Episode: #5.07 Am Anfang

Salome zeigt ihre wahre Loyalität, während Sookie sich ihrer menschlichen Seite zuwendet. Sam sucht unterdessen nach den Angreifern, Alcide rüstet sich für einen Kampf und Lafayette reist nach Mexiko.

Diese Episode ansehen:

Im Chaos nach Romans Tod greift Russell sofort Eric an. Ein Notfallprotokoll tritt in Kraft und die Polizeieinheit der Autorität kann Russell schließlich mit einem Silbernetz stoppen. Nachdem die Lage unter Kontrolle ist, sucht Bill nach Eric und stellt fest, dass dieser von Russell an einer Säule aufgehängt wurde, es ihm aber gut geht.

Die Elfen haben Sookie außer Gefecht gesetzt und untersuchen sie. Sie stellen fest, dass sich Sookies Elfenkräfte auf einem sehr niedrigen Energielevel befinden. Als Sookie wieder zu sich kommt, erfährt sie, dass sie als Halb-Elfe nur begrenzte Kräfte hat, die verbraucht werden können, wenn sie nicht aufpasst. Sind ihre Kräfte aufgebraucht, wäre sie keine Elfe mehr. Sookie reagiert sehr interessiert auf die Möglichkeit, ein normaler Mensch zu werden.

Im Vampirjägerladen gibt Andy den Tod des Ladenbesitzers Junior zu Protokoll, während Sam im wahrsten Sinne des Wortes herumschnüffelt und dabei eine Kiste mit den Barack-Obama-Masken findet, die von den Attentätern bei ihren Angriffen auf Übernatürliche getragen werden. Sam kann riechen, dass es sich um fünf oder sechs Personen handelt, die schlecht ernährt und voller Hass und Eifersucht sind. Unterdessen befindet sich Hoyt bei den Attentätern, zu denen mit Joe Bob auch ein Jugendfreund von ihm gehört. Joe Bob und seine Komplizen verstehen sich als eine Hassgruppe, die allen Menschen offen steht, die Übernatürliche verabscheuen. Die Männer ermutigen Hoyt dazu, Jessica an allem die Schuld zu geben, was in seinem Leben schief läuft, und sie zu hassen. Von einem Anrufer, der Dragon genannt wird, erfahren sie von Juniors Schicksal.

Bill und Eric sind wieder eingesperrt und sprechen darüber, dass sie offensichtlich benutzt wurden, um Roman und seinen Mörder zusammenzuführen. Beiden ist klar, dass Nora nicht alleine dafür verantwortlich sein kann, da sie während der missglückten Hinrichtung in ihrer Zelle saß. Molly kann sich nicht erklären, warum die iStakes versagt haben. Dann werden Bill und Eric zu Salome gebracht, wo sie nicht nur auf eine offiziell rehabilitierte Nora treffen, sondern auch auf Russell. Dieser verkündet, neugeboren zu sein und Eric den Mord an Talbot zu verzeihen. Deshalb hat er Eric im Chaos nach Romans Tod auch nicht vernichtet, obwohl es ganz einfach gewesen wäre. Eric wirft Nora wütend vor, ihn hereingelegt zu haben. Nora gesteht daraufhin, dass sie zwar von Russells Befreiung wusste, ihr Versuch, Eric und Bill vor der Autorität zu retten, jedoch ernst gemeint war, da sie Angst hatte, dass Russell Eric etwas antun könnte. Salome offenbart schließlich, dass sie es war, die Russell befreit hat. Sie ist Eric und Bill damals gefolgt, als diese Russell nicht vernichtet, sondern begraben haben.

Salome erklärt, dass sie wusste, dass Russell der einzige Vampir ist, der Roman vernichten konnte. Sie selbst durfte Roman aus Glaubensgründen nicht töten, doch sein Tod sei notwendig gewesen. Bill vermutet, dass es ihr nur um Macht geht, aber Salome entgegnet, dass sie ihre Macht mit Nora, Russell und auch Bill und Eric teilen will. Ihrer Meinung nach wurde durch Romans Politik schon genug Vampirblut vergossen. Eric und Bill sind jedoch nicht bereit, sich Salome anzuschließen. Dennoch lädt sie die beiden zu einer Zeremonie ein.

