Katharina Koschny

Foto: Katharina Koschny - Copyright: myFanbase
Katharina Koschny
© myFanbase

Die gebürtige Berlinerin ist eine Expertin auf dem Gebiet des Synchronsprechens. Sie studierte Theaterwissenschaft und absolvierte eine Schauspielausbildung im Studio Langhanke in Berlin. Mittlerweile hält sie selbst an verschiedenen Universitäten Seminare über Schauspiel und Synchronsprechen ab. Sie ist zudem als Nachrichtenmoderatorin tätig und steht als Improvisationsschauspielerin auf der Bühne.

Als Synchronsprecherin lieh sie unter anderem Madylin Sweeten in "Alle lieben Raymond" und Andrea Thompson in "24 – Twenty Four" ihre Stimme. Auch in Filmen wie "Das Urteil - Jeder ist käuflich", "3 Engel für Charlie" und "Die Neun Pforten" war sie in Hauptrollen zu hören. Seit 2006 synchronisiert sie Patricia Wettig in "Brothers & Sisters".

Christoph S. - myFanbase

Ausgewählte Sprecherrollen

Ann Cusack (Susan Grant)
in Private Practice (TV) (Originaltitel: Private Practice (TV))
Ashley Crow (Sandra Bennet)
in Heroes (Originaltitel: Heroes (TV))
Nora Dunn (Stella Hulic)
in Das Urteil - Jeder ist käuflich (Originaltitel: Runaway Jury)
Kelly Lynch (Vivian Wood)
in 3 Engel für Charlie (Originaltitel: Charlies Angels)
Lena Olin (Liana Telfer)
in Die Neun Pforten (Originaltitel: The Ninth Gate)
Patricia Wettig (Holly Haper)
in Brothers & Sisters (TV) (Originaltitel: Brothers & Sisters)
Andrea Thompson (Dr. Nicole Duncan)
in 24 - Twenty Four (TV) (Originaltitel: 24)
Madylin Sweeten (Ally Barone)
in Alle lieben Raymond (TV) (Originaltitel: Everybody loves Raymond)