Episode: #4.07 Sexuelle Befangenheit

Nachdem Abby mit Hank geschlafen hat, sucht sie ihm einen neuen Anwalt, weil sie voreingenommen ist. Hank gerät zudem mit Ben aneinander.

Diese Episode ansehen:

Nach ihrer gemeinsamen Nacht stellt Abby Hank vor die Wahl: Sex oder Verteidigung. Wenn er weiterhin mit ihr schlafen will, muss er sich einen neuen Anwalt suchen. Hank entscheidet sich für den Sex. Wenig später schaut er bei Karen vorbei und trifft dort auf Ben. Hank vermutet sofort, dass Karen und Ben miteinander geschlafen haben, was Karen jedoch bestreitet. Von Ben erfährt Hank dann, dass Becca und ihre Band am Abend einen Unplugged-Gig haben.

Marcy und Stu stellen Charlie ihre Idee zu einer Serie vor, die auf Marcys Leben basiert. Charlie erklärt sich bereit, ihnen bei dem Projekt zu helfen, und begleitet sie zu dem Sender Showtime. Dort haben Marcy und Stu große Schwierigkeiten damit, den Verantwortlichen des Senders ihre Idee überzeugend darzulegen. Als Stu vor Nervosität auch noch Durchfall bekommt, springt Charlie in die Bresche und hilft Marcy, sich richtig in Szene zu setzen. Der Sender kauft die Serie.

Abby stellt Hank ihren Boss Lloyd Allen Philips Jr. vor, der Hanks neuer Anwalt werden soll. Llyod ist ein eher steifer Typ und versteht Hanks Sex-Witze und flapsige Bemerkungen nicht. Schließlich lädt Lloyd sowohl Abby als auch Hank zum Golfen ein, obwohl Hank für diesen Sport überhaupt nichts übrig hat. Schon auf dem Parkplatz des Golfclubs wirkt Hank mit seinem schnittigen Caprio neben den protzigen Jeeps völlig fehl am Platz. Dann wird er auch noch in ein lächerliches Golf-Outfit gesteckt. Als Hank schließlich an der Reihe ist, seinen Ball zu schlagen, trifft er diesen nicht und wirft ihn entnervt weg. Lloyd nimmt Golf jedoch sehr ernst und verlangt von Hank, vernünftig zu spielen, was diesem aber nicht gelingt. Als Hank dann auch noch in eine der Sandkuhlen des Golfplatzes uriniert, dreht Lloyd endgültig durch und würgt Hank, so dass Abby die beiden Männer trennen muss und zu dem Schluss kommt, dass sie Hank weiterhin verteidigen sollte. Danach verstehen sich Hank und Lloyd ganz gut.

Charlie, Marcy und Stu stoßen auf ihren Erfolg an, doch nur Stu zeigt sich wirklich ausgelassen. Charlie ist deprimiert und auch Marcy geht Charlies toller Einsatz für sie nahe. Als Marcy und Stu schließlich gehen, um intim weiter zu feiern, bleibt Charlie unglücklich zurück. Lange bleibt er jedoch nicht alleine, denn Hank hat Lloyds Sekretärin, die schon seit einer Weile keinen Sex mehr hatte, von Charlie erzählt. Charlies Abend ist gerettet.

Abby macht Hank klar, dass sie nicht mehr mit ihm schlafen wird, so lange sie beruflich miteinander zu tun haben. Anschließend fährt Hank zu Beccas Gig und trifft abermals auf Ben. Die beiden Männer führen zum ersten Mal eine vernünftige Unterhaltung miteinander und Ben erwähnt, dass Karen noch nicht über Hank hinweg sei. Dann kommt Karen hinzu und setzt sich zwischen die beiden Männer. Während die Band spielt, nimmt Ben Karens eine Hand und Hank die andere. Nach einem Moment der Unsicherheit geht ihr Blick in Hanks Richtung.

Maret Hosemann - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Emil Groth vergibt 7/9 Punkten und schreibt:
    Der zweite Teil der Staffel ist erreicht und die Episode konzentriert sich in erster Linie auf die Beziehungen, alte wie neue, und untermalt diese mit derben Dialogen und teilweise absurden...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Californication" über die Folge #4.07 Sexuelle Befangenheit diskutieren.