Episode: #1.01 Alles wird anders

Dawson und Joey sind seit Jahren die besten Freunde, doch nun kommen beide in die Pubertät und es bahnen sich erste Probleme an. Diese werden verstärkt, als Jen aus New York nach Capeside zieht und Dawson sofort den Kopf verdreht. Außerdem gibt es da noch Pacey, der sich in die attraktive Lehrerin Tamara Jacobs verliebt hat.

Diese Episode ansehen:

Dawson Leery und Josephine "Joey" Potter, beide 15 Jahre alt, sehen sich wie jeden Samstag einen Film an, in diesem Falle "ET". Seit Dawson denken kann, hat Joey bei ihm nach diesen Filmnächten übernachtet aber heute will Joey nicht bei ihm schlafen und nach Hause gehen. Als Grund führt sie auf, dass sie schließlich keine Kinder mehr sind und sich ihre Beziehung zwangsläufig ändern wird. Dawson bestreitet das und kann Joey doch zum bleiben bewegen.

Am nächsten Tag dreht Dawson mit Joey und Pacey, seinem besten Freund, eine Szene zu seinem Horrorfilm, den er am Bostoner Filmfestival vorstellen möchte. In diesem Moment fährt ein Taxi vor und eine aufregende Blondine steigt aus. Sie stellt sich als Jennifer Lindley vor, ist 16 Jahre alt und Dawsons neue Nachbarin. Sie kommt aus New York und soll ihrer Großmutter bei der Pflege ihres Großvaters helfen. Dawson ist sofort hin und weg von seiner neuen Nachbarin.

Dawson und Pacey erwischen Mitch und Gail, Dawsons Eltern, beim Sex auf dem Wohnzimmertisch. Gail und Mitch bemühen sich, die Szene herunterzuspielen, Dawson aber ist die Situation außerordentlich peinlich.

Als Pacey und Dawson ihrer Aushilfstätigkeit in einer Videothek nachgehen, kommt eine Frau um die 30 herein und Pacey ist überwältigt. Sie heißt Tamara und soll sich später als ihre neue Englischlehrerin herausstellen. Später sieht Dawson Jen am Steg sitzen und fängt ein Gespräch mit ihr an. Er zeigt ihr sein Zimmer, in dem es vor Filmutensilien nur so wimmelt.

Er bemerkt nicht, dass Joey draußen vor dem Fenster sitzt und den beiden zuhört. Erst nachdem Jen gegangen ist, lässt sie sich blicken. Sie unterhalten sich darüber, ob Dawsons Mutter eine Affäre mit ihrem Kollegen hat.

Jens Großmutter versucht Jen vor Dawson und Joey zu warnen, da beide eine sehr merkwürdige Beziehung haben. Was ist von einem Mädchen zu halten, das ständig mit einer Leiter in das Zimmer eines Jungen klettert? Jen macht sich allerdings nichts aus diesen Gerüchten und schockt ihrerseits ihre Großmutter damit, sie sei Atheistin. Dawson versucht Jen, das Eingewöhnen leicht zu machen, Joey jedoch reagiert ausgesprochen feindselig auf Jen. Sehr glücklich ist Dawson jedoch auch nicht, da er nicht am Filmkurs teilnehmen darf, da er zu jung ist. Dafür stimmt ihn Jen etwas fröhlicher, als sie zustimmt, mit ihm ins Kino zu gehen. Da er nicht alleine mit Jen gehen möchte, fragt er auch Pacey und Joey. Letztere geht zwar wie Pacey mit, das aber nur sehr widerwillig.

Joey gibt sich allerdings große Mühe, den Abend zu einem Fiasko werden zu lassen. Sie fragt Jen ganz unverblümt, ob diese noch Jungfrau ist, was Jen bejaht. Als Dawson zarte Annäherungsversuche zu Jen unternimmt, verlässt Joey das Kino. Dawson stellt sie zur Rede, aber Joey fordert ihn nur auf, endlich erwachsen zu werden. Pacey trifft unterdessen Tamara, die auch im Kino war, wieder und beide küssen sich leidenschaftlich. Dawson begleitet Jen nach Hause und entschuldigt sich für den misslungenen Abend. Seine Versuche, sie zu küssen, werden von Jen abgeblockt. Sie eröffnet ihm aber trotzdem, dass sie wieder ausgehen können.

Später versuchen Joey und Dawson ihre Gefühle für einander wieder ins Reine zubringen, müssen aber einsehen, dass sich ihre Beziehung verändert hat. Als Joey nach Hause geht, sieht sie, dass Dawson Recht hat, seine Mutter küsst ihren Kollegen und hat offenbar eine geheime Affäre.

Frank W. - myFanbase


ÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Annika Leichner vergibt 8/9 Punkten und schreibt:
    1999 habe ich "Dawson's Creek" das erste Mal in der deutschen Free-TV-Ausstrahlung im Fernsehen gesehen und habe mich sofort in die Serie verliebt. Nun, da die Serie schon seit einiger Zeit...mehr

  • Julie Collin schreibt:
    Dawson und Joey in seinem spielbergisierten Schlafzimmer beim Video gucken...:-) Also alle, die "Dawson's Creek" jetzt zum ersten mal gesehen haben, werden spätestens zum Abspann (" I´ll Stand By...mehr

  • Malte Kirchner schreibt:
    Pilotfilme sind für gewöhnlich Doppelfolgen. Dawson's Creek ist da eine bescheidene Ausnahme, aber nicht nur hierbei. Denn viele werden fragen: Was unterscheidet DC eigentlich von sonstigen...mehr

  • René Krieger vergibt 7/9 Punkten und schreibt:
    Von "Dawson's Creek" habe ich bereits vieles gehört, viel positives, einiges negatives und es gab auch Meinungen, denen es so na ja gefiel. Zeit, sich selbst ein Bild zu machen, dachte ich mir und...mehr

  • Vivien B. vergibt 7/9 Punkten und schreibt:
    Die erste Staffel von "Dawson's Creek" war bei mir ein Blindkauf, sprich: Ich wusste zwar worum es so ungefähr geht, doch ich habe noch niemals zuvor eine Folge gesehen. Dennoch glaubte ich, dass...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Dawson's Creek" über die Folge #1.01 Alles wird anders diskutieren.