Episode: #3.13 Bitcoin für Dummies

Alicia verteidigt einen Mandanten, der verklagt wird, da er den Namen seines Mandanten, der Inhaber einer illegalen Institution ist. Gleichzeitig verteidigt Elsbeth Tascioni Will immer noch in dem Bestechungsprozess.

Diese Serie ansehen:

Foto: Julianna Margulies & Jason Biggs, Good Wife - Copyright: Paramount Pictures
Julianna Margulies & Jason Biggs, Good Wife
© Paramount Pictures

Dylan Stack kommt nach einer sehr kurzfristigen Terminbesprechung zu Alicia, da er gehört hat, dass sie vor einiger Zeit bei einem wirtschaftlichen Fall einen großen Erfolg erzielen konnte. Dylan, der selbst Anwalt für digitales Recht ist, wird nämlich vom FBI verfolgt, weil er die Identität seines Klienten nicht preisgeben will. Er vertrit den Erfinder einer Währungsform im Internet, Bitcoin, die vom Staat als Bedrohung angesehen wird, weil sie Verbrechern die Möglichkeit bietet ihr Geld so anzulegen. Dylan ist sogar bereit, Alicia mit barem Geld zu bezahlen. Daraufhin geht diese mit ihm zu Diane, die nach Absprache mit Will den Fall annimmt, aber auf dem Gehaltscheck besteht.

In der Zwischenzeit wartet Will im unmöblierten Büro bei Elsbeth Tascioni auf die Staatsanwälte zu einer außergerichtlichen Besprechung, bei der diese mehr über drei angeblich bestechliche Richter erfahren wollen. Es gelingt Elsbeth die Staatsanwälte bei ihren Fragen an Will immer wieder durch kleine Kommentare durcheinander zu bringen. Für die Staatsanwaltschaft läuft das Gespräch wenig erfreulich, so dass Wendy Dana damit beauftragt, Kalinda zu benutzen. Elsbeth hingegen fragt sich, ob Will einen Schwachpunkt hat, den Wendy angreifen kann.

Zuhause lässt sich Alicia von ihrem Sohn erklären, wie das Bitcoin-Prinzip funktioniert. Dabei stellt sie überaschenderweise fest, dass Nisa und er schon "Ich liebe dich" sagen. Sie geht allerdings erst einmal nicht näher darauf ein. Am nächsten Morgen gelingt es ihr vor Gericht gegen Mr. Gordon Higgs den Fall zu gewinnen, doch der Finanzanwalt nimmt daraufhin Dylan fest, weil sie der Ansicht sind, dass es sich bei ihm um den ominösen Mr. Bitcoin handelt. Sofort beschwert sich Alicia bei Richter Dwight Sobel deswegen, doch der kann nichts machen und muss den Fall aufnehmen. Nach dem Gespräch treffen sich Diane, Will, Alicia, Dylan und Kalinda und besprechen eine offensive Taktik beim Prozess anzugehen. Kalinda möchte unterdessen auf einer Kryptographen-Messe Ausschau nach Mr. Bitcoin halten. Später wird Will von Kalinda nach draußen begleitet und spricht mit ihr über die Schwachstelle. Sein Wettbuchhalter, der auch bei den Basketballspielen dabei war, hat ihm einst eine Summe von 8.000 Dollar erlassen. Er bittet Kalinda um ihre Hilfe.

Vor Gericht ruft Alicia den Sprecher einer Politsendung auf, Jim Cramer. Dieser erklärt dem Gericht, dass es sich dabei nicht um eine Währung handelt, weil sie nicht deren charakteristischen Merkmale trägt. Als Mr. Higgs den Zeugen vernimmt, ist Richter Dwight Sobel nicht einverstanden mit seiner Befragungsmethode und so ist Mr. Higgs nicht in der Lage den Zeugen weiter zu befragen. Auch bei einem neuen Zeugen von Mr. Higgs macht der Richter mehrere Bemerkungen und bringt dadurch den Finanzanwalt ziemlich durcheinander. In der Zwischenzeit ist Kalinda auf der Kryptographen-Messe und hält Ausschau nach Elaine Middleton, die sie für Mrs. Bitcoin wegen einer Aussage im Internet hält, die exakt so auch im Manifest der Firma steht. Von Elaine erfährt Kalinda, dass auch ein gewisser Bao Shuwei auf der Messe ist, der ebenfalls diese Aussage benutzt. Bevor die beiden weiterreden können, wird Kalinda von Dana angerufen, die sich mit ihr treffen möchte. Kalinda sagt das Treffen zu.

Am Abend ruft Alicia Alex Krakowski an, um diesen zu bitten noch einmal vor Gericht zu erscheinen. Dabei erlebt sie, wie sich Zach und Nisa küssen. Sie äußert gegenüber Zach, dass die beiden mit ihrer Beziehung zu schnell sind. Daraufhin glaubt er, dass seine Mutter ein Problem mit ihrer Hautfarbe hätte, doch das streitet Alicia sofort ab. Sie besteht weiterhin auf ihrer Meinung und so verspricht Zach Nisa weniger oft zu treffen.

