der Zwischenzeit mit Rufus und macht sich schwere Vorwürfe, den ganzen Sommer lang nicht mit ihrer Tochter gesprochen zu haben. Rufus versucht sie zu trösten und ihr Mut zuzusprechen, als Ivy plötzlich auftaucht, um Rufus mitzuteilen, dass sie die Schlüssel zu einer Galerie bekommen haben. Lily, welche vermutet, dass Rufus und Ivy eine Affäre haben, schmeißt die beiden daraufhin aus ihrem Haus.

Angesichts der Menschen und der Dekoration finden die Freunde heraus, dass die Party eine Hochzeit ist. Geschockt schmieden sie einen Plan, wie sie dies verhindern können, da sie nicht wollen, dass Serena Steven heiratet. Blair versucht mit Dan zu sprechen, doch dieser erklärt ihr lediglich, dass sie sich für Chuck entschieden hat und er ihr keine Entschuldigung schuldet.

Bart stattet Amira einen Besuch ab und fragt sie über ihr Verhältnis mit Chuck aus. Sie beteuert, dass sie ihm noch nichts erzählt hat, ihre Meinung aber jederzeit ändern könnte. Bart fragt sie daraufhin wie viel Geld sie für ihr Schweigen möchte, woraufhin Amira ihm ihre Summe nennt.
Serena steht sichtlich unter Druck, da ihre Freunde überraschenderweise aufgetaucht sind. Steven versucht sie zu beruhigen und fragt, woher sie sich kennen. Serena nennt ihm einen falschen Ort, was Dan mitbekommt und Serena darauf anspricht. Er sagt ihr, dass er hofft, sie würde diesen Kerl heiraten, dann würde sie endlich all die Aufmerksamkeit bekommen, nach der sich auch ihr Buchcharakter Sabrina sehnt. Serena verpasst ihm daraufhin eine Ohrfeige und fragt dann geschockt, warum Dan glaubt, sie würde Steven heiraten.

Dan und Serena gesellen sich zum Rest der Gesellschaft, während Steven Serena zu sich ruft und eine Ansprache hält. Er sei sehr glücklich heute hier mit seiner großen Liebe zu sein und möchte mit den Anwesenden anstoßen. Empört mischt sich Blair ein und sagt, dass die beiden nicht heiraten dürfen, da Steven Serena nicht einmal kennt. Zwei Männer mit Hüten fragen verwirrt, was der Auftritt soll, woraufhin Dan erklärt, dass dies nicht Serenas Hochzeit sei, sondern die der beiden Männer.

Steven stellt Serena daraufhin zur Rede und fragt, warum ihre Freunde versuchen die Hochzeit zu ruinieren. Serena bittet Steven alleine unter vier Augen zu sprechen, doch Georgina präsentiert ihnen Drogenschachteln, die sie in Serenas Badezimmer gefunden hat. Allerdings sind das Vitamine, welche Steven selbst herstellt. Serena stellt klar, dass es ihr gut geht und dass sie, nach den Ereignissen mit Blair und Dan einen Neustart wollte und sich deshalb als Sabrina ausgegeben hat.

Blair sucht Serena, wird jedoch von Dan aufgehalten, der nun weiß, dass Blair und Chuck gar kein Paar sind. Blair erklärt ihm, dass sie bald zusammen sein werden, was Dan jedoch nicht glaubt. Er sagt ihr, dass er sie nicht an Chuck, sondern nur an die Vorstellung von Chuck verloren hat und kann nicht verstehen, warum sie jemanden, der sie bedingungslos liebt, einfach verlässt. Er macht ihr klar, dass Chuck und sie keine tolle Liebe haben, sondern nur Ausreden. Blair weiß nichts darauf zu erwidern und geht, um Serena zu suchen.

Ivy entschuldigt sich bei Rufus bezüglich ihres Erscheinens im Penthouse von Lily. Sie gibt jedoch zu, dass sie froh ist, dass Rufus nicht mehr mit Lily zusammen ist, da Lily ihn nie richtig geschätzt hat. Sie macht ihm klar, dass sie die Einzige ist, die den wahren Rufus sieht und küsst ihn daraufhin.

Blair hat Serena gefunden und entschuldigt sich bei ihr für alles, was sie gesagt hat. Sie hat eingesehen, dass sie ihre Freundin nicht verlieren möchte und bereut es ihre Freundschaft aufgegeben zu haben. Serena schätzt Blairs nette Worte, sie möchte allerdings nicht mit Blair festsitzen, sondern mit Steven neu anfangen. Blair wünscht ihr daraufhin ein schönes Leben und geht.

Als Blair mit Chuck alleine in der Limousine nach New York zurückfährt, spricht sie ihn darauf an, was Dan gesagt hat, nämlich, ob ihr Pakt nur eine Ausrede ist. Chuck macht ihr jedoch klar, dass er sie über alles liebt, sie aber eine Ablenkung ist, da er an nichts anderes denken kann, wenn er mit ihr zusammen ist. In der Vergangenheit hat er sie für alle Fehler verantwortlich gemacht, doch es ist der Junge, der das Mädchen beschuldigt und nicht der Mann. Doch er möchte mit ihr der Mann sein. Dann nimmt er den Verlobungsring, welchen Blair an einer Kette um ihren Hals trägt, in seine Hand und verspricht ihr, dass es nicht mehr lange dauern wird. Anschließend küsst er den Ring und verlässt die Limousine.
Enttäuscht zerreißt Nate in seinem Büro einige Artikel über die vermeintliche Identität von Gossip Girl, als er eine Nachricht von ihr bekommt. Ihm wird klar, dass Gossip Girl von Anfang an gewusst hatte, dass Serena nicht zurückkommen würde. Sage taucht auf und fragt Nate, ob er mit ihr etwas trinken gehen möchte, was dieser bejaht.

Serena kommt mit Steven im Penthouse an und präsentiert ihm sein Zuhause. Sie ist froh wieder in New York zu sein, da sie die Stadt vermisst hat. Mit Steven an ihrer Seite ist sie glücklich. Amira zeigt Chuck am Abend den Koffer mit den zehn Millionen, welchen sie für ihr Schweigen von Bart bekommen hat. Chuck sagt ihr, dass sie einiges wissen muss, um so viel Geld zu bekommen, doch Amira scheint keine Ahnung zu haben, was sie Entscheidendes weiß. Dennoch ist sie bereit es herauszufinden.

Dan kehrt mit Georgina nach Brooklyn zurück. Sie ist sich sicher, dass Serena das Sextape immer noch hat, doch Dan macht ihr klar, dass er kein weiteres Mal danach suchen wird und sie dies ebenfalls sein lassen sollte. Georgina wundert sich, ob Dan etwas zu verheimlichen oder Angst hat, dass Blair davon erfahren könnte. Doch Dan blockt ab und schickt Georgina weg. Als Dan schließlich die Tür zum Loft öffnet, findet er Rufus eng umschlungen und unbekleidet mit Ivy im Bett vor. Geschockt über diesen Anblick, schleicht er sich wieder aus der Tür.

Melanie E. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Klara G. vergibt 7/9 Punkten und schreibt:
    "Gossip Girl" ist zurück! Und das zum letzten Mal! Ich muss sagen, dass ich angesichts dieser Folge, die so viele lustige und vor allem so viele Gossip Girl-typische Momente enthielt, wirklich...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Gossip Girl" über die Folge #6.01 Wo ist Serena? diskutieren.