Episode: #3.18 Partei ergreifen

Tommys Taten spalten die Familie Walker. Während Nora noch nichts von der Verhaftung ihres Sohnes weiß, steht die Beziehung von Rebecca und Justin auf der Kippe. Ryan scheint zum Zünglein an der Waage zu werden.

Diese Serie ansehen:

Nora versucht ihrer Kinder telefonisch dazu zu überreden, am Nachmittag mit ihr und Ryan essen zu gehen. Aber irgendwie hat keines ihrer Kinder Zeit. Und nachdem Tommy aufgelegt hat, weiß man auch warum. Tommy muss sich vor Gericht verantworten.

Zur selben Zeit stehen Rebecca und Justin gerade auf und unterhalten sich über Tommys Lüge ihnen gegenüber und wie sauer sie beide jetzt auf ihn sind. Im selben Moment klingelt Justins Telefon, doch als er sieht, dass es Nora ist, geht er nicht dran, da er Erstens keine Lust darauf hat, mit ihr und Ryan Zeit zu verbringen, und Zweites darauf wartet, dass Tommy ihr erzählt, was in seinem Leben gerade passiert. Rebecca versteht seine Haltung gegenüber seinen Halb-Bruder Ryan nicht und die beiden fangen an sich zu streiten. Erst über Ryan, dann aber vor allem über Tommy und Holly. Doch sie merken schnell, dass sie sich über dieses Thema nicht unterhalten sollten und beenden das Gespräch.

Später erklärt Nora Ryan, dass seine Halb-Geschwister im Moment ein wenig eingespannt sind und sie erst zum Abendessen kommen können. Daraufhin schlägt sie ihm vor nach dem Mittagessen mal bei Ojai Food vorbei zuschauen, damit er das Familienunternehmen kennen lernt.

Das Urteil gegen Tommy wurde vertagt und Julia kommt auf Kevin und Sarah zu und fragt sie, ob Tommy das, was ihm vorgeworfen wird, auch wirklich getan hat. Beide bitten sie aber, mit ihm darüber zu reden und so verlässt sie den Gerichtssaal. Im Flur trifft sie dann auf Tommy und stellt ihn sofort zur Rede. Doch sie lässt ihn gar nicht antworten, denn ihr ist schon klar, dass er es gemacht hat. Er hatte ihr vor einiger Zeit sehr viele Versprechen gegeben und jetzt versteht sie auch, mit welchen Geld er diese verwirklichen wollte. Sie ist sauer auf ihn, da er gar nicht daran gedacht hat, was passiert, wenn er ins Gefängnis kommt, und verbietet ihm daraufhin, nach Hause zu kommen.

Saul, Sarah und Kevin beratschlagen sich, was sie nun tun sollten. Saul und Kevin schlagen vor, mit Holly zu reden und mit ihr einen Deal zu vereinbaren, sodass die Anklage gegen Tommy fallen gelassen wird. Sarah findet die Idee gut und bietet sich sofort an, mit Holly zu reden. Doch Saul ist davon nicht begeistert. Sie können sich nicht einigen und so beschließt Kevin ins Büro zu fahren. Er verspricht, dort Kitty zu informieren. Wenig später, als Rebecca auf der Arbeit gerade mit Justin telefoniert, bemerkt sie, dass Nora und Ryan in der Firma sind. Sie verspricht Justin, sich darum zu kümmern und begrüßt Nora und Ryan daraufhin. Sie bietet ihnen an, sie durch die Firma zu führen, da sie nicht riskieren möchte, dass Nora auf Holly trifft.

Währenddessen betritt Robert, nach einiger Zeit im Krankenhaus, endlich wieder sein zu Hause. Die Kinder haben ihm ein Willkommens-Transparent gebastelt, woraufhin er Kitty sofort fragt, ob sie von seinem Herzinfarkt wissen. Als Kitty dies verneint, bittet sie ihn auch, seinen Kindern davon zu erzählen. Robert versucht Kitty mit dem Baby abzulenken. Trotzdem sieht er ein, dass er es seinen Kindern sagen muss, will aber dabei nicht die Hilfe von Kitty.

