Episode: #9.21 Die tödliche Mortadella

Alle müssen sich für eine Seite entscheiden, als ein kleiner Streit zwischen Leonard und Sheldon bei einem Treffen der Gruppe zu einem ausgewachsenen Kampf wird.

Diese Serie ansehen:

Foto: The Big Bang Theory - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
The Big Bang Theory
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Im Comicladen fängt Sheldon eine Diskussion mit seinen Freunden über Batman und Manbat an. Aus dieser Diskussion zieht sich Raj zurück, als er eine SMS von Claire erhält, wodurch die Freunde erfahren, dass Raj zur Zeit sowohl mit Emily als auch mit Claire ausgeht. Der einzige, den das zu überraschen scheint, ist Leonard, der es beeindruckend findet, wie sich Raj entwickelt hat, seitdem er mit Frauen sprechen kann.

Später bereitet Leonard Snacks für einen gemeinsamen Abend mit den Freunden vor, bei dem sie die erste Episode der neuen Staffel von "Game of Thrones" sehen wollen. Für Sheldon wirkt es jedoch so, als würde Leonard etwas für eine Party vorbereiten, was ihn irritiert. Er nutzt die Gelegenheit Leonard daran zu erinnern, dass sie am nächsten Tag eine Besprechung der Wohngemeinschaft haben, bei dem Panny ihren Treueschwur ablegen soll. Da Leonard keine Lust auf dieses Treffen hat und darin auch keinen Sinn sieht, sagt er Sheldon ab. In dem Moment kommt Penny herein und Leonard erklärt ihr den Sachverhalt in der Hoffnung, dass sie auf seiner Seite ist, doch zu seinem Verdruss ist sie ebenfalls für das Treffen am nächsten Tag.

Beim Spielen eines Videospiels beschwert sich Raj darüber, wie anstrengend eine Beziehung mit zwei Frauen sei. Er beneidet daher Howard wegen seiner Beziehung zu Bernadette und hält ihn für glücklich. Diese Aussage nutzt er jedoch nur, um darauf hinzuweisen, dass er schon lange nicht mehr in seinem eigenen Apartment geschlafen habe und dass er manchmal nicht wisse, ob er nun bei Emily oder bei Claire übernachtet habe. Genervt von seinen Beschwerden, ist Howard erleichtert Bernadette zu sehen, die sie aber nicht zu dem Fernsehabend begleiten möchte.

Noch immer ist Leonard beleidigt und behauptet, der einzige Erwachsene im Raum zu sein. Für Penny jedoch wäre er erwachsener, wenn er Sheldon den Gefallen erweisen und zu dem Treffen erscheinen würde. Erneut kommt es schließlich zu einer Auseinandersetzung zwischen Sheldon und Leonard, die durch Amys Erscheinen unterbrochen wird.

Im Auto sprechen Raj und Howard über das Geschlecht seines Babys, was Raj erneut dazu nutzt, um auf seine beiden Beziehungen zu sprechen zu kommen. Howard reagiert gereizt darauf und erklärt, dass Raj mit seinen Beschwerden eigentlich bloß angeben möchte, was Raj abstreitet. Unterdessen kann Amy nachempfinden, wie Leonard sich fühlt und warum er keine Lust auf das Treffen hat. Sie klärt dabei auch Sheldons Irrtum darüber auf, dass sie gefallen an diesen Treffen hatte.

Im Treppenhaus konfrontiert Raj Howard damit, dass er bloß eifersüchtig auf seine Beziehung sei. In der richtigen Etage angekommen, bemerken sie, wie Penny und Sheldon wütend das Apartment verlassen und in Pennys Wohnung gehen. Nachdem sie den Grund dafür erfahren haben, schließt sich Raj Penny und Sheldon an, während Howard bei den anderen beiden bleibt.

In dem Apartment sind Leonard und Howard immer noch genervt von ihren besten Freunden und regen sich über sie auf, als es an der Tür klopft. Leonard glaubt, dass sich jemand von den anderen entschuldigen will, doch der Neuankömmling ist Stuart, der als John Snow verkleidet ist, weil Howard ihm gesagt hat, dass es sich um eine Kostümparty handle. Verärgert über Howard, schließt Stuart sich der anderen Gruppe an.

Leonard bedankt sich bei Amy dafür, dass sie seine Partei ergriffen hat. Daraufhin erklärt sie ihm, dass sie das nur getan hat, weil sie eifersüchtig auf das gute Verhältnis von Sheldon und Penny sei und weil Penny Sheldon und den Mitbewohnervertrag dazu benutzt, um ihren Willen bei Leonard durchgesetzt zu bekommen, ohne mit ihm streiten zu müssen. Leonard realisiert, dass das wahr ist und ärgert sich, was Howard lustig findet, so dass Leonard herausstellt, dass Bernadette es bei ihm mit Raj genauso macht.

Kurz vor dem Beginn der Episode klopft Leonard bei den anderen an, um Penny zur Rede zu stellen, woraufhin sie einen Streit mit Amy beginnt. Die beiden werden unterbrochen, da Howard eine starke allergische Reaktion auf das Essen zeigt, so dass sie umgehend ins Krankenhaus fahren müssen. Dort stellt Raj während des Wartens fest, dass sie an diesem Abend ein wenig wie in "Game of Thrones" waren, und führt dafür einige Beispiele an. Schließlich kommt Bernadette hinzu, die ihnen mitteilt, dass Howard wieder in Ordnung sei. Nachdem Howard fertig mit der Behandlung ist, verlassen alle gemeinsam das Krankenhaus und Amy gibt zu, den Abend gruselig gefunden zu haben.

Später beobachten Leonard, Raj und Sheldon, wie Stuart im Kostüm auf sein Fahrrad steigt und machen sich über ihn lustig. Beim Davonfahren verheddert sich Stuarts Mantel in der Kette und er stürzt.

Mitten in der Nacht werden Leonard und Penny durch Sheldon geweckt, der eine Frage zu Batman und Manbat hat. Mit einer Gegenfrage gelingt es Penny ihn zu beschäftigten, da er über die Antwort nachdenken muss.

Ceren K. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Emil Groth vergibt 6/9 Punkten und schreibt:
    Die lang ersehnte und mit Spannung erwartete 6. Staffel von "Game of Thrones" steht kurz bevor und natürlich freuen sich auch unsere Jungs auf den Staffelauftakt. Wie schon häufiger bei anderen...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "The Big Bang Theory" über die Folge #9.21 Die tödliche Mortadella diskutieren.