Astor Bennett

Foto: Christina Robinson, Julie Benz, Daniel Goldman & Michael C. Hall, Dexter - Copyright: Paramount Pictures
Christina Robinson, Julie Benz, Daniel Goldman & Michael C. Hall, Dexter
© Paramount Pictures

Astor ist die gemeinsame Tochter von Rita und Paul und ein aufgewecktes junges Mädchen. Anders als ihr kleiner Bruder Cody weiß Astor, dass Paul ihre Mutter misshandelt hat und ist deswegen froh, dass ihre Eltern geschieden und ihr Vater nicht bei ihnen ist. Mit Ritas Freund Dexter kommt Astor gut klar und bald ist Dexter wie ein Ersatzvater für sie.

Als Paul eines Tages wieder bei den Kindern erscheint, ist Astors Reaktion verhalten, während Cody sich sehr über die Rückkehr seines Vaters freut. Nachdem Paul wieder im Gefängnis sitzt, besuchen Astor und Cody ihn des Öfteren mit Rita.

Kurz darauf stirbt Paul bei einer Schlägerei im Gefängnis, was Rita für einige Zeit aus der Bahn wirft. Als Astor merkt, wie gestresst ihre Mutter ist, wendet sie sich an Dexter um Hilfe. Bei Pauls Beerdigung sind nur Rita, Cody, Astor und Dexter zugegen.

Nachdem Rita erfährt, dass Dexter sie mit Lila betrogen hat, trennt sie sich von ihm, worunter die Kinder leiden. Astor und Cody vermissen Dexter bald und auch Rita erkennt mit der Zeit, dass sie Dexter noch liebt. Sie verzeiht ihm, will es jedoch erstmal langsam angehen lassen. Lila will unterdessen Dexter mit aller Gewalt zurückhaben und entführt schließlich Astor und Cody in ihre Wohnung. Dexter kommt der Sache auf die Spur und kann die Kinder im letzten Moment vor einem Feuer retten, mit dem Lila sie töten wollte.

Einige Zeit vergeht und Rita wird von Dexter schwanger. Als sie Astor und Cody sagen, dass sie ein Geschwisterchen bekommen, reagiert Astor erfreut, fragt aber, warum die beiden nicht verheiratet sind, was schließlich der Auslöser dafür ist, dass Dexter Rita einen Antrag macht, den sie auch annimmt. Nachdem Dexter bei Rita und den Kindern eingezogen ist und Harrison auf der Welt ist, zeigt sich Astor rebellisch und wird ihren Eltern gegenüber pampig. Sie gerät ab und an mit Dexter aneinander, der sie noch wie ein Kind behandelt, nicht wie einen Teenager. Bei dem Versuch, seinen Kindern ein Hobby zu vermitteln, schenkt Dexter Astor eine Gitarre, worüber sie sich freut.

Obwohl Astor, Cody, Harrison, Rita und Dexter mit der Zeit zu einer richtigen Familie heranwachsen, währt ihr Glück nicht lange. Denn als Astor und Cody bei ihren Großeltern zu Besuch sind, wird ihre Mutter unterdessen von dem brutalen Trinity-Mörder Arthur Mitchell bestialisch ermordet. Astor kommt mit diesem tragischen Verlust nur schwer zurecht und gibt Dexter die komplette Schuld an dem ganzen Drama. Denn laut Astor wäre dies nicht passiert, wenn Dexter nicht plötzlich in ihr Leben gekommen wäre. Nachdem die drei Kinder und Dexter einige Zeit bei Debra gelebt haben, versucht Dexter ein neues Haus für sie zu finden. Doch Astor macht ihm unmissverständlich klar, dass sie nicht vor hat, bei ihm zu bleiben und zu ihren Großeltern ziehen will. Schweren Herzens stimmt Dexter dem zu und Astor und Cody ziehen nach Orlando.

In Orlando freundet sich Astor schnell mit der zwei Jahre älteren Olivia an und als sie mitbekommt, dass diese von ihrem Stiefvater verprügelt wird, hauen die beiden Mädchen kurzerhand ab und machen sich auf den Weg zu ihrem alten Haus nach Miami. Dort angekommen sind die Mädchen mittlerweile ziemlich betrunken und treffen auf Dexters Bekannte Lumen, die in Dexters altem Haus wohnt. Als Dexter davon erfährt, eskaliert die Situation und Astor ist völlig aufgewühlt, da sie denkt, dass Lumen Dexters neue Freundin ist. Erst als Dexter mitbekommt, dass Olivia misshandelt wurde und ihren Stiefvater dafür zur Rechenschaft zieht, lenkt auch Astor ein und sieht, dass Dexter wirklich viel daran lieg, zu ihr ein gutes Verhältnis auszubauen. Nachdem Dexter die Mädchen wieder nach Orlando gebracht hat und Olivia wieder bei ihrer Mutter ist, unterhalten er und Astor sich noch im Auto. Astor bittet Dexter, immer ehrlich zu ihr zu sein und ihr zu sagen, wenn Lumen seine neue Freundin ist, was Dexter aber wahrheitsgemäß abstreitet. Als Dexter ihr sagt, dass er sie lieb hat, sieht auch Astor ein, was sie Dexter bedeutet, umarmt ihn und bittet Dexter sogar noch, mit ins Haus zu kommen, um Cody zu begrüßen.

Auch an Harrisons erstem Geburtstag kommt Astor zusammen mit ihren Großeltern und Cody aus Orlando zu Besuch. Es scheint, als hätte sie ihren Groll gegenüber Dexter komplett überwunden, da sie immer wieder das Gespräch mit ihm sucht und ihn auch bittet, zusammen mit Cody den Sommer bei ihm verbringen zu dürfen. Als Dexter dem zustimmt, freut sich Astor riesig darüber.

Dieser Text enthält Spoiler und wird deshalb nicht angezeigt. Wenn du den Text lesen möchtest, musst du ihn einblenden.

Maria Gruber & Nina V. - myFanbase