Justin ist bei Sarah zu Besuch und die beiden unterhalten sich über Tommys Situation. Sie erzählt ihm, dass Julia Tommy rausgeschmissen hat. Sarah hat Mitleid mit ihm, wohingegen Justin ihn einfach nicht verstehen kann. Wenig später besucht Sarah Holly, um mit ihr zu reden. Sie bittet sie, die Anzeige zurückzunehmen und würde sich im Gegenzug darum kümmern, dass das Geld sofort wieder auf dem Konto ist. Als Holly da aber nicht einwilligt, ist Sarah alles andere als erfreut und verlässt wütend den Raum. Rebecca ist währenddessen immer noch dabei, Nora und Ryan durch die Firma zu führen. Als sie damit fertig ist, lädt Nora sie zum Abendessen ein und da ihr keinen plausible Entschuldigung einfällt, sagt sie zu. Justin erzählt Rebecca später von der Trennung zwischen Julia und Tommy. Er bittet sie, mit ihrer Mutter zu reden, doch das kann sie nicht machen, da sie ihre Mutter versteht. Die beiden einigen sich darauf, diese Geschichte nicht an sich ran zulassen.

Kevin und Kitty telefonieren und unterhalten sich über Robert. Beide entscheiden sich, ihm erstmal nichts von Tommy zu erzählen, da es ihm nicht gut tun wird, dies zu erfahren. Wenig später legt Kitty auf, da Roberts Ex-Frau mit den zwei Kindern bei ihnen zu Hause ist. Kitty zeigt ihr Baby, während die Kinder mit ihrer Wii Bowling spielen. Als seine Tochter Robert bittet, mit zu spielen, ist Kitty davon nicht sehr begeistert. Doch dieser hört nicht auf sie und ist danach so erschöpft, dass sie ihn auf sein Zimmer schickt, um sich auszuruhen.

Am Abend treffen sich Sarah und Kevin in ihrem Elternhaus. Sarah erzählt ihm, dass Tommy auch kommt und das er ihr versprochen hat, es an diesem Abend Nora zu erzählen. Auch Scotty und Saul sind da und stoßen mit Rotwein auf ihr Wiedersehen an. Währenddessen kommt Justin herein. Er telefoniert gerade mit Rebecca und als er aufgelegt hat, ist bei Sarah klar zu verstehen, dass sie sich nicht wirklich darüber freut, dass sie auch zum essen kommt. In diesem Moment kommt Tommy rein, woraufhin alle anfangen wie wild auf ihn einzureden. Erst als Nora kommt und ihre Kinder bittet, an diesem Abend besonders nett zu sein, wird es wieder ruhiger. Und auch ihr Plan geht auf, denn sie begrüßen Ryan sehr überschwänglich.

Wenig später unterhält sich Sarah mit Ryan. Sie reden über seine Uni und wie gerne sie dort hingegangen wäre. Im Nebenzimmer decken Tommy und Justin gerade den Tisch, als Rebecca dazu kommt. Als Ryan auch dazukommt und dieser sich für den Rundgang durch Ojai bedankt, lässt Tommy ein richtig fiesen Kommentar los und Rebecca verlässt den Raum. Aber auch Scotty und Kevin unterhalten sich nur über dasselbe Thema und bemerken gar nicht, dass Ryan ihnen zuhört.

Währenddessen kümmert sich Kitty um ihr Baby. Robert, der gerade aufgestanden ist, fragt nach seinen anderen Kindern, die aber schon gegangen sind. Kitty bittet ihn, ihnen die Wahrheit zu sagen, wovor er aber zu viel Angst hat.

