Episode: #1.13 Die lebende Bombe

Nachdem Ronnie einen Physiker angegriffen hat, erkennt das Team, dass sie sich auf die Suche nach Caitlins Verlobten machen müssen, weil er nun ein gefährlicher Meta-Human ist. Sie erkennen, dass es am einfachsten ist, Ronnie zu finden, wenn sie Dr. Martin Stein ausfindig machen, der an dem Projekt F.I.R.E.S.T.O.R.M. gearbeitet hat. Barry muss derweil feststellen, dass es gar nicht so einfach ist, sein Leben als The Flash und seine neue Beziehung zu Linda Park unter einen Hut zu bringen. Joe benötigt derweil Ciscos Hilfe, um den Mord an Nora Allen neu aufzurollen. Außerdem taucht General Eiling wieder in Central City auf.

Diese Episode ansehen:

Foto: Grant Gustin, The Flash - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Grant Gustin, The Flash
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Barry macht sich für ein Date mit der Sportreporterin Linda fertig und wechselt dabei immer wieder seine Kleidung, womit er Joe nervt. Bei dem mexikanischen Abendessen nimmt Barry Lindas Herausforderung an, etwas sehr scharfes zu essen, woraufhin er den Brand im Hals mit Wasser löscht. Wenig später sucht Linda die Toiletten auf, um sich die Hände zu waschen und in der Zeit bekommt Barry einen Anruf von Cisco wegen eines Raubüberfalls. Zunächst will Barry ablehnen dem nachzugehen, doch Cisco bedrängt ihn Hilfe zu leisten, so dass Barry die wenigen Sekunden von Lindas Abwesenheit nutzt, um den Überfall zu verhindern. Im Anschluss an den Restaurantbesuch bringt Barry Linda nach Hause, wobei sie ihn wegen eines Telefonats von der Arbeit einen Moment alleine lässt. In dem Augenblick wird Barry von Joe telefonisch gebeten, einen Selbstmörder vom Springen eines Gebäudes abzuhalten. Wieder nutzt Barry die Sekunden von Lindas Abwesenheit um den Mann zu retten und kehrt unbemerkt zu Linda zurück. Bevor sich die beiden voneinander verabschieden, küsst Linda ihn und entscheidet, dass sie auf jeden Fall ein zweites Date mit ihm haben möchte.

In der Zwischenzeit sucht Martin Stein, der mit Ronnie Raymond fusioniert ist, seinen Freund und Kollegen Quentin Quale auf, weil er Hilfe von ihm möchte. Doch Quentin reagiert zunächst verängstigt, bis Martin ihn an eine Geschichte aus der Vergangenheit des Mannes erinnert, von der nur er weiß. In diesem Augenblick jedoch geht Ronnies Körper in Flammen auf.

Am nächsten Tag erzählt Barry Caitlin und Cisco bei einem Café-Besuch von seinem Date und der zweiten Verabredung für diesen Tag. Seine Freunde wundern sich darüber, ob die Beziehung nicht zu schnell voran schreitet, aber Barry sieht das nicht so. Iris, die sich zufällig im gleichen Café aufhält, bekommt das mit und fragt nach, mit wem sich Barry trifft. Als sie erfährt, dass er mit Linda ausgeht, reagiert sie ein wenig durcheinander. Nebenbei bekommt Cisco einen Anruf und entschuldigt sich bei seinen Freunden, ehe er das Café verlässt, weil er einem Freund helfen muss. Aus den Nachrichten erfahren Caitlin, Barry und Iris kurz darauf, dass der so genannte brennende Mann in der Nacht zuvor Quentin Quale verletzt hat.

Cisco wird von Joe gebeten, sich noch einmal den Tatort von Noras Mord anzuschauen, dabei betont Joe, dass er nicht möchte, dass Harrison oder Caitlin davon erfahren, weil Barry es dann wahrscheinlich auch mitbekommen wird. Als die neue Eigentümerin des Hauses, Sherry, ihnen öffnet, lässt sie die beiden herein und flirtet dabei mit Joe.

