Episode: #1.07 Der Frühstücksclub

Die Freunde müssen am Samstagnachmittag gemeinsam nachsitzen und dabei kocht die Stimmung. Abby Morgan, das Biest der Schule, ist mit von der Partie und regt an, "Wahrheit oder Wagnis" zu spielen, das den ein oder anderen in unangenehme Situationen bringt.

Diese Episode ansehen:

An Anfang der Episoden diskutieren Joey und Dawson, worauf Männer und Frauen am meisten beim gegenseitigen Geschlecht achten. Dawson kann mit seinem Sinn für Romantik Joeys Meinung nicht nachvollziehen, dass Frauen bei Männern am meisten der größte Bizeps oder "Joystick" interessiert.

Jen gerät mit ihrem Lehrer aneinander, der ihre Meinung über Euthanasie nicht teilt. Als Jen sich der Fäkaliensprache bedient, ist sie die erste der Freunde, die am Samstag nachsitzen muss. Joey gerät in eine Auseinandersetzung mit dem Footballspieler Grant. Als dieser mehrere anzügliche Bemerkungen über Frauen im Allgemeinen und Joey im Besonderen macht, schlägt sie ihn kurzerhand mit einem Tablett nieder. Pacey klärt Jen über Dawsons früheren Spitznamen "Oompa-Loompa" auf, was Dawson mächtig ärgert. Als Pacey während des Sportunterrichts bei den Cheerleadern glänzen will und Dawson weiterhin mit diesem Namen aufzieht, wirft dieser ihm einen Basketball ins Gesicht.

Als Jen und Dawson am Samstag zum Nachsitzen erscheinen, werden sie bereits von Pacey erwartet, der den Grund für sein Nachsitzen allerdings verschweigt. Kurze Zeit später trifft Joey ein und komplettiert wird diese illustre Runde von Abby Morgan, der Super-Nervensäge von Capeside. Eine hochexplosive Runde und während ihres 8-stündigen Nachsitzens kommt der gesamte sexuelle Frust zum Ausbruch.

Aus Langeweile schlägt Abby vor, dass Spiel "Wahrheit oder Wagnis" zu spielen. Äußerst missmutig und widerwillig stimmen die anderen zu. Pacey entscheidet sich für "Wagnis", nachdem er zuvor eigentlich "Wahrheit" nehmen wollte aber nicht bereit ist, den Grund für sein Nachsitzen zu nennen. Abby verlangt, er solle Jen zehn Sekunden auf den Mund küssen. Dawsons Streit mit Pacey wird dadurch noch angeheizt.

Pacey fragt Joey dann, in wen sie verliebt sei, nachdem diese sich für "Wahrheit" entschieden hat. Da diese dies nicht kundtun möchte, ändert sie ihre Meinung und nimmt "Wagnis". Sie muss Dawson für fünfzehn Sekunden auf den Mund küssen und dieser Kuß fällt für alle deutlich sichtbar erheblich emotionaler aus als angebracht. Joey fragt Jen, wer für sie der am meisten sexuell attraktive Mann von Capeside ist. Diese einfache Frage gipfelt in einer hitzigen Auseinandersetzung zwischen Joey und Jen, die beide ihre Zuneigung für Dawson nicht verleugnen können. Jen wirft Joey vor, dass sie sich nicht eingestehen will, dass sie nicht einfach nur Dawsons beste Freundin ist.

Das nächste Spiel aus Langeweile der Fünf ist "Ich rate Deinen Arsch". Alle kopieren ihre Hintern auf der Kopiermaschine und müssen dann die jeweilige Anatomie des anderen erraten. Natürlich geraten auch hier Dawson und Pacey wieder aneinander und Dawson fordert Pacey zu einem Mann-gegen-Mann Basketballspiel auf. Wenn Pacey verliert, muss er sagen, warum er nachsitzt. Als Jen und Joey zuschauen und Joey weiterhin Giftpfeile gegen sie abschießt, fragt Jen ganz unverblümt, was sie ihr getan hat. Joey streitet ab, dass sie Jen nicht leiden kann aber Abby spricht aus, was alle denken: Beide sind in den gleichen Jungen verliebt! Joey ist das unendlich peinlich kann aber auch nicht leugnen, dass Jen ihr eigentlich sympathisch ist.

Dawson gewinnt das Basketballspiel aber die Fünf vergessen die Zeit und werden auf dem Rückweg in die Klasse von ihrer Lehrerin aufgegabelt. Die restliche Zeit dürfen sie damit verbringen, Karteikarten zu sortieren. Pacey löst seine Wette ein und gesteht, dass er, nachdem Dawson ihm einen Ball ins Gesicht geworfen hat, von den Cheerleadern verarztet wurde. Das hat ihn sexuell erregt und er hat diese Spannung im Umkleideraum abgebaut und wurde prompt von seinem Lehrer dabei erwischt.

Jen gesteht Dawson, dass der Grund, warum sie noch nicht Sex hatten, nicht der ist, weil sie ihn nicht attraktiv findet.

Joey kann ihre Frustration nun nicht mehr verbergen und fragt, warum alle so scharf auf Sex wären. Dawson versucht, sie zu beruhigen und versichert ihr, dass auch sie ihre Liebe finden werde, aber Joey gibt zu, dass sie das längst hat und bricht in Tränen aus. Verunsichert von Joeys Gefühlsausbruch sagt er ihr, sie soll zu ihren Gefühlen stehen und es aussprechen. Unter Tränen aber sagt sie, dass ihr Freundschaft wichtiger ist als diese großen Worte, die alles verändern würden und diese Veränderung könnte sie nicht ertragen.

Frank W. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Malte Kirchner schreibt:
    Ein altbewährtes Erfolgsrezept. Man nehme eine Handvoll Charaktere, bei denen Konflikte unter der Oberfläche schwelen und sperre sie einen Tag lang in einen Raum ein. Genau das ist Thema dieser...mehr

  • Samuel W. vergibt 8/9 Punkten und schreibt:
    Es gibt auch diesmal in der Episode viel Bewegung. Man konzentriert sich ganz auf die Protagonisten und die große Handlung des Dreiecks Joey-Dawson-Jen. Diese wird nun ordentlich voran getrieben...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Dawson's Creek" über die Folge #1.07 Der Frühstücksclub diskutieren.