Im Hause Walker findet Nora Ryan, der im Wohnzimmer sitzt und ein Bier trinkt. Die beiden unterhalten sich und da dieser keine Ahnung hat, dass Nora noch nichts von Tommys Entlassung geschweige den von seinem Prozess weiß, rutscht es ihm in dem Gespräch raus. Nora ist geschockt und Ryan hat ein richtig schlechtes Gewissen, denn so macht er sich bei seinen Geschwistern bestimmt nicht beliebter. Nora steht daraufhin auf und als sie ins Wohnzimmer kommt, fragt sie nach Tommy. Dieser kommt gerade rein und Nora fragt ihn empört, warum er ihr nichts gesagt hat. Justin geht daraufhin auf Ryan los, doch Rebecca kann ihn ein wenig beruhigen. Nun klärt Tommy seine Mutter auf und erzählt ihr auch, dass er Holly einen großen Teil der Schuld gibt. Doch Rebecca sieht das ganz anders und so fangen sie und Tommy an lautstark zu diskutieren. Nora sieht keine Schuld bei Holly. Das stoppt Tommy und Rebecca aber nicht. Auch Kevin, der Tommy bittet, endlich den Mund zu halten, schafft es nicht, Tommy zu beruhigen. Dieser ist nicht mehr zu stoppen und ist sich sicher, dass sein Vater genauso gehandelt hätte. Nora, die allen mitteilt, wie sehr sie William immer noch immer für die Seitensprünge verachtet, kann nicht glauben, als Tommy ihr daraufhin sagt, dass sie sich trotzdem sehr gut darum kümmern, und gibt Tommy eine Ohrfeige. Dieser verschwindet daraufhin, aber nicht, ohne allen zu sagen, dass er sich wünscht, diese Familie wäre es wert, gerettet zu werden. Nora, die den Tränen nahe ist, entschuldigt sich bei Ryan und verlässt weinend den Raum.

Rebecca sitzt wenig später weinend im Garten, als Ryan zu ihr kommt. Er erzählt ihr, wie toll er es fand, dass sie eben so für ihre Familie eingesprungen ist. Doch Rebecca ist eigentlich nur enttäuscht von Justin, der nur neben ihr stand und nichts gesagt hat. Sie begreift nun, dass sie beiden es wohl nicht schaffen werden, diese Krise zu überwinden. Daraufhin wechseln sie das Thema und reden über den Abend. Ryan, der eigentlich ganz froh ist, zu erfahren, dass auch diese Familie nicht normal ist, schafft es wenig später, Rebecca zum lachen zu bringen und als sie wieder in Tränen ausbricht, tröstet er sie.

Nora besucht Saul, da sie erfahren hat, dass er es schon lange wusste. Er erzählt ihr, dass er von Anfang an versucht hat, das alles zu verhindern, doch sie verachtet seine Handlungen trotzdem. Die beiden streitet sich und Nora erzählt ihm, dass sie seine Hilfe von nun an nicht mehr braucht. Rebecca kommt zu Justin nach Hause, und die beiden fangen an zu streiten, da jeder zu seiner Familie stehen wird. Da Rebecca keinen anderen Ausweg mehr sieht, trennen sich die beiden. Sie fährt zu ihrer Mutter und fällt ihr heulend in die Arme.

Am nächsten Morgen, als Nora aufgewacht ist, steht Ryan schon in der Küche. Sie trinken zusammen einen Kaffee und Ryan bittet sie, noch etwas länger bleiben zu dürfen. Er fühlt sich jetzt, nach diesem Streit, viel wohler. Robert, der wieder Besuch von seinen Kindern hat, erzählt ihnen nun auch, was mit ihm los war. Kitty kommt dazu und erzählt ihnen, dass ihre Mutter nun da ist. Als er daraufhin alleine ist, fängt er an zu weinen. Währenddessen bekommt Sarah Besuch von Justin, der ihr von der Trennung erzählt. Sie nimmt ihn in den Arm und muntert ihn ein wenig auf. Gleichzeitig überlegt Rebecca, ob sie ihn anrufen soll, als Ryan an der Tür klopft. Die beiden unterhalten sich und sie bittet ihn in ihre Wohnung.

Pia Klose - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Daniela S. vergibt 6/9 Punkten und schreibt:
    Diesmal hat es im wahrsten Sinne des Wortes geknallt. Dennoch kann #3.18 Partei ergreifen nicht an die Vorfolgen heranreichen, wenngleich die Folge doch spannungs- und emotionsgeladen war. Dennoch...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Brothers & Sisters" über die Folge #3.18 Partei ergreifen diskutieren.