"Sex and the City"-Mimin Lynn Cohen mit 86 Jahren verstorben

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Foto: Cynthia Nixon, Sex and the City - Copyright: Paramount Pictures
Cynthia Nixon, Sex and the City
© Paramount Pictures

Lynn Cohen, die als Miranda Hobbs' (Cynthia Nixon) Haushälterin Magda durch "Sex and the City" bekannt wurde, starb am gestrigen Freitag, 14. Februar 2020, im Alter von 86 Jahren.

Cohen wurde als Lynn Harriette Kay am 10. August 1933 in Kansas City, Missouri geboren und war seit 1983 als Schauspielerin aktiv. Neben ihrer Rolle in "Sex and the City" übernahm sie auch Parts in "Nurse Jackie" und "The Marvelous Mrs. Maisel".

Cohen war von 1957 bis zu seinem Tod 1960 mit Gilbert L. Frazen verheiratet. Aus der Ehe ging ein Kind hervor. 1964 heiratete sie Ronald Theodore Cohen, mit dem sie bis zu ihrem Tod verheiratet war.

Lynns "Sex and the City"-Kollegen Sarah Jessica Parker, Willie Garson und Evan Handler drückten ihr Beileid über Instagram und Twitter aus.

myFanbase wünscht den Angehörigen viel Kraft für die kommende Zeit.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: TVLine, @sarahjessicaparker via Instagram, @WillieGarson, @EvanHandler via Twitter



Daniela S. - myFanbase
15.02.2020 18:39

Kommentare