Episode: #1.02 Tanz auf dem Vulkan

Dawson ist eifersüchtig, denn Jen geht mit dem Footballspieler Cliff auf den Schultanz. Er beschließt, selbst dort aufzutauchen und sein Glück bei Jen zu versuchen - unter den amüsierten Augen von Joey. Zwischen Pacey und Tamara kommt es unterdessen zum ersten Kuss.

Diese Serie ansehen:

Joey weigert sich für Dawsons Horrorfilm Pacey zu küssen. Sie versucht damit abzulenken, dass Dawson auch Jen noch nicht geküsst hat.

Dawson schafft es doch noch in den Filmkurs aufgenommen zu werden. Er ist aber entsetzt über den Dilletantismus des Filmkurses. Dort soll ein Film ´Helme des Ruhms´ gedreht werden. Pacey versucht wieder Kontakt mit Tamara aufzunehmen und über ihren Kuss zu reden, der ist das aber unangenehm. Dawson derweilt ändert seinen Film. Joey stirbt eines grausamen Todes und baut Jen als dessen Cousine ein, die den Tod aufklären möchte.

Mitch erzählt Dawson von seinem ersten Kuss mit Gayle, Joey derweil konfrontiert Gayle damit, dass sie von ihrer Beziehung mit Bob, ihrem Kollegen weiß. Dawson entscheidet die Kussszene zwischen Joey und Pacey aus dem Film zu nehmen, Pacey geht ihm zu sehr ran. Pacey macht sich danach für den Victory Dance fertig, da auch Tamara dort sein will, ebenso wie Jen und Cliff, ein Footballspieler, der sie dazu eingeladen hat. Rasend vor Eifersucht bittet Dawson Joey mit ihm dort hinzugehen. Diese stimmt sehr widerwillig zu. Kurz vorher wird sie aber noch mit Gayle konfrontiert, die sie wegen ihre Aussage zur Rede stellt. Joey kann Gayles Verhalten nicht verstehen, da die Untreue ihres Vaters ihre Familie zerstört hat.

Wie nicht anders zu erwarten, wird die Tanzparty zu einem Fiasko. Zuerst holt sich Pacey bei Tamara eine Abfuhr, dann verärgert Dawson Joey, als er von Jen schwärmt, obwohl sie kurz zuvor noch einen recht intimen, langsamen Tanz getanzt haben. Und schließlich prallt er noch mit Jen zusammen, als er einen Tanz zwischen ihr und Cliff unterbricht. Es kommt zum Tumult und Jen verlässt den Tanzsaal.

Auf dem Nachhauseweg trifft Pacey wieder auf Tamara und wieder kommt es zu einem leidenschaftlichen Kuss. Dawson und Joey treffen derweil auf Jen und Joey lässt Dawson mit ihr alleine. Dawson entschuldigt sich, macht ihr aber klar, dass er mehr als nur ein Freund für sie sein will. Auch wenn sie immer noch wütend ist und erklärt, dass sie ihre New Yorker Fehler nicht wiederholen möchte, so macht sie doch klar, dass sie interessiert ist. Dawson fordert sie zum Tanz auf und Jen nimmt an. Beide werden derweil von einer eifersüchtigen Joey beobachtet, die ihre Gefühle für Dawson nicht eingestehen kann.

Frank W. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Julie Collin schreibt:
    ...auf dem Vulkan...ja, kann man wohl sagen! Ich bin echt froh, das uns diese gestellten Homecoming Veranstaltungen erspart bleiben, ist doch das schlimmste..und auch noch von Lehrern bewacht! ...mehr

  • Malte Kirchner schreibt:
    Es werde Klarheit. Oder etwa nicht? Nach dem Pilotfilm, mit dem sich alles änderte, bekommt der Zuschauer nun zu Anfang das Gefühl der Klarheit. Dawson ist ganz offen in Jen verliebt und Pacey in...mehr

  • Vivien B. vergibt 5/9 Punkten und schreibt:
    In dieser Folge spielten die Gefühle der Charaktere eine sehr wichtige Rolle. Jedoch ging es mehr um Liebe anstatt um Freundschaft, was ich etwas schade fand. Dafür allerdings fand ich super, dass...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Dawson's Creek" über die Folge #1.02 Tanz auf dem Vulkan diskutieren.