Edward Mullins

Edwin Mullins lebt mit seiner Frau schon viele Jahre in der Wisteria Lane, ohne jedoch einen großen Freundschafts- oder Bekanntenkreis zu haben. Da er eine Vorliebe für ausgestopfte Tiere in seiner Wohnung hat, kommt es oft zu Jugendstreichen, die Edwin nur sehr ungern über sich ergehen lässt.

Als Nachbarskinder eines abends Unmengen von Klopapier in seinem Vorgarten verteilen, gibt er ihnen mit einem Gewehrschuss in die Luft zu erkennen, was er von dieser kindischen und unnötigen Aktion hält.

Kurze Zeit später verlassen er und seine Frau unbemerkt eines morgens die Wisteria Lane, um Abstand zu ihrer Straße zu haben, die im vergangen Jahr als Schauplatz für Mord, Erpressungen und anderen Strafdelikten gedient hat.

Daniela S. - myFanbase