Alcide trainiert mit Rikki für den Kampf gegen J.D., weiß aber, dass seine Chancen nicht allzu gut stehen, da J.D. auf V sein wird und dadurch stärker ist. Rikki schlägt daraufhin vor, dass Alcide für den Kampf auch V nimmt, doch dies kommt für Alcide nicht in Frage. Alcide und Rikki sind gerade dabei, sich näher zu kommen, als sie von Martha unterbrochen werden, die gegen den Kampf ist. J.D. hat ihr versichert, dass er kein V nimmt, und sie glaubt ihm. Sie erklärt Alcide, dass J.D. damals nach dem Tod von Marcus' Vater seinen rechtmäßigen Anspruch auf die Führungsposition zu Marcus' Gunsten aufgegeben hat. Marthas Meinung nach hat nur J.D. es verdient, Leitwolf zu sein.

Arlene und Holly sehen sich das Video von Arlenes und Terrys Hochzeit an. Darauf sind auch Hoyt und Jessica sowie Jesus und Lafayette als glückliche Paare zu sehen. Arlene wird schließlich so traurig, dass sie nicht weiter gucken kann. Holly versichert ihr, dass sie Terry zurückbekommen wird, doch Arlene glaubt nicht daran, da Terry total verrückt ist. Arlene erzählt Holly von Terrys Behauptung, von einem rachsüchtigen Geist verfolgt zu werden. Holly gibt jedoch zu bedenken, dass Terry möglicherweise die Wahrheit sagt, immerhin haben sie in Bon Temps schon so einiges erlebt.

Jason bringt Sookie das Frühstück ans Bett. Die beiden sprechen über den Tod ihrer Eltern und Jason versichert seiner Schwester, dass er nicht zulassen wird, dass sie sich die Schuld gibt. Später besucht Sookie Luna im Krankenhaus und spricht auch mit Sam. Sookie fragt ihn, ob er, wenn er die Chance hätte, ein ganz normaler Mensch zu werden, diese nutzen würde. Sam kann dies nicht eindeutig beantworten, doch letztlich weiß er, dass die Menschen, die er liebt, sicherer wären, wenn er ein normaler Mensch wäre, und dass viele, die er geliebt hat, dann auch noch leben würden.

Andy sucht den ehemaligen Sheriff Bud Dearborne auf, um sich einen Rat wegen der Hassgruppe einzuholen, doch Bud nutzt gerade die Abwesenheit seiner Ehefrau, um sich mit einer Frau zu vergnügen, und hat kein Interesse daran, sich mit seinem alten Job zu beschäftigen.

Lafayette fährt nach Mexiko, um Don Bartolo aufzusuchen, und findet in dessen Haus den Kopf von Jesus, dem Don Bartolo den Mund zugenäht hat. Don Bartolo taucht schließlich mit einer Waffe vor Lafayette auf und erklärt, dass er den Dämon, den Jesus an Lafayette übertragen hat, zurück will, um ihm seinem ungeborenen Sohn zu geben. Don Bartolo fesselt Lafayette an einen Stuhl und näht auch ihm den Mund zu. Bevor Don Bartolo jedoch das gewalttätige Ritual vollziehen kann, schreitet seine Frau Maria ein und sticht ihn nieder.

Tara tanzt gerade im Fangtasia, als ihre Mutter Lettie Mae dort auftaucht. Lettie Mae erklärt, dass sie inwischen die Frau eines Pfarrers ist und als solche keine Vampirin als Tochter haben kann. Daher ist Tara für sie gestorben. Tara zieht sich danach getroffen zurück. Pam tröstet sie und erklärt ihr, dass Lettie Mae nicht länger ihre Mutter ist und dass Tara sie bald vergessen wird. Tara ist so dankbar, dass sie Pam umarmt. Für einen kurzen Moment erwidert Pam die Umarmung, dann wird sie wieder distanziert.

Salome hält eine Rede vor den Kanzlern sowie Steve Newlin, Bill, Eric und dem ehemaligen Häftling Nigel Beckford. Sie erklärt, dass sie Russell den Mord an Roman vergibt, während Russell betont, dass er alle seine abfälligen Kommentare über Lilith zurücknimmt und nun fest an die Urmutter der Vampire glaubt. Dann führt Nora aus, dass das wertvollste Artefakt der Autorität, eine Ampulle mit Lilith' Blut, mehr als nur ein Symbol ist. Nachdem Lilith von Menschen dazu gezwungen wurde, im Sonnenlicht zu verbrennen, haben ihre Abkömmlinge ihr Blut in einen Tonkrug gesammelt und immer weitergegeben. Daher befindet sich in der Ampulle wirklich Lilith' Blut, das nun getrunken werden soll. Der Kanzler Dieter Braun spricht Salome das Recht ab, Romans Platz einzunehmen, woraufhin Russell ihn mühelos tötet. Dies wirkt sehr überzeugend auf die anderen Anwesenden. Bill fragt Eric, ob sie das Blut wirklich trinken sollten, was Eric bejaht, da er sich sicher ist, dass das Blut keine Wirkung auf sie haben wird. Dies erweist sich als Irrtum. Völlig berauscht von dem Blut streifen die Vampire wenig später durch die Straßen New Orleans und überfallen schließlich eine Privatparty, auf der sie ein Blutbad anrichten.

J.D. hält eine Rede vor dem Werwolfsrudel und erklärt, dass der Krieg zwischen den Vampiren und den Menschen kurz bevorsteht. Daher sollte das Rudel Russells Blut trinken und sich ihm anschließen, um auf der sicheren Seite zu sein. Auch Emma ist dort und erhält von J.D. eine Ampulle mit Russells Blut, doch Martha kommt dazu und bringt ihre Enkelin weg. Martha ist entsetzt darüber, was aus J.D. geworden ist. Derweil wittert Sam im Krankenhaus einen der Attentäter - Joe Bob - und greift ihn an, während Hoyt sich mit den anderen Mitgliedern der Hassgruppe auf den Weg zu einer neuen Mission macht.

Terry und Patrick sitzen auf einer Wiese und warten auf den Ifrit. Endlich erscheint der Feuergeist, verschwindet aber gleich darauf wieder, ohne die beiden Männer anzugreifen. Terry wird wütend und schnappt sich Patricks Waffe, um Selbstmord zu begehen, doch Patrick kann ihm dies ausreden, indem er ihm klar macht, dass Selbstmord feige ist und dass seine Kinder anders von ihm denken sollen.

Jessica ist gerade dabei, sich von einem jungen Mann zu nähren, als Jason betrunken bei ihr auftaucht. Er erzählt ihr, dass seine Eltern von einem Vampir getötet wurden. Sie versucht ihn zu trösten und küsst ihn, wobei Jason allerdings das Blut an ihren Lippen schmeckt. Er wird wütend und es kommt zum Streit. Jessica versucht ihn zu beißen, woraufhin er ihr in den Kopf schießt. Danach schmeißt Jessica ihn aus dem Haus.

Sookie erinnert sich an alle die beängstigenden Erlebnisse zurück, die sie durch ihre Elfenkräfte hatte, und beginnt dann, wahllos ihre Elfenkräfte einzusetzen, um sie aufzubrauchen. Jason kann die Lichter aus der Ferne sehen und rennt sofort zu seiner Schwester.

Die Vampire sind immer noch dabei, die Partygäste auszusaugen. Plötzlich sehen sie einen Blutstropfen, der auf den Boden fällt und aus dem eine nackte Vampirin emporsteigt - Lilith. Sie geht auf Nora zu. Eric sieht jedoch noch etwas anderes: Godrics Geist. Dieser warnt Eric, dass das, was er da gerade tut, falsch ist und dass er seine Schwester retten muss. Als Eric daraufhin zu Nora blickt, kann er Lilith nicht mehr sehen.

Maret Hosemann - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "True Blood" über die Folge #5.07 Am Anfang diskutieren.