The L Word: Generation Q - Charaktere

Foto:

In "The L Word: Generation Q" stehen erneut die aus "The L Word" bekannten Bette, Alice und Shane im Mittelpunkt, deren Leben sich weiterdreht, die sich neue Ziele gesetzt und neue Freundschaft geschlossen haben.

  • Bette Porter gespielt von Jennifer Beals
    Bette ist seit einiger Zeit von Tina geschieden und lebt mit der gemeinsamen Tochter Angie in Los Angeles. Um sich noch besser für die Rechte der Bürger einzusetzen und gegen den Drogenmissbrauch vorgehen zu können, kandidiert sie für das Bürgermeisteramt. Allerdings wird ihr die Affäre mit der verheirateten Felicity fast zum Verhängnis und bringt ihre Kandidatur ins Wanken.
  • Alice Pieszecki gespielt von Leisha Hailey
    Alice hatte vor Jahren eine Radioshow und hat nun eine eigene Fernsehshow. Privat ist sie in einer Beziehung mit Nat, die aber mit Gigi eine Exfrau und zwei Kinder hat, mit denen sich Alice arrangieren muss. Kurze Zeit später geht sie mit den beiden eine Beziehung ein, muss aber schnell bemerken, dass das nicht das Richtige für sie ist. Alice beginnt an Nats Gefühlen für sie zu zweifeln, bis Nat ihr schließlich eine Liebeserklärung macht.
  • Shane McCutcheon gespielt von Katherine Moennig
    Shane kommt zurück nach Los Angeles, nachdem ihre Frau Quiara die Scheidung eingereicht hat. Für Shane ist die Situation nicht einfach, weshalb sie Sarah Finley bei sich einziehen lässt, die selbst eine neue Bleibe sucht. Als kurz darauf Quiara auftaucht und ein neuen Versuch mit Shane starten möchte, lässt diese sich darauf ein und verspricht, für sie und das noch ungeborene Kind da zu sein.
  • Dani Nunez gespielt von Arienne Mandi
    Dani ist mit Sophie liiert und arbeitet in der Firma ihres Vaters. Nachdem sie eine Rede von Bette hört, entschließt sie sich, für sie zu arbeiten. Da ihr ihre Beziehung mit Sophie wichtig ist, macht sie ihr einen Heiratsantrag, allerdings geraten die beiden bei der Hochzeitsplanung schnell aneinander, da sich Danis Vater einmischt. Durch den Streit stürzt sie sich in die Arbeit und bemerkt nicht, dass Sophie sich immer weiter von ihr entfernt.
  • Gigi Ghorbani gespielt von Sepideh Moafi
    Bei Gigi handelt es sich um die Exfrau von Nat, die aber wegen der gemeinsamen Kinder weiter Kontakt zu ihr hat. Als sie sich immer mehr in Nats Leben drängt, sucht Alice das Gespräch mit ihr und Gigi versteht sich nach kurzer Zeit gut mit ihr. Das führt dazu, dass die drei Frauen eine Beziehung zueinander eingehen, bei der Gigi Nat aber immer mehr für sich beansprucht.
  • Micah Lee gespielt von Leo Sheng
    Micah ist der Mitbewohner von Dani, Sophie und Sarah, der sich sehr für den nebenan eingezogenen José interessiert. Nach einem ersten Kennenlernen kommt er José immer näher. Nach einem Missverständnis trennen sich die beiden allerdings für kurze Zeit. Als Micahs Mutter anreist, erkennt er, dass diese noch immer nicht sein wahres Ich akzeptieren kann und findet bei José Rückendeckung und Verständnis.
  • Sarah Finley gespielt von Jacqueline Toboni
    Sarah wird von allen nur Finley genannt und ist die Mitbewohnerin von Dani, Sophie und Micah. Als sie bemerkt, dass es ihr zu eng wird, nimmt sie Shanes Angebot an und zieht bei dieser ein. Finley ist schon lange auf der Suche nach einer Partnerin und glaubt, diese in der Priesterin Rebecca gefunden zu haben. Jedoch wird Finley von ihrer Vergangenheit immer weiter eingeholt, so dass die aufkeimende Beziehung der beiden in die Brüche geht und Finley Verständnis bei Sophie findet.
  • Sophie Suarez gespielt von Rosanny Zayas
    Sophie ist die Freundin von Dani, die bei Alices Fernsehshow arbeitet. Als Dani ihr einen Heiratsantrag macht, nimmt sie diesen freudig an. Bei der anschließenden Planung bemerkt Sophie allerdings, dass sich ihre Verlobte zu sