Episode: #4.08 Das weiße Zimmer

Das Biest will die absolute Dunkelheit und Cordelia sieht eine schwarze Zukunft. Doch zuerst muss sich das Team um Connor kümmern, der zu Wolfram & Hart gegangen ist, um seine Verbindung zum Biest zu löschen!

Diese Serie ansehen:

Rückblende zur vorherigen Episode:
Es regnet Feuer und Angel sieht von Weitem, wie Connor und Cordy miteinander schlafen. Er wendet sich verletzt und wütend ab und demoliert das verfallene Haus, von wo aus er die beiden beobachtet hat.

In Connors Wohnung wachen er und Cordelia auf. Connor ist total glücklich, doch als Cordy ihm sagt, dass die letzte Nacht nie mehr wiederholt werden darf, wird er wütend und denkt, dass sie nicht mehr mit ihm zusammen sein will, weil sie der Meinung ist, dass er etwas mit "dem Biest" zu tun hat.

Gunn, Wesley und Lorne betreten niedergeschlagen das Hotel. Fred, die sich die ganze Zeit Sorgen gemacht hat, weil sie nicht wusste, wo sie waren, ist sehr erleichtert. Als auch Angel eintrifft, bemerken alle sofort, dass er ungewöhnlich niedergeschmettert ist, doch sie denken, es käme von seiner Niederlage gegen das Biest.

Cordy kommt ins Hotel und will mit Angel über Connor reden. Dieser blockt aber ab und hört ihr erst richtig zu, als er erfährt, dass das Biest an der Stelle aufgetaucht ist, an der Connor geboren wurde und dass Connor denkt, er wäre irgendwie mit dem Biest verbunden.

Lilah besucht Wesley. Sie hat ihm mehrere Nachrichten auf dem Anrufbeantworter hinterlassen, doch er hat sich nicht gemeldet. Wesley beendet die Beziehung, weil er der Meinung ist, der Tag der Abrechnung sei gekommen und er sich für eine Seite entscheiden müsse. Lilah ist verzweifelt und versucht ihn davon abzuhalten, doch seine Entscheidung steht fest.

Lilah versucht, alles über das Biest herauszufinden und es wird sehr auffällig, dass sie große Angst hat. Plötzlich kommt Connor. Er will wissen, was er ist und warum er existiert. Doch auf einmal fällt der Strom aus – das Biest ist bei Wolfram und Hart und will alle töten. Panik bricht aus, die flüchtenden Menschen werden in Massen vom Biest getötet – es findet jeden. Connor macht sich auf die Suche nach dem Biest während Lilah versucht, irgendwie zu fliehen. Doch das Biest findet auch sie und fügt ihr eine schwere Bauchwunde zu. Wesley, der plötzlich auftaucht, kann sie grade noch retten und versucht mit ihr zu fliehen. Connor greift das Biest an, doch es schmeißt ihn mit einer solchen Wucht gegen einen Pfosten, dass dieser durchbricht und Connor unter den Trümmern begraben bleibt. Dann macht das Biest sich auf die Suche nach Lilah und Wesley, die sich in dem Gebäude gefangen sehen, da bei einer solchen Notlage automatisch sämtliche Ausgänge verriegelt werden. Ganz knapp könne sie durch einen versteckten Notausgang entkommen. Wesley rät Lilah, unterzutauchen und den Namen zu ändern, da das Biest alle Mitarbeiter von Wolfram und Hart töten wird. Sie sagt ihm, dass Connor noch im Gebäude ist, doch Wesley kann nicht mehr ins Gebäude zurück.

Im Hotel taucht Wesley auf und sagt ihnen, dass Connor im Wolfram und Hart-Gebäude ist und das Biest alle dort tötet. Sie machen sich sofort auf den Weg. Lorne bleibt im Hotel mit Cordy, welcher von Angel verboten wurde, mitzukommen.

Im Gebäude liegen überall Leichen. Angel trennt sich von den anderen, damit sie Connor schneller finden. Er findet ihn. Plötzlich werden die Toten zu Zombies und sie müssen fliehen. Das gleiche Problem haben Wesley, Fred und Gunn. Eingeschlossen in einem Zimmer kämpfen sie gegen die Massen von Zombies, bis Angel und Connor kommen. Sie haben beschlossen, ins Weiße Zimmer zu gehen. Ganz knapp schaffen sie es. Doch im Weißen Zimmer wartet eine böse Überraschung: das Biest ist schon da und saugt dem kleinen Mädchen die Kraft aus. Dieses kann gerade noch sagen "Die Antwort ist unter euch." Dann geht das Biest auf sie zu. Sie machen sich schon bereit zum Kampf, doch plötzlich sind sie wieder im Hotel - das Mädchen hat sie mit letzter Kraft noch nach Hause geschickt.

Cordy und Lorne sind sehr erleichtert. Als Cordy zu Angel geht und ihm sagt, wie froh sie wäre, dass alle heil und gesund sind, sagt er ihr, sie solle nun ihren neuen Freund nehmen und abhauen.
Cordy bleibt geschockt zurück.

Katharina S. – myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Katharina S. schreibt:
    Cordy hat mit Connor geschlafen - und Angel hat es beobachtet. Es muss unglaublich schmerzhaft für Angel sein. Er verliert seine Liebe an seinen Sohn. Ich kann nicht verstehen, wieso Cordy mit...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Angel" über die Folge #4.08 Das weiße Zimmer diskutieren.