Episode: #6.03 08:00 - 09:00 Uhr

In der CTU weiß man inzwischen, dass Jack mit Assad zusammen arbeitet. Fayed stellt unterdessen seine Bedingungen, die Wayne Palmer einzugehen bereit ist, sollte Jack keine andere Möglichkeit finden.

Diese Episode ansehen:

Bill informiert Wayne und die anderen darüber, dass Jack zur Zeit zusammen mit Assad arbeitet. Dann bekommen sie einen Anruf von Fayed, der ihnen seine Bedingungen durchgibt, die er stellt, damit die Attentate stoppen. Tom ist entsetzt, dass Wayne darüber nachdenkt, Fayed nachzugeben, denn er will, dass Terroristen aus der Haft entlassen werden, doch Wayne will sein Land retten und muss jede Möglichkeit in Erwägung ziehen.

Jack versucht derweil Assad davon zu überzeugen, zusammen mit der CTU zu arbeiten. Assad ist nicht begeistert davon, allerdings lenkt er ein, da dies die einzige Möglichkeit ist Fayed zu stoppen. Er ruft Bill an und dieser sagt ihm, welche Bedingungen Fayed gestellt hat und dass Wayne diesen nachgeben will, wenn sie keinen anderen Weg finden. Dann informiert Bill Curtis darüber, dass Jack zusammen mit Assad arbeitet und gibt ihm durch, wo er sich befindet.

Jack hat sich derweil einen Geländewagen besorgt und steuert damit direkt auf den Kontaktmann von Assad zu und verursacht dadurch einen Unfall. Jack geht zu ihm und rastet aus, doch dann taucht Assad auf und regelt die Situation und bietet dem Mann an ihn zu fahren, da sein Wagen nicht mehr fahrtauglich ist. Im Auto macht Assad sein Handy an und Jack informiert Bill über alles, der sich in der CTU das Gespräch mit anhört.

Ahmed ist zu Scotts Familie gegangen. Seine Mutter ist Krankenschwester und er verlangt von ihr, dass sie seine Wunde abbindet, damit die Blutung stoppt. Dann verlangt er von Ray, dass er das Paket übergibt, damit Scott und seiner Frau nichts geschieht.

Karen informiert Wayne darüber, dass alles arrangiert wurde. Sie fragt ihn noch einmal, ob er wirklich einlenken will, doch Wayne meint ihm würde nichts anders übrig bleiben, wenn Jack oder die CTU Fayed nicht stoppen können. Dann holt Curtis Jack ab und sagt ihm, dass er froh ist, dass er wieder zurück ist. Außerdem versteht er nicht, warum sie mit Assad zusammen arbeiten, doch Jack macht ihm deutlich, dass er in nichts mehr einen Sinn sieht und es nun einfach nur um die Sache geht.

Ahmed hat derweil starke Schmerzen. Er schickt Scott in die Küche um Tabletten und Wasser zu holen. Scott nutzt den Moment aus, um sich ein Messer mitzunehmen.

Während Wayne sich ansieht, wie die einzelnen Terroristen aus dem Gefängnis in die Busse verlagert werden, informiert ihn Tom darüber, dass Sandra verhaftet worden ist. Er versucht sie sofort zu erreichen und will wissen, was sie sich dabei gedacht hat. Sie sagt, dass er ihr nicht helfen soll, da sie für ihr Recht kämpfen soll und sie nicht verstehen kann, warum Walid einfach verhaftet wurde, obwohl er nichts getan hat. Walid wird derweil von den Wachen angegriffen, da er sich für einen anderen Mann eingesetzt hat.

Assad lässt den Mann an einer Straßenecke heraus und informiert die CTU über den genauen Standpunkt. Jack und Curtis kommen zu ihm und Curtis ist sehr abweisend zu ihm und lässt Assad verhaften. Dann verfolgen Jack und Curtis den Mann, doch sie bekommen ihn nicht, da er sich vorher selbst umgebracht hat.

Dadurch ist Waynes letzte Chance verflogen und er muss den Deal mit Fayed eingehen und lässt die Terroristen ins Flugzeug verladen.

Ray ist derweil bei Ahmeds Kontaktsperson angekommen, doch diese sagt ihm, dass er nicht genug Geld mitgebracht hat. Ray ruft Ahmed an und meint, er solle es regeln, da sonst seine Familie nicht überleben würde. Ray greift den Mann an und tötet ihn dabei.

Auf dem Computer konnten Jack und die anderen Daten wiederherstellen, die aufzeigen, dass Fayed einen der Terroristen befreien wollte und die Aktion mit dem Flugzeug nur als Ablenkung genutzt hat, da sich Hasan Numair nicht im Flugzeug aufhält, sondern im Bus versteckt hat und durch einen Wachmann entkommen konnte.

Annika Leichner - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Dana Greve vergibt 7/9 Punkten und schreibt:
    Actionreich war die Episode nicht gerade, doch die Spannung zwischen Hamri Al-Assad und dem CTU-Agenten Curtis Manning war kaum auszuhalten, obwohl wohl eher der letztere mehr darüber weiß, warum...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "24" über die Folge #6.03 08:00 - 09:00 Uhr diskutieren.