"Young Sheldon" castet Melanie Lynskey für Gastrolle

Foto: Iain Armitage, Young Sheldon - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Iain Armitage, Young Sheldon
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Schon kommende Woche trifft "Young Sheldon" auf "Two and a Half Men". Wie ComicBook berichtet wurde die Schauspielerin Melanie Lynskey für eine Gastrolle gecastet. Damit kommt es zur erneuten Zusammenarbeit mit Produzent Chuck Lorre.

Lynskey wird als Sheldons (Iain Armitage) Philosophielehrerin Professorin Ericson in Erscheinung treten. Sie wird in Episode #4.07 A Philosophy Class and Worms That Can Chase You vom 11. Februar 2021 und in Episode #4.08 An Existential Crisis and a Bear That Makes Bubbles vom 18. Februar 2021 zu sehen sein.

Fraglich ist noch, ob sie noch in weiteren Episoden zu sehen sein wird. Ebenso fraglich ist, wie viele Episoden die aktuelle vierte Staffel aufgrund der Pandemie haben wird.

Melanie Lynskey spielte in "Two and a Half Men" die Rolle der Nachbarin Rose.

Alles Weitere zu "Young Sheldon" findet ihr in unserem ausführlichen Serienbereich.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: ComicBook.com



Daniela S. - myFanbase
03.02.2021 20:07

Kommentare