Episode: #7.14 Carpe Dämon

Paige muss einen neuen Lehrer für die Zauberschule finden. Doch dies erweist sich als recht schwierig. Ein Dämon namens Drake bewirbt sich um diese Stelle, doch die Schwestern sind ihm gegenüber misstrauisch. Was keiner ahnt ist, dass Drake von einem Hexer gesucht wird und in Gefahr ist.

Diese Serie ansehen:

Phoebe ist aufgebracht über den Vorsitzenden einer Telefongesellschaft, John Norman, der durch miese Tricks die einfachen Leute bestiehlt. Auch ihre Telefonrechnung ist ziemlich hoch und sie lässt sich darüber bei Piper aus.

In der Magie Schule bewirbt sich Mrs. Dunavon für einen Job als Lehrerin, doch Paige ist nicht sehr begeistert von dieser Idee, da sie keine adäquate Ausbildung hat. Plötzlich kommt ein Motorradfahrer aus dem Nichts und stoppt vor Paige und Mrs. Dunavon. Auch er möchte sich für die freie Stelle bewerben. Der Mann auf dem Motorrad heißt Drake. Er war einst ein Dämon, aber wurde von einem Hexer in einen Menschen verwandelt.

Leo und Piper sind im P3 und kümmern sich um die Dekoration für den Valentinstag. Piper sagt Leo wie große Angst sie hat, dass sie Leo wieder verliert, denn sie ist sich sicher, dass die Elders ihn nicht so einfach davon kommen lassen werden.

Der Hexer der Drake verwandelt hat wird ungeduldig, denn er hätte nicht gedacht, dass Drake es schafft seine dämonischen Kräfte nicht zu benutzen. Denn in diesem Falle würden seine Kräfte auf ihn übergehen was ihn zu einem ebenbürtigen Gegner von Zankou machen würde. Um seine Pläne doch noch zu verwirklich hat er Mrs. Dunavon entführen lassen um herauszubekommen wo Drake sich aufhält.
Mrs. Dunavon versucht sich mit Hilfe der Astralprojektion zu befreien. Doch der Hexer unterbricht sie. Er möchte von ihr alles über Robin Hood erfahren.

Daryll ruft Phoebe an um ihr zu sagen, dass Inspector Sheridan ihren Dienst wieder aufnehmen wird. Beide sind besorgt. Sie leidet zwar an einer Amnesie, doch Phoebe befürchtet, dass ihre Erinnerung wieder zurückkommen könnte.

Paige ist mit Drake am Dachboden um zu prüfen ob er wirklich kein Dämon mehr ist. Als er das Buch der Schatten berührt ist sie überzeugt. Da kommt Phoebe herein und ist entsetzt, als ihr Paige sagt, dass der Mann der neben ihr steht ein Dämon war. Doch Drake beteuert, dass er nie einen Menschen getötet hat. Schon seit seiner Kindheit hat er sich gewünscht auch menschliche Gefühlt wie Liebe und Trauer empfinden zu können.

Drake hat Pheobe zu einem Tanz aufgefordert. Noch bevor sie sich küssen können, kommen Paige und Piper hinzu. Piper ist darüber entsetzt, dass ein Ex-Dämon an der Magie Schule unterrichten soll und das sagt sie Drake auch. Auch Paige sagt, dass sie ihn nicht einstellen könne, denn das würde viel zu viele Probleme mit sich bringen. Drake wendet sich an Phoebe, doch auch sie hat nicht viel Positives für ihn übrig. Drake meint, dass das Problem nicht bei ihm, sondern bei den Schwestern läge. Sie hätten durch die Sache mit den Avatars den Glauben in sich selbst verloren und dafür hat er auch schon eine Lösung parat. Er schnippt mit den Fingern und plötzlich tragen alle im Raum Kostüme. Paige und Piper tragen Leder Kostüme, Phoebe hat sich in Lady Marianne verwandelt und Drake ist Robin Hood. Drake meint die Schwestern sollten die Augen mehr durch die von Robin Hood sehen, denn der hätte an sich geglaubt und hat den Kampf nie aufgegeben. Auf ihr Verlangen hin verwandelt Drake die Schwestern zurück, die sich nun in die Küche zurückziehen um ungestört miteinander sprechen zu können. Als die Schwestern das Zimmer verlassen taucht der Hexer auf. Er spricht einen Zauberspruch, der Drakes dazu bringen soll seine dämonischen Kräfte zu benutzen, doch die Schwestern hören was vor sich geht und greifen den Hexer an bevor er seinen Spruch beenden kann. Er verschwindet.

Drake ist jetzt davon überzeugt, dass er Robin Hood ist. Die Schwestern beraten darüber was zu tun ist. Paige sagt sie wolle in der Magie Schule nach einer Möglichkeit suchen um den Hexer zu vernichten, denn dann würde alles wieder rückgängig gemacht werden. Drake findet Phoebes Telefonrechnung und ist erzürnt über den hohen Betrag. Als er sieht, dass der Rechnungssteller John Norman heißt denkt Drake, dass es sich hierbei um seinen Feind Prinz John handelt. Er will seiner Aufgabe, den Reichen zu nehmen um den Armen zu geben, nachkommen und schwingt sich auf sein Motorrad. Phoebe geht mit ihm um ein Auge auf ihn zu haben. Doch alles gerät außer Kontrolle als Drake alias Robin einen Geldtransporter ausraubt um das Geld den Armen zu schenken.

In der Zwischenzeit kann Mrs. Dunavon Piper und Paige via Astralprojektion eine Nachricht zukommen lassen. Sie sagt ihnen, dass der Hexer hinter all dem steckt und dass er sich gefangen hält.

Als die Polizei bei der Telefongesellschaft eintrifft schafft Drake es in das Gebäude einzudringen, indem er Sheridan mit einem Pfeil verletzt. Drake kommt ins Büro von John Norman und bedroht ihn mit Pfeil und Bogen. Er verlangt von ihm, dass er all das Geld zurückgibt, das er den Menschen gestohlen hat, ansonsten werde er ihn töten. Obwohl Sheridan dagegen ist, lässt Daryll Phoebe in das Gebäude gehen um mit Drake zu sprechen.

Phoebe ist nun im selben Raum wie Drake und John Norman. Sie versucht Drake zu besänftigen und ihn davon abzuhalten Norman etwas zu tun. Gerade als sie gehen wollen verändert sich der bislang total verängstigte John Norman. Er sagt er werde das Geld nie zurückgeben. Daraufhin richtet Drake seinen Pfeil wieder auf Norman. Phoebe weiß was passiert ist, es war der Hexer. Phoebe versucht Drake zu erklären, dass Norman unter einem Zauber des Hexers steht, doch er will nicht auf sie hören. Als Drake weiterhin von Norman provoziert wird schleudert er einen Feuerball nach ihm. Es gibt eine Explosion und im nächsten Moment hängt John Norman am Fenstersims über dem Abgrund. Phoebe kommt ihm zu Hilfe und zieht ihn hoch.

In dem Moment als sich Drake in seine normale Gestalt zurück verwandelt erscheint der Hexer. Dieser absorbiert Drakes Kräfte und vernichtet ihn. Piper und Paige, die nun auch wissen was vor sich geht, orben in das Büro, sie können jedoch nichts mehr tun. Der Hexer ist verschwunden und Drake ist tot.

Doch die Schwestern haben einen Plan. In der Gestalt von Mrs. Dunavon kommen sie in die Höhle des Hexers. Dieser denkt, dass es sich um eine weitere Astralprojektion handelt. Als er endlich dahinter kommt, dass es in Wahrheit die Mächtigen Drei sind ist es zu spät. Die Schwestern vernichten den Hexer und auch Drake können sie zurückholen.

Schlussendlich bekommt Drake nun doch die freie Stelle in der Magie Schule. Phoebe kommt um Drake zu besuchen. Drake sagt er müsse ihr etwas erzählen und eröffnet ihr, dass er nur noch zwei Wochen zu leben hat. Das war Teil des Deals mit dem Hexer.

Michaela B. - myfanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Barbara K. vergibt 5/9 Punkten und schreibt:
    Ein richtig trauriges Ende – wie der Ex-Dämon Phoebe mitgeteilt hat, dass er nur noch zwei Wochen zu leben hat – diese Szene fand ich sehr rührend. Im Großen und Ganzen war die Folge zwar kein...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Charmed" über die Folge #7.14 Carpe Dämon diskutieren.