Ethan Hawke

Foto: Ethan Hawke, Tödliche Entscheidung - Copyright: Koch Media Home Entertainment
Ethan Hawke, Tödliche Entscheidung
© Koch Media Home Entertainment

Ethan Hawke wurde am 6. November 1970 in Austin, Texas geboren. Seine Eltern waren zu dem Zeitpunkt noch Studenten und trennten sich schließlich fünf Jahre später. Hawke wuchs bei seiner Mutter in Atlanta und später in New York auf. Nach der High School studierte er in England und später in Pittsburgh Schauspiel.

Doch er beendete sein Studium nie, denn als er 1988, mit 18 Jahren, in dem Film "Society" von Peter Weir auftrat, waren Kritiker und Publikum direkt von ihm begeistert, so dass er sein Studium hinschmiss und weiter Filme drehte. Es folgten Filme wie "Der Club der toten Dichter" (1989), "Specialeinheit IQ" (1992), "Überleben" (1993), "Voll das Leben", (1994), "Before Sunrise" (1995) und "Große Erwartungen" (1998), mit denen er sich beim Publikum bekannt machte und große und kleine Erfolge feierte.

2001 erhielt er nach vielen anderen Filmen für seine Darstellung in "Training Day" seine erste Oscar-Nominierung. Neben der Schauspielerei ist auch das Schreiben eine große Leidenschaft von Ethan Hawke. Er veröffentlichte zwei Romane. "Hin und Weg" erschien 1996 und 2002 folgte sein zweiter Roman "Aschermittwoch". Das Schreiben brachte ihm 2004 schließlich auch seine zweite Oscarnominierung ein, die er für sein Drehbuch zu "Before Sunset" erhielt, der Fortsetzung seines einstigen Erfolgsfilms "Before Sunrise", wo er auch wieder die Hauptrolle übernahm.

Auch im Theater war er tätig. Von Herbst 2006 bis Frühling 2007 war er in dem Theaterstück "The Coast of Utopia" als Hauptdarsteller in New York tätig und wurde für seine Leistung mit einer Tony Award-Nominierung belohnt. Im gleichen Jahr drehte er zudem mit Marisa Tomei, Albert Finney und Philip Seymour Hoffman den Film "Before the Devils Know You're Dead".

Und als ob das noch nicht genug wäre, übt sich Multitalent Ethan Hawke auch als Regisseur. Bereits 1994 führe er bei einem Kurzfilm Regie, bevor er mit seinem Film "Chelsea Walls" 2001 einen ersten kleinen Erfolg als Regisseur feierte. 2007 schließlich beendete er außerdem die Dreharbeiten zu seinem dritten Regieprojekt, zu dem er ebenfalls das Drehbuch schrieb. Es handelte sich dabei um die Verfilmung seines eigenen Romans "Hin und Weg". Der Filmdreh wurde vor allem durch ein Feuer in Hawkes Studio behindert, bei dem unter anderem auch einige Filmstreifen beschädigt wurden, so dass nachgedreht werden musste.

Ethan Hawke war von 1998 bis 2004 mit der Schauspielerin Uma Thurman verheiratet und hat zwei gemeinsame Kinder mit ihr. Nach der Trennung wurden die Gerüchte immer lauter, Hawke hätte Thurman mit dem Kindermädchen betrogen. Knappe vier Jahre nach der Trennung bestätigte Hawke indirekt diese Gerüchte, indem er bekannt gab, dass er und seine Lebensgefährtin, das ehemalige Kindermädchen, ein Baby bekommen würden.

Eva Klose - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2013Boyhood
Originaltitel: Boyhood
2011Die geheimnisvolle Fremde als Tom Ricks
Originaltitel: La femme du Vème
2009Daybreakers als Edward Dalton
Originaltitel: Daybreakers
2008Tonight at Noon als Lefty
Originaltitel: Tonight at Noon
2008Staten Island
Originaltitel: Staten Island
2008Real Men Cry als Paulie
Originaltitel: Real Men Cry
2007Tödliche Entscheidung als Henry 'Hank' Hanson
Originaltitel: Before the Devil Knows You're Dead
2006Fast Food Nation als Pete
Originaltitel: Fast Food Nation
2006The Hottest State als Vince
Originaltitel: The Hottest State
2005Das Traumdate als Earl Jameison
Originaltitel: One last thing...
2005Lord of War - Händler des Todes als Jack Valentine
Originaltitel: Lord of War
2004Before Sunset als Jesse
Originaltitel: Before Sunset
2004Taking Lives als Costa
Originaltitel: Taking Lives
2003Alias (#2.14 Doppelter Agent) als C.I.A. Agent James L. Lennox
Originaltitel: Alias
2001Training Day als Jake
Originaltitel: Training Day
2001The Jimmy Show als Ray
Originaltitel: The Jimmy Show
2000Hamlet als Hamlet
Originaltitel: Hamlet
2000Waking Life als Jesse
Originaltitel: Waking Life
1999Schnee, der auf Zedern fällt als Ishmael Chambers
Originaltitel: Snow Falling on Cedars
1998Große Erwartungen als Finnegan Bell
Originaltitel: Great Expectations
1998Schrille Nächte in New York als Nat
Originaltitel: The Velocity of Gary
1997Gattaca als Vincent Freeman
Originaltitel: Gattaca
1995Before Sunrise als Jesse
Originaltitel: Before Sunrise
1995Search and Destroy als Roger
Originaltitel: The Moviemaker
1994Haltlos als Jimmy
Originaltitel: Floundering
1994Voll das Leben als Troy Dyer
Originaltitel: Reality Bites
1994Wolfsblut 2 - Das Geheimnis des weißen Wolfes als Jack Conroy
Originaltitel: White Fang 2: Myth of the White Wolf
1993Überleben! als Nando Parrado
Originaltitel: Alive
1993Auf der Suche nach dem Glück als Wayne Frobiness
Originaltitel: Rich in Love
1992Spezialeinheit IQ als Will Knott
Originaltitel: A Midnight Clear
1992Das Geheimnis seiner Liebe als Matthew Price
Originaltitel: Waterland
1991Wolfsblut als Jack Conroy
Originaltitel: White Fang
1991Mystery Date - Eine geheimnisvolle Verabredung als Tom McHugh
Originaltitel: Mystery Date
1989Der Club der toten Dichter als Todd Anderson
Originaltitel: Dead Poets Society
1988Explorers als Ben Crandall
Originaltitel: Explorers