Anya Emerson

Über 1120 Jahre hat Anya bereits hinter sich gebracht, was man ihr aber nicht ansieht: sie war als Anyanka ein Rachedämon, ein Schutzpatron für betrogene Frauen. Nach Sunnydale kam sie, als Cordelia herausfand, dass Xander sie betrogen hatte und Rache nehmen wollte. Sie erschien Cordelia als normales Mädchen und in ihrem Beisein sprach Cordy aus, dass sie sich wünschte, Buffy wäre nie nach Sunnydale gekommen. Den Wunsch erfüllte ihr Anyanka nur zu gerne und in Sunnydale brach das Chaos aus. Leider hatte Anyanka keine Vorteile dadurch, denn Giles zerstörte ihr Amulett und damit wurde alles wieder wie es war. Anyanka wurde zu Anya und ging als "normales" Mädchen zur Highschool. Nach einiger Zeit, traf sie immer öfter mit der Scooby-Gang und speziell mit Xander zusammen, eine Beziehung die vorerst nur auf Sex beruhte, doch Anya wollte mehr, sie wollte ein ganz normales Mädchen mit einer ganz normalen Beziehung sein. Nach und nach verliebte sich auch Xander in sie und sie wurden ein Paar.

Anya ist eine sehr aufgeweckte junge Frau, die immer und überall mitreden will und auch oft ins Fettnäpfchen tritt, da sie sich schwer zurücknehmen kann, wenn ihr was auf der Seele brennt. Sie spricht auch immer direkt das aus, was sie gerade in diesem Moment denkt und hat damit auch schon des Öfteren ihre Freunde verletzt. Doch auch sie ist ein wichtiges und nützliches Mitglied im Kampf gegen das Böse geworden, da sie schon mal auf der anderen Seite stand und viel Erfahrung mit Dämonen und anderen Geschöpfen hat.

Doch so langsam gliedert auch sie sich ins menschliche Leben ein. Sie übernimmt die "Magic Box" von Giles und verlobt sich mit Xander. Leider lässt der sie unverrichteter Dinge vorm Traualter stehen. Anya ist so gekränkt, dass sie sich von D'Hoffryn wieder zum Rachedämon machen lässt. Sie will sich an Xander rächen, doch gelingt es ihr nicht mittels ihrer Dämonenkräfte. Stattdessen treibt sie es mit Spike in der "Magic Box". Sie widmet sich wieder intensiver dem Rachegeschäft, auch wenn sie nicht 100%ig begeistert davon ist. Eines Tages übertreibt sie es so sehr, dass sie entsetzt über sich selbst bittet, dass ihre Tat ungeschehen gemacht wird. Als Gegenleistung nimmt sie sogar ihren eigenen Tod in Kauf. D'Hoffryn willigt ein, doch tötet er nicht Anya, sondern ihre beste Freundin Halfrek. Anya hat ihre Dämonenkräfte erneut verloren und versucht sich nun wieder mit den Scoobies zu arrangieren.

In der 7. Staffel findet sie in Andrew eine Art Leidensgenossen, der auch nicht vollständig von den Scoobies akzeptiert wird. Sie und Xander kommen sich auch wieder näher, allerdings nur auf sexueller Basis. Anya stirbt im Endkampf gegen das Böse und rettet damit Andrews Leben.

Nina & Nicole - myFanbase