Episode: #1.21 Countdown

Mark befragt Hellinger und versucht herauszufinden, wann der nächste Blackout stattfinden wird, während Demetri sich entscheiden muss, ob er Janis helfen will. Lloyd steht kurz davor, die Gleichung zu lösen, an der er in seinem Flashforward gearbeitet hat, während Tracy um ihr Leben kämpft und Aaron herausfindet, warum Jericho hinter seiner Tochter her war. Nicole kämpft derweil mit ihren Gefühlen für Bryce und was passieren wird, wenn sie ihm erzählt, dass sie wusste, wo Keiko sich aufhielt.

Diese Episode ansehen:

Foto: Copyright: 2010 American Broadcasting Companies, Inc. All rights reserved./Adam Larkey
© 2010 American Broadcasting Companies, Inc. All rights reserved./Adam Larkey

Es ist der 29. April 2010. Um drei Uhr morgens wacht Charlie panisch in ihrem Bett auf und ruft nach ihrer Mutter. Das Mädchen hat Angst, da heute der Tag ist, an dem ihr Vater sterben wird.

Um 7:26 Uhr: Simon und Janis unterhalten sich. Simon sagt Janis, dass er die Leute, die für den Blackout verantwortlich waren und die ihn der Öffentlichkeit als Suspect Zero preisgegeben haben, zerstören will und dazu Janis' Hilfe braucht. Er will im NLAP den Main Frame, den er zur Steuerung des Teilchenbeschleunigers entwickelt hat, analysieren, um so eine Spur zu finden.

Um 8:11 Uhr: Demetri und Mark frühstücken kurz, als Mark Demetri eine CD mit Strandliedern gibt und ihm sagt, dass er mit Zoey nach Hawaii fliegen soll. Er ermutigt Demetri, Zoey zu heiraten und sagt ihm, dass seine Hochzeit mit Olivia das Beste ist, was er je getan hat. Diese versucht derweil, Charlie zu beruhigen, als sie einen Anruf von Lloyd erhält. Lloyd fragt Olivia, was sie an diesem Abend machen werden, da er mit ihr zusammen sein will, doch Olivia sagt ihm, dass sie sich um ihre Tochter kümmern müsse und legt auf.

Im FBI-Bureau sagt Wedeck Mark und Vogel, dass Hellinger nach stundenlangen Befragungsversuchen nichts preisgegeben hat, da er ausschließlich mit Mark sprechen will. Mark geht zu Hellinger und fragt ihn, ob er für den globalen Blackout verantwortlich sei, was Hellinger bejaht. Er sagt Mark, dass er schon sehr viele Flashforwards hatte, in denen er eben dieses Gespräch mit Mark gesehen hat. Er zeichnet ihm ein Schema mit den Möglichkeiten auf, wie dieses Gespräch und dieser Tag verlaufen kann, doch am Ende des Schemas gibt es immer nur eine Option: Mark wird sterben. Hellinger sagt Mark daher, dass er ihn freilassen muss, damit dies nicht eintritt, doch Mark glaubt ihm nicht und will wissen, wie er den nächsten Blackout verhindern kann. Hellinger zeigt sich jedoch nicht kooperativ. Mark nimmt das Schema mit und geht zu Lloyd, der in seinem Büro arbeitet. Er fragt ihn, was das Symbol F bedeutet, welches in Hellingers Schema aufgezeichnet ist, in Verbindung mit dem Wort "Löschung". Simon sagt ihm, dass F für Tachyonen stehe, eine "Tachyonen-Löschung" aber keinen Sinn ergebe.

Nicole geht zu Bryce. Sie sieht auf seinem Tisch eine Zeichnung von ihr und blättert in Bryce' Zeichenblock herum, als sie das Bild von Keiko entdeckt. Sie fragt Bryce, ob die Beziehung zwischen ihnen wirklich das ist, was er will, doch Bryce ist sich dessen sicher und küsst sie. Keiko ist unterdessen in einem Gefängnis für illegale Einwanderer und erfährt von ihrer Anwältin, dass sie im schlimmsten Fall bis zu einem Jahr dort sitzen könnte. Am Flughafen von Los Angeles trifft sich Demetri mit Zoey, die überglücklich ist, dass er mit ihr nach Hawaii fliegt. Dann jedoch sagt Demetri ihr die Wahrheit, dass er in Somalia mit Janis geschlafen hat, damit diese schwanger wird. Zoey ist tief enttäuscht und will Demetri vorerst nicht mehr sehen. In Afghanistan versuchen Aaron und Kahmir, Tracy zu helfen, deren gesundheitlicher Zustand sich zusehends verschlechtert. In seiner Rage schnappt sich Aaron einen der Jericho-Soldaten und bekommt aus ihm heraus, dass Jericho das Dorf als Teil eines Experiments auslöschte – ein Experiment für den globalen Blackout.

Mark hat herausgefunden, dass Hellinger Daten über die Arbeit mit Tachyonen in einer Datenzentrale speichern hat lassen und will dorthin fahren. Wedeck und Vogel halten dies jedoch für eine Falle und befehlen, dass Mark in Los Angeles bleibt und stattdessen ein Einsatzteam dorthin geschickt wird. Unterdessen wollen Simon und Janis los zu NLAP, doch plötzlich steht Demetri vor der Tür. Simon und Demetri zielen sofort mit ihren Waffen aufeinander. Janis und Demetri jedoch können Simon schließlich festnehmen.

Im FBI-Hauptquartier sitzen Mark und Vogel im Büro und sind in ständigem Kontakt mit dem Einsatzteam, das zu der Datenzentrale gefahren ist. Doch tatsächlich stellt sich diese als Falle heraus und die Agenten des Einsatzteams geraten in ein Kreuzfeuer. Mark verlässt wütend das Büro und will mit Hellinger reden, doch Wedeck kommt hinzu und beruhigt ihn. Da kommt plötzlich Olivia mit Charlie und Mark nimmt seine Tochter in die Arme. Olivia sagt Mark, dass Charlie ihren Vater sehen musste und sie ihn deshalb zu ihm gebracht habe. Mark dankt Olivia dafür. Als er in sein Büro zurückkehrt, steht Charlie vor seiner Flashforward-Wand. Sie hat Angst um ihren Vater, doch Mark spricht ihr Mut zu und tröstet sie, was Olivia von draußen beobachtet.

15:37 Uhr: Demetri bringt Simon in seinen Wagen. Dann fragt er Janis, wie sie Simon vertrauen konnte und sie erklärt ihm, dass sie einfach nicht mehr lügen könne. Demetri fährt los zum FBI, entscheidet sich dann jedoch um und nimmt Janis mit, damit sie gemeinsam zu NLAP fahren. Unterdessen ist Lloyd in seiner Wohnung und grübelt über den Gleichungen, als Dylan zu ihm kommt und plötzlich die Papiere neu zu ordnen beginnt mit der Begründung, dass die Zahlen in die richtige Reihenfolge gebracht werden müssten – dasselbe hatte Gabriel zu Lloyd gesagt.

Mark redet erneut mit Hellinger, doch dieser wiederholt, dass Mark sterben wird. Als er sagt, dass Charlie besser dran sein wird ohne ihren Vater, verliert Mark die Geduld und beginnt auf Hellinger einzuschlagen. Mehrere Agenten müssen ihn aus dem Zimmer zerren. Wedeck lässt Mark aus dem FBI-Gebäude schmeißen. Nicole und Bryce verlassen unterdessen Bryce' Haus, um sich zum Strand aufzumachen, da am Abend ein großes Feuerwerk stattfindet wird anlässlich des D-Day. Nicole jedoch hat Angst, dass ihr Flashforward noch wahr wird. Sie sagt Bryce schließlich die Wahrheit, dass Keiko in Los Angeles ist und sich in einem Zentrum für illegale Einwanderer befindet. Dort wird Keiko soeben von ihrer Mutter überrascht, die sie nach Japan zurückbringen will. Doch Keiko will noch in Los Angeles bleiben, um im Sushi-Restaurant Bryce zu treffen. Der Flug jedoch geht schon früher.

18:38 Uhr: Die Straßen von Los Angeles sind voll mit Leuten, überall wird gefeiert. Mark wandert ziellos durch die Menge. Plötzlich drückt ihm jemand einen Flacon mit Alkohol in die Hand. Er öffnet ihn schließlich und trinkt. Unterdessen sind Janis und Demetri im Auto auf dem Weg zu NLAP. Janis fragt Demetri, wieso er dies tut und er sagt ihr, dass sie trotz allem wie seine beste Freundin ist und er sie kennt und ihr vertraut. Er erzählt ihr auch, dass er Zoey die Wahrheit über das Baby gesagt hat. Plötzlich hat Janis Schmerzen im Unterleib.

In Afghanistan versucht Aaron vergebens, die schwerverletzte Tracy zu retten, doch sie ist tot. Olivia ist im Auto unterwegs mit Charlie als sie einen Anruf von Lloyd bekommt. Sie sagt ihm, dass sie diesen Abend nicht bei ihm sein wird, für eine Weile von ihm und Mark Abstand nehmen will und daher aus der Stadt fährt. Mark sitzt unterdessen in einer Bar und trinkt, als ihn ein Mann anspricht und von Schicksal zu reden beginnt. Mark beginnt eine Prügelei und landet schließlich in einer Gefängniszelle. Keiko ist mit ihrer Mutter am Flughafen angekommen, während Bryce das Einwanderungszentrum betritt.

Maria Gruber - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "FlashForward" über die Folge #1.21 Countdown diskutieren.