Am nächsten Tag wird Alex Krakowski befragt, der zuließ, dass in seinem Hotel mit Bitcoins bezahlt werden konnte. Es war als Werbeaktion gedacht, bei dem auch Flugmeilen gegen das Zimmer eingetauscht wurden. Für Alicia ist daher Bitcoin eher ein Tauschmittel. Es gelingt Mr. Higgs allerdings nachzuweisen, dass es sich dabei um eine Währung handelt, so dass Richter Sobel diesen Diskussionspunkt als erledigt sieht.

Abends trifft sich Kalinda mit Dana, die ihr ein Ultimatum stellt. Sie soll ihn helfen Wills Schwachpunkt zu finden, andernfalls würden sie Ermittlungen gegen Alicia anstellen, weil deren Unterschrift nachträglich auf einem Dokument aufgetaucht ist. Wütend verlässt Kalinda die Bar und besucht wieder die Kryptographen-Messe. Dort lernt sie Bao Shuwei kennen, der ihr erklärt, dass er herausgefunden hat, dass Elaine Middleton Mr. Bitcoin ist und dass sie deswegen gegen ihn vorgeht. Außerdem erzählt er ihr, dass im Internet die decodierte Nachricht aufgetaucht ist, dass Dylan unterschuldig sei.

Am nächsten Tag vor Gericht will Alicia Kalindas Entdeckung nutzen, da Dalyan zum Zeitpunkt des Onlinestellens der Nachricht im Gericht war. Doch Mr. Higgs behauptet, dass auch jemand anders diese Aussage für Dylan zu dem Zeitpunkt hätte hochladen können. Stattdessen ruft er Elaine Middleton auf, die aussagt, dass Dylan auch selber die nötigen IT-Kenntnisse für den Entwurf von Bitcoin hätte und damit auch als Entwickler in Frage käme. Für Dylan ist das ein Beweis, dass sie als Kryptographin neidisch auf den Entdecker ist.

Wegen der Ermahnung seiner Mutter besucht Zach mit Nisa die Wohnung seines Vaters, in der überraschenderweise sich auch Jackie gerade aufhält. Sie äußert dieselben Bedenken wie Alicia und bittet ihn nichts zu beschleunigen, wodurch sie Zachs Unmut auslöst. Zur selben Zeit stattet Kalinda wieder Bao Shuwei einen Besuch ab und möchte von ihm, dass er die IP-Adresse der Nachricht herausbekommt. Es stellt sich heraus, dass es die IP-Adresse der Anwaltskanzlei sei. Mit Diane bespricht sie diesen Fund und entschließt sich nicht mehr nach dem Bitcoin-Entwickler zu suchen, da jetzt alles daraufhin deutet, dass Dylan tatsächlich Mr. Bitcoin ist. Diane äußert außerdem den Wunsch, dass Kalinda sie bei Wills Ermittlung auf dem Laufenden hält, so dass sie ihm im Notfall helfen kann. Nach dem Gespräch schließt sie sich einer Besprechung von Will und Elsbeth an, die von dem Buchhalter erfährt. Kalinda berichtet von Fällen, die sie mit den angeblich bestechlichen Richtern gewonnen haben, wobei bloß eine Akte für sie gefährlich werden könnte. Als Elsbeth davon erfährt, verlässt sie sofort das Büro und auch Kalinda nimmt die Akte mit in ihr Büro. Dort bekommt sie einen Anruf Shuwei, der ihr erklärt, dass ihr Computer von woanders zum Onlinestellen benutzt wurde.

Abends telefonieren Alicia und Diane, die ihre Taktik ändern wollen. Sie sollen nachweisen, dass Mr. Higgs immer noch auf der Suche nach dem richtigen Mr. Bitcoin ist und Dylan eigentlich nur als Mittel zum Zweck benutzen will. Alicia beendet das Gespräch als Zach hereinkommt und sie unterhalten sich darüber, dass Jackie dieselben Ansichten wie Alicia hat, allerdings vor allem wegen der unterschiedlichen Schulen der beiden besorgt sei. Sofort erlaubt Alicia ihrem Sohn wieder Nasi zu sehen.

Kalinda ist abends unterwegs und spricht wieder mit Elaine Middleton, die über ihren Laptop herausbekommt, wer diesen benutzt hat. Kurz danach unterhält sich Kalinda mit Bao Shuwei und dabei wird deutlich, dass das FBI ihr folgt. Daher möchte sich Shuwei mit ihr in einem Hotelzimmer treffen, um in Ruhe reden zu können. Kurz darauf führt Kalinda die Beamten und Mr. Higgs in das Zimmer, das Bao allerdings längst verlassen und nur ein Abschiedsbrief zurückgelassen hat. Am nächsten Tag bittet Alicia Kalinda in den Zeugen stand und diese erklärt, dass Mr. Higgs bei der Suche dabei war. Angeblich hat sie versehentlich alles aufgezeichnet, so dass Alicia den Fall für Dylan gewinnen kann. Dieser bedankt sich hinterher mit einem Check bei ihr. Bevor er geht, hält Kalinda ihn noch auf. Sie weiß, dass Dylan, Elaine Middleton und Bao Shuwei zu dritt Mr. Bitcoin sind und die Firma ins Leben gerufen haben. Er bedankt sich dafür, dass sie ihr Wissen behält.

Am Abend trifft Kalinda Dana in der Bar und überreicht ihr die für Will eventuell gefährlich werdende Akte. Anschließend verlässt sie die Bar.

Ceren K. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Good Wife" über die Folge #3.13 Bitcoin für Dummies diskutieren.