Amy Madison

Das erste Mal, als wir Amy sehen, sehen wir gar nicht Amy, sondern nur ihren Körper. Ihre Mutter, eine ehemals gefeierte Cherleaderin, hat sich Amys Leben zu ihrem eigenen gemacht, um ihre alten Erfolge wieder aufleben zu lassen. Durch einen Zauberspruch, ausgeführt von Amys Mum, haben die beiden ihre Körper getauscht. Doch durch die skrupellose Vorgehensweise ihrer Mutter, kommen Buffy und die anderen Scoobies ihr auf die Schliche und befreien Amy.

Doch auch Amy lag die Hexerei im Blut und sie verwendet ihre Kräfte nicht immer nur für die gute Seite, sondern nutzte die Magie auch, um z.B. Schularbeiten nicht abliefern zu müssen. Bei der Abgabe einer unsichtbaren Hausaufgabe wird sie von Xander erwischt, der sie erpresst, einen Liebeszauber für ihn und Cordelia auszusprechen. Die Sache geht daneben und auf einmal steht die ganze Frauenwelt von Sunnydale auf ihn.

Willow, die sich mittlerweile immer mehr für Hexerei interessiert, freundet sich näher mit Amy an, um von ihr zu lernen. Zu dritt (Amy, Willow und der Hexer Michael) wollen sie für Buffys 18. Geburtstag einen Bannzauber sprechen. Zur gleichen Zeit trieb aber ein Dämon in Gestalt zweier Kinder sein Unwesen in Sunnydale und hetzte die Menschenmenge gegen Amy, Willow und Buffy auf. Sie sollten auf dem Scheiterhaufen schmoren und Amy konnte nur entkommen, indem sie sich in eine Ratte verwandelt.

Nachdem der Dämon vernichtet und Buffy und Willow befreit sind, gibt es nur noch ein Problem: Amy ist noch immer eine Ratte und keiner weiß, wie man sie zurückverwandeln kann. Seit diesem Abend lebt Amy in Gestalt einer Ratte in der Obhut von Willow.

Nachdem Willow von Tara verlassen wurde, verwandelt sie Amy zurück in einen Menschen, damit sie wieder eine Gefährtin hat, die sie versteht. Amys Rückkehr feiern die beiden Mädchen ausgiebig, indem sie wie wild zaubern. Am Ende ist Willow so erschöpft, dass sie einen ganzen Tag lang zur Erholung brauchte. Amy führt sie zu Rack, der eine Art Dealer der Magie ist. Er macht Willow zu einer Magie-Abhängigen. Als Willow endlich von der Zauberei loskommen will, beendet sie auch ihre Freundschaft zu Amy, da diese sie nur in Versuchung führen würde.

Nina V. - myFanbase