Chris Sullivan schließt sich Miniserie "Dr. Death" für Peacock an

Streamingdienst Peacock hat sich für die Podcast-Adaption "Dr. Death" neben Jamie Dornan, Alec Baldwin und Christian Slater nun weitere Unterstützung in Form von Chris Sullivan und AnnaSophia Robb gesichert. Die Produktion beginnt bereits Ende dieses Monats.

"Dr. Death" dreht sich um einen soziopathischen Arzt, der sowohl den Hippokratischen Eid als auch seine Patienten nicht allzu ernst nimmt. Dornan wird den Starchirurgen Dr. Christopher Duntsch spielen, der in Dallas gefeiert wird. Christopher ist klug, hat Charisma und ist brillant. Als jedoch immer mehr Patienten unter seiner Hand sterben, wollen ihn seine Kollegen Robert Henderson (Baldwin) und Randall Kirby (Slater) stoppen.

Sullivan spielt Jerry Summers, der mit dem mordenden Arzt jahrelang befreundet war und sein größter Fan ist. Jerrys bedingungslose Hingabe bringt ihn unter das Messer seines angeblichen Freundes.

Robb stellt die Anwältin Michelle Shughart dar, die mit Henderson und Kirby gemeinsam arbeitet, um Duntsch das Handwerk zu legen.

Sullivan ist seit vier Staffeln in "This Is Us" zu sehen, Robb war zuletzt in "The Act" zu sehen.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: TVLine



Lena Donth - myFanbase
12.03.2020 20:33

Partnerlinks zu Amazon

Produkte zu dieser Meldung

Kommentare