Episode: #3.22 Infantino Street

In der The Flash-Episode #3.22 Infantino Street muss das Team gegen die Zeit arbeiten um Iris West (Candice Patton) Leben zu retten. Barry Allen (Grant Gustin) versucht so wenig wie möglich über die Pläne zu erfahren, um so dem Team gegenüber Saviatar einen Vorteil zu verschaffen.

Foto: Grant Gustin, The Flash - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Grant Gustin, The Flash
© Warner Bros. Entertainment Inc.

24 Stunden, bevor Savitar Iris tötet, geht jeder aus dem Team anderen Beschäftigungen nach. Barry verbringt die Nacht mit Iris, die sich von ihm wünscht, dass er ihr Kaviar holt. Diesem Wunsch kommt Barry trotz der Uhrzeit nach und während er weg ist, nimmt sich Iris sein Telefon, um ein Video aufzuzeichnen. Dieses beginnt sie damit, dass sie ihm etwas sagen muss. 

Am nächsten Morgen erhält Barry einen Anruf von Cisco, der eine geeignete Energiequelle gefunden hat. Dafür treffen sich die beiden mit Lyla, denn ARGUS besitzt etwas von den Dominators, das sie als Energiequelle für die Speed Force Bazooka nutzen könnten. Nach Barrys verantwortungslosem Verhalten in der Vergangenheit, ist Lyla jedoch nicht bereit, ihm diese zu übergeben, auch wenn das Iris Tod bedeuten würde.

Barry plant daraufhin, dort einzubrechen. Doch seine Freunde sind skeptisch bezüglich eines solchen Vorhabens, weil ARGUS sehr gesichert ist und sogar die Fähigkeiten von Metahumans im Gebäude deaktivieren kann. Als Iris anmerkt, dass sie einen Meisterdieb bräuchten, kommt Barry eine Idee. Er reist ins Jahr 1982 nach Siberien, wo Snart mit den Legends eine Mission leitet, und bittet ihn, ihm wegen Iris zu helfen. Snart willigt ein, wenn Barry sich daran hält, sich an seine Regeln zu halten. Kurz darauf kehrt er mit Snart zurück und Joe äußert seinen Unmut darüber, dass Barry in der Zeit gereist ist, weil sie das erst in die Lage gebracht hat. Noch einmal macht Barry deutlich, dass er alles tun würde, um Iris zu retten, was die anderen nachvollziehen können. 

Unterdessen sucht Killer Frost Savitar auf, der seinen Anzug repariert, nachdem dieser bei dem Zusammenstoß mit Barry Schaden angenommen. Killer Frost glaubt ihm nicht so recht, dass er Iris töten kann, weil er mit Barry dieselben Erinnerungen teilt. Savitar, der aber ohne dieses Ereigniss nicht entstehen würde, gibt vor, dass ihn das nicht berühren würde, stattdessen erinnert er Killer Frost daran, ihren Auftrag zu erfüllen. Er bekommt dabei eine Erinnerung, dass Barry Snart für einen Raubzug in diese Zeit geholt hat, doch er will die beiden nicht stoppen.

Derweilen geht Snart mit Team Flash den Plan durch, dabei erscheinen Tracy und H.R., der ihr sofort die Augen zuhält. Barry jedoch vertraut ihr und lässt sie seine geheime Identität wissen. Anschließend trägt er Joe auf, Iris an einen Ort zu bringen und ihm nicht mitzuteilen, wo er sie hinbringt, damit Savitar es so nicht erfahren kann. Barry und Iris verabschieden sich voneinander und Iris verdeutlicht ihm noch einmal, dass sie nicht möchte, dass er sich selbst in dem Prozess sie zu retten verliert. 

Wenig später bringt Wally Joe und Iris nach Erde-2, wo sie von Harry begrüßt werden. Zur gleichen Zeit stellt sich Barry eine Stoppuhr mit der Zeit, die sie haben, bevor sie Iris endgültig verlieren. 

Unterdessen scheint Lyla das ARGUS-Gebäude zu verlassen. Wenig später taucht sie jedoch auf und möchte Leonard Snart einliefern. Das Sicherheitspersonal lässt sie einige Tests machen, so muss sie ihre ID-Karte einlesen und die Augen scannen lassen. Als sie jedoch nach einer Art Code gefragt wird, ist sie ratlos und schlägt das Sicherheitspersonal nieder. Anschließend verwandelt sie sich in Barry, der die Technologie von Wells genutzt hat, ein anderes Äußeres annehmen zu können. Zusammen mit Snart macht er sich auf den Weg, das Versteck zu suchen. 

In der Zwischenzeit nutzt Iris die Gelegenheit Joe kleine Jugendsünden zu gestehen und auch er berichtet ihr von kleinen Vergehen. Die beiden erleben einen ausgelassenen Vater-Tochter-Moment und nehmen sich anschließend in den Arm. Iris gibt Joe ihren Verlobungsring, weil sie möchte, dass er im schlimmsten Fall seinen Weg zurück zu Barry findet.

Mit Hilfe von Cisco, Tracy und H.R. finden Barry und Snart das Versteck der Energiequelle. Während Cisco noch darüber nachdenkt, wie man das Sicherheitsschloss knacken könnte, gelingt Snart das innerhalb weniger Sekunden. Gerade als sie den Raum betreten wollen, entdecken sie, dass King Shark die Energiequelle bewacht. Barry ist bereit ihn mit Snarts Cold Gun zu töten, um Iris zu retten, jedoch hat Snart eine andere Idee. Sie können mit einem Bestandteil seiner Waffe die Temperatur im Raum herunterkühlen, so dass King Shark einschläft. 

Unterdessen entdeckt H.R., wie Tracy sich einen Kaffee holt. Das begeistert ihn so sehr, dass er ihr gesteht, dass er sich in ihrer Gegenwart mehr von dem Team akzeptiert fühlt. Er bittet Tracy daher darum, sich Team Flash anzuschließen und sie willigt sehr erfreut ein.

Als Snart und Barry es schaffen die Energiequelle zu entwenden, wird ein Alarm ausgelöst. Barry kann sich gerade noch aus dem Raum retten, Snart jedoch bleibt zurück. Er fordert ihn auf, eine schwere Entscheidung zu treffen, doch Barry ist nicht bereit ihn zurückzulassen und wendet sich an Cisco. Diesem gelingt es die Tür wieder ein Spaltbreit zu öffnen, so dass Barry Snart herausziehen kann. Die beiden werden allerdings anschließend von Lyla gestellt. Sie hat das ganze Geschehen über die Videokameras verfolgt und gesehen, dass Barry Snart nicht im Stich lassen würde. Daher möchte sie ihm die Energiequelle überlassen, denn sie glaubt, dass er auch alles für John tun würde, wenn er in Lebensgefahr schweben würde.

Anschließend setzt Barry Snart wieder in seiner Zeit ab und er rät Barry, sich nicht von Savitar dessen Spiel aufzwingen zu lassen. Stattdessen soll Barry seine Stärke, das Gute in sich, nutzen, um ihn zu besiegen. Barry verlässt die Zeit und kehrt in seine zurück.

Derweil gibt Savitar sich als Barry aus und erkundigt sich bei dem Team nach Iris Aufenthaltsort. Gedankenverloren gibt H.R. diesen preis, um dann herauszufinden, dass sie Savitar vor sich haben. Cisco warnt Barry und Wells, der mit Joe und Wally Savitar an Iris Entführung hindern möchte. In dem Moment erscheint Savitar, dem es mühelos gelingt, Wally außer Gefecht zu setzen und dabei schwer zu verletzen. Anschließend versucht Joe ihn mit Worten umzustimmen und ihn daran zu erinnern, dass er auch sein Sohn ist. Doch Savitar reagiert wütend, so dass Iris bereit ist mit ihm mitzugehen, damit er ihrer Familie nichts antut. Savitar macht daraufhin deutlich, dass ihre Familie ihren Tod mit ansehen soll. Nachdem er verschwunden ist, erscheint Barry und erfährt, dass Iris bereits entführt wurde.

Etwas weniger als eine Stunde vor Mitternacht bringt Barry Wally in den Krankenflügel und versichert ihm, dass er ihn nicht enttäuscht hat, sondern die helfende Kraft geworden ist, die er sich vorgestellt hat. Anschließend spricht er mit dem Team und möchte zur Infantino Street aufbrechen. Ohne ihn soll das Team seine Strategie beraten, so dass Savitar davon nichts weiß.

Während Cisco alles zusammenpackt, gibt H.R. sich die Schuld für die ganze Situation. Cisco jedoch macht ihm begreiflich, dass es jedem von ihnen hätte passieren können und dass man sich auf ihn verlassen kann. Die beiden verabschieden sich voneinander und H.R.s Blick bleibt an Savitars Rüstungsstück hängen. Beim Verlassen von Star Labs hat Cisco eine Vision von Caitlin. Er weiß, dass es zu dem Kampf kommt, von dem er Visionen hat, seit sie in Besitz ihrer Fähigkeiten ist. Als er Barry davon berichtet, fordert dieser ihn auf, die Chance zu nutzen, um Caitlin zu retten. 

Killer Frost ist erstaunt, dass Cisco wirklich auftaucht und möchte ihn töten, um Caitlins Charakter zu vernichten. Die beiden lassen ihre Kräfte aufeinander los und es gelingt Caitlin Cisco außer Gefecht zu setzen.

Derweilen stellt sich Barry Savitar und versucht ihn mit der Speed Force Bazooka einzufangen. Savitar jedoch nutzt den Stein der Weisen, um dieser Falle zu entgehen, anschließend möchte er Iris töten. Joe, der sich entgegen Barrys Vision auf dem Dach befindet, hat keine freie Schusslinie. Während Barry auf Savitar zu rennt, ist Iris Videobotschaft für Barry zu hören, die darin ihr Ehegelöbnis spricht. Es gelingt Barry nicht Savitar rechtzeitig zu erreichen, der Iris mit einem Teil seiner Rüstung tötet und sie dann in Barrys Armen zurücklässt.

Ceren K. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "The Flash" über die Folge #3.22 Infantino Street diskutieren.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen