Martha Kent

Foto: Annette O'Toole, Smallville - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Annette O'Toole, Smallville
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Martha Kent ist Clarks Adoptivmutter. Sie wusste, dass sie keine Kinder bekommen konnte und war umso glücklicher, als sie dann doch mit einem Kind gesegnet wurde, nämlich Clark. Nach dem Meteoritenschauer nahmen sie und Jonathan den kleinen Jungen bei sich auf und kümmerten sich seitdem rührend um ihn. Martha ist eher der verständnisvolle Teil der beiden Elternteile, denn sie hofft immer auf die Vernunft von Clark. Doch auch sie kann ihre Wut und Enttäuschung zeigen, zum Beispiel als Clark Alicia geheiratet hat.

Als die Kents große Geldsorgen hatten, arbeitete Martha für den kurzzeitig erblindeten Lionel Luthor, den sie aber nicht sonderlich mag, genauso wenig wie es Jonathan tut. Den Job hatte sie nur angenommen, da sie selbst für die Familie sorgen und nicht alles ihrem Mann überlassen wollte. Während ihrer Arbeit fand sie heraus, dass Lionel Untersuchungen über Clark anstellt und sogar grünes Kryptonit in seinem Safe gelagert wurde. Nachdem sie den Job gekündigt hatte, arbeitete sie einige Zeit lang im Talon, dem Café, das Lana Lang mit gehört.

Die Liebe zwischen Martha und ihrem Ehemann Jonathan ist wirklich unzerbrechlich. Als Jonathan drei Monate lang wegen eines Komas im Krankenhaus lag, ließ sie trotz starkem Geldmangel die Geräte nicht ausschalten. Sie meinte, dass ihre Zukunft gerade in diesem Bett liegen und sie ihren Mann nie aufgeben würde.

Martha strahlt sehr viel Wärme und Liebe aus, vor allem Clark und Jonathan gegenüber. Trotz alledem ist Jonathans Rolle in Clark's Leben größer, denn er hat schon allein durch die Vaterrolle viel größeren Einfluss auf seinen Sohn.

Aber Martha als die verständnisvolle Mutter gibt Clark ebenso oft gute Ratschläge und Warnungen für sein Leben. Man kann sie aber auch als leichtgläubig einschätzen, denn als Clark unter dem Einfluss des roten Kryptonits nach Metropolis ging, dachte sie immer, dass er doch noch zurück kommen würde, was aber sicherlich ohne Jonathans Hilfe nicht passiert wäre.

Elsa Claus Ė myFanbase