Bei StarLabs fasst Harrison den Entschluss, dass sie Ronnie aus dem Verkehr ziehen müssen, weil er gefährlich ist. Da Caitlins der Ansicht ist, dass ihr Verlobter nicht mehr lebt, ist sie einverstanden mit dem Entschluss. Als Barry sich wundert, warum Martin Ronnies Körper kontrolliert, ist Harrison der Meinung, dass es etwas mit Darwins Theorie des Überlebens des Stärkeren zu tun hat. Harrison erzählt auf Wunsch von Barry mehr über Martin Stein und zeigt ihm ein Foto, wobei Barry erkennt, dass er den Mann am Tag der Explosion des Teilchenbeschleunigers im Zug getroffen hat.

Durch eine Bemerkung zu StarLabs kommt Barry im Zug ins Gespräch mit Martin Stein und Barrys physikalische Kenntnisse scheinen Stein zu beeindrucken. Barry erkundigt sich bei Stein, ob dieser ebenfalls die Inbetriebnahme des Teilchenbeschleunigers miterleben wird, was er bestätigt. Durch das Gespräch verpasst Barry es fast, rechtzeitig auszusteigen. Als Stein das Gelände von StarLabs am Abend betritt, bekommt er die Explosion mit. Ihm fällt seine Tasche aus der Hand, aus der das Transmutations-Device fällt, das Stein an sich drückt.

Harrison, Caitlin und Barry suchen Steins Frau Clarissa auf, um mit ihr über ihren Ehemann zu reden. Als Barry ihr ein Foto von Ronnie zeigt, gibt sie zu, dass sie den Mann schon gesehen hat, und dass sie in letzter Zeit das Gefühl hat, beobachtet zu werden.

Als Martin Stein in einen kaputten Spiegel Ronnies Anblick sieht, reagiert er entsetzt. Kurz darauf entdeckt er eine Zeitungsschlagzeile, aus der er entnimmt, dass ein Monat seit der Explosion vergangen ist. Umgehend sucht er Clarissa Zuhause auf, die panisch bei seinem Anblick reagiert und die Polizei anruft, weswegen Martin flieht.

Nach dem Besuch bei Clarissa schlägt Harrison vor, dass sie das Gebäude beobachten könnten, um so Firestorm zu finden, dessen Sorge sowohl Clarissa als auch Caitlin gilt. Barry bietet daraufhin an, sein Date abzusagen, aber Harrison ist der Ansicht, dass sie ihn rufen können, wenn Firestorm auftaucht. In dem ehemaligen Haus der Allens sucht Cisco alles mit so genanntem Super-Licht ab, muss aber erkennen, dass durch all die Jahre die Spuren vermutlich nicht mehr vorhanden sind. Diese Bemerkung bringt Joe dazu festzustellen, dass ein Spiegel von damals noch vorhanden ist, woraufhin Cisco ganz aufgeregt reagiert. Denn das Silbernitrat des Spiegels und die Blitze der beiden Speedster könnten Fotos von dem Mord aufgezeichnet haben.

Barry wird von Linda Zuhause besucht und sie macht deutlich, dass sie an dem Abend nicht ausgehen, sondern in dem Haus bleiben möchte. Zur gleichen Zeit beobachten Harrison und Caitlin das Haus der Steins, wobei ihr Harrison verspricht, dass er alles tun wird, um sowohl Martin Stein als auch Ronnie nach Hause zu bringen. In diesem Moment erscheint Firestorm und Caitlin ruft Barry an, der sich notgedrungen von Linda löst und mit einer stammelnden Ausrede das Haus verlässt. Als Flash versucht er mit Ronnie zu reden, doch dieser attackiert ihn und Schlimmeres wird nur durch das Eingreifen von Caitlin verhindert.

Cisco gelingt es tatsächlich Bilder von dem damaligen Geschehen sichtbar zu machen, wodurch Joe und er einige erhaltene Blutspritzer finden, die die Polizei damals übersehen hat. Als Cisco diese analysiert, kann er daraus zwei DNA-Proben isolieren, woraufhin Joe ihn bittet zu testen, ob eine davon Harrison stammt. Joes Verdacht wirft Cisco völlig aus der Bahn, der nicht glauben kann, dass Harrison ein Mörder ist. Geschockt verlässt er das Gebäude.

