Ryan Wynott

Geboren am letzten Nikolaustag des vergangenen Jahrtausends, begann Ryan Wynott schon sehr früh mit dem Schauspielern. Professionelle Schauspielstunden und das gleichzeitige Auftreten in Bühnenstücken und diversen TV-Werbungen (u.a. für Wal-Mart und Ford) nahmen dem jungen Ryan jegliche Scheu, sodass er schon im Alter von nur acht Jahren für seinen ersten Film gecastet wurde, "Die Solomon Brüder" (2007), in dem er die junge Version von Will Forte spielte. Kurz darauf folgte eine Hauptrolle in dem kurzlebigen HBO-Drama "Tell Me You Love Me" (2007), bei dem Ryan erstmals auf Sonya Walger traf, mit der er nur zwei Jahre später wieder zusammenarbeiten würde, nämlich in "FlashForward".

Als Ryan 2009 den Part des Dylan Simcoe in "FlashForward" bekam, bedeutete das für ihn eine große Herausforderung, da Dylan in der Serie ein Autist ist. Diese meistert der begeisterte Sportler und Musiker allerdings mit Bravour.

Nach dem Ende von "FlashForward" erhielt er eine Hauptrolle in der Serie "The Cape", die sich jedoch auch nicht lange im US-TV halten konnte.

Maria Gruber - myFanbase

Filmographie (Schauspieler)

2012Grey's Anatomy (#8.12 ???) (TV) als Wes Connors
Originaltitel: Grey's Anatomy
2011The Cape (TV) als Trip Faraday
Originaltitel: The Cape (TV)
2011Love's Christmas Journey als Christopher Davis
Originaltitel: Love's Christmas Journey
2009 - 2010FlashForward (TV) als Dylan Simcoe
Originaltitel: FlashForward (TV)
2009Regarding: Beauregard (TV) als junger Trevor
Originaltitel: Regarding: Beauregard (TV)
2009Cold Case - Kein Opfer ist je vergessen (#6.18 Psycho-Spiele) (TV) als junger Michael
Originaltitel: Cold Case (TV)
2009Hank (TV) als Henry
Originaltitel: Hank (TV)
2007Tell Me You Love Me (TV ) als Joshua Walker
Originaltitel: Tell Me You Love Me (TV)
2007Die Solomon Brüder als junger Dean Solomon
Originaltitel: The Brothers Solomon