Julia Ormond

Foto: Julia Ormond, Mad Men - Copyright: Ron Jaffe/AMC
Julia Ormond, Mad Men
© Ron Jaffe/AMC

Julia Karin Ormond wurde am 4. Januar 1965 als Tochter von Josephine, einer Labortechnikerin, und John, einem Computersoftwareentwickler, in Epsom, Großbritannien geboren. Sie hat noch drei Geschwister. Ihre Eltern ließen sich scheiden, als sie noch sehr jung war. Ormonds Großeltern waren Künstler, weshalb sie schon früh mit Kunst in Verbindung kam. Julia besuchte die Guildford High School und Cranleigh School. Um in die Fußstapfen ihrer Großeltern zu treten, schrieb sie sich an einer Kunstschule ein, brach aber ihre Ausbildung kurzfristig ab. Anschließend ging sie auf die Douglas Academy of Dramatic Art und machte dort 1988 ihren Abschluss.

1989 hatte Julia Ormond in der Miniserie "Traffik" ihr Fernsehdebüt. Nach weiteren Rollen in den Fernsehfilmen "Die junge Katharina" (1991) und "Stalin" (1992) schaffte Julia 1994 an der Seite von Brad Pitt, Anthony Hopkins und Aidan Quinn in Edward Zwicks Drama "Legenden der Leidenschaft" ihren ganz großen Durchbruch. In den darauffolgenden Jahren konnte sich Julia Ormond nicht über Angebote beklagen. So spielte sie die Hauptrolle in dem Abenteuerfilm "Der 1. Ritter" (1995), der Komödie "Sabrina" (1995) und der Bestsellerverfilmung "Fräulein Smillas Gespür für Schnee" (1997) und war neben Hollywoodstars wie Richard Gere, Sean Connery und Harrison Ford zu sehen. Mit Brad Pitt stand sie dann 2008 erneut für den Film "Der seltsame Fall des Benjamin Button" vor der Kamera.

Zwischen ihren Filmaufnahmen wendet sich Julia Ormond auch immer wieder gerne ihrer Theaterarbeit zu. In der Vergangenheit konnte man sie in den Bühnenstücken "The Rehearsal", "Wuthering Heights", "The Crucible", "Faith, Hope and Charity" und "My Zinc Bed" bewundern. Für ihre Darstellung in "Faith, Hope and Charity" wurde sie 1989 mit dem London Drama Critic's Award als Beste Newcomerin ausgezeichnet. Seit 2007 sieht man sie wieder häufiger in Fernsehproduktionen. 2007 wirkte sie in der Pilotfolge von "Das Seattle Duo" mit, und in der Crimeserie "CSI: NY" spielte sie von 2008 bis 2009 eine wiederkehrende Rolle. Auch bei "Nurse Jackie" schaute die Schauspielerin für mehrere Episoden vorbei. Für ihre Darbietung in dem Fernsehfilm "Temple Grandin" erhielt sie 2010 ihre erste Emmy-Nominierung.

Julia Ormond war von 1989 bis 1994 mit Schauspieler Rory Edwards verheiratet. 1999 heiratete sie dann den politischen Aktivisten Jon Rubin, mit dem sie die Tochter Sophie hat, die 2004 auf die Welt kam. Ormond ist des weiteren UN-Goodwill-Botschafterin für Menschenrechte und Drogenbekämpfung.

Dana Greve - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2012 - 2013Mad Men (TV) als Marie Calvet
Originaltitel: Mad Men (TV)
2012My Week With Marilyn als Vivien Leigh
Originaltitel: My Week With Marilyn
2011Mr. Tambourine Man als Dianne Daley
Originaltitel: Mr. Tambourine Man
2010Albatross
Originaltitel: Albatross
2010Nurse Jackie (TV) als Sarah Khouri
Originaltitel: Nurse Jackie (TV)
2010Du gehst nicht allein (TV) als Eustacia
Originaltitel: Temple Grandin (TV)
2010Unschuldig hinter Gittern (TV) als Janet Gregory
Originaltitel: The Wronged Man (TV)
2008 - 2009CSI: NY (TV) als Deputy Inspector Gillian Whitford
Originaltitel: CSI: NY (TV)
2008Der seltsame Fall des Benjamin Button als Caroline
Originaltitel: The Curious Case of Benjamin Button
2008La conjura de El Escorial als Princesa de Éboli
Originaltitel: La conjura de El Escorial
2008Kit Kittredge als Margaret Kittredge
Originaltitel: Kit Kittredge: An American Girl
2008Che - Revolucion als Lisa Howard
Originaltitel: Che: Part One
2008Unter Kontrolle als Elizabeth Anderson
Originaltitel: Surveillance
2007Ich weiß, wer mich getötet hat als Susan Fleming
Originaltitel: I Know Who Killed Me
2007Das Seattle Duo (#1.01 Wer ist Mrs. Smith?) (TV) als Mutter
Originaltitel: Mr. and Mrs. Smith (TV)
2006Inland Empire - Eine Frau in Schwierigkeiten als Doris Side
Originaltitel: Inland Empire
2006The Way (TV)
Originaltitel: The Way (TV)
2005Beach Girls (TV) als Stevie Moore
Originaltitel: Beach Girls (TV)
2004Alice Paul - Der Weg ins Licht (TV) als Inez Millholland
Originaltitel: Iron Jawed Angels (TV)
2003Resistance als Claire Daussois
Originaltitel: Resistance
2001Varian's War (TV) als Miriam Davenport
Originaltitel: Varian's War (TV)
2000The Prime Gig als Caitlin Carlson
Originaltitel: The Prime Gig
1999Animal Farm (TV) als Jessie (Stimme)
Originaltitel: Animal Farm (TV)
1998Der Barbier von Sibirien als Jane Callahan
Originaltitel: Sibirskiy tsiryulnik
1997Fräulein Smillas Gespür für Schnee als Smilla Jasperson
Originaltitel: Smilla's Sense of Snow
1995Sabrina als Sabrina Fairchild
Originaltitel: Sabrina
1995Der 1. Ritter als Guinevere
Originaltitel: First Knight
1994Legenden der Leidenschaft als Susannah Fincannon Ludlow
Originaltitel: Legends of the Fall
1994Captives - Gefangen als Rachel Clifford
Originaltitel: Captives
1994Nostradamus - Prophezeiungen des Schreckens als Marie
Originaltitel: Nostradamus
1993Das Wunder von Macon als The Daughter
Originaltitel: The Baby of Mâcon
1992Stalin (TV) als Nadya Alliluyeva
Originaltitel: Stalin (TV)
1991Die junge Katharina (TV) als Catherine
Originaltitel: Young Catherine
1990Inspektor Wexford ermittelt (TV) als Nora Fanshawe
Originaltitel: Ruth Rendell Mysteries (TV)
1989Capital City (#1.07) (TV) als Alison
Originaltitel: Capital City (#1.07) (TV)
1989Traffik (TV) als Caroline Lithgow
Originaltitel: Traffik (TV)

Ausgewählte Filmographie (Produktion)

2009Playground als ausführender Produzent
Originaltitel: Playground
1996Calling the Ghosts als Produzent
Originaltitel: Calling the Ghosts