Am nächsten Tag besucht Barry Linda in der Redaktion und entschuldigt sich für sein Verhalten am Vorabend. Er bekommt jedoch wieder einen Anruf von seinen Kollegen und muss daher erneut das Gespräch unterbrechen. Anschließend spricht Linda mit Iris über Barrys Verhalten, von dem sie glaubt, dass es durch Unerfahrenheit zustande kommt. Iris berichtet ihr daraufhin, dass sein Verhalten daher rührt, dass er vielleicht die Liebe zu einer anderen Frau noch nicht überwunden hat.

Barry und Caitlin suchen zusammen mit Clarissa Firestorm auf, um ihn zu überzeugen, dass sie ihm helfen können. Nachdem Clarissa in ihm tatsächlich ihren Ehemann erkennt, ist er bereit den beiden zu vertrauen und geht mit den beiden zu StarLabs, wo sie ihm Antipsychotika geben, die auch bei Menschen mit Schizophrenie verschrieben werden. Durch diese fühlt er sich merklich besser, so dass das Team Untersuchungen mit ihm durchführen kann. In dem Moment erhält Barry einen Anruf von Linda, die es für das Beste hält, dass sie wegen seiner noch vorhandenen Gefühle für Iris besser aufhören miteinander auszugehen. Barry sucht umgehend Iris auf, weil er nicht versteht, warum sie so etwas zu Linda sagt, und macht ihr klar, dass er nichts mehr für sie empfindet.

Caitlin unterhält sich während der Untersuchung mit Martin Stein, der ihr von Ronnies starker Erinnerung über seinen Antrag berichtet. Er sagt Caitlin auch, dass Ronnie sie liebt. Zu Caitlins Überraschung stellt sich heraus, dass die Körpertemperatur von Firestorm viel zu hoch ist, was Harrison vermuten lässt, dass Ronnies Zellen die von Stein abstoßen, so dass es zu einer Kettenreaktion in dem Körper kommt, die in wenigen Stunden eine nukleare Explosion zur Folge haben wird. Diese Explosion würde die ganze Stadt vernichten. Für Harrison ist der einzige Ausweg, Firestorm zu ermorden, was den gerade hereinkommenden Cisco ziemlich entsetzt. Auch Caitlin ist nicht bereit Ronnie noch einmal zu verlieren und verlangt von Harrison, dass er sich einen anderen Ausweg einfallen lässt.

Barry unterhält sich mit Martin Stein, der mitanhören konnte, welche Gefahr von ihm ausgeht. In diesem Gespräch sprechen die beiden auch über Barrys Liebesproblem, woraufhin Stein ihm den Rat gibt, dass das Leben viel zu kurz ist, um es nicht zu leben. Anschließend sucht Barry Linda auf und überzeugt sie mit dem Beißen in eine Bhut Jolokia-Chilischote noch einmal mit ihm auszugehen. Er verspricht ihr, dass sein Job diesmal nicht dazwischen kommen wird. Als sie ihn vor den Augen aller Kollegen küsst, sieht das auch Iris mit an.

Trotz Gideons Warnung, dass es Harrison in seinem Zeitplan zurückwerfen könnte, entscheidet er sich seinen Techyon Prototyp in einen Quantum Splicer umzuwandeln, um so Martin und Ronnie voneinander zu trennen. Allerdings stellt sich heraus, dass Firestorm das Gebäude verlassen und sich so weit wie möglich von der Stadt entfernt hat. Zusammen mit Flash sucht Caitlin ihn auf, um den von Cisco und Harrison entwickelten Quantum Splicer an Firestorm anzubringen. Sie sagt ihm, dass sie ihn liebt, woraufhin Martin auf Wunsch von Ronnie sie küsst. Wenige Sekunden später geht Firestorm in Flammen auf und es scheint als würde der Splicer nicht funktionieren, so dass Flash Caitlin vom Explosionsort wegzubringen versucht, bevor sie von der Explosionswolke eingeholt werden.

Diese Explosion wird auch vom Militär registriert. General Wade Eiling befiehlt daher, dass ein Aufräumtrupp ihm Firestorm bringt.

Ceren K. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "The Flash" über die Folge #1.13 Die lebende Bombe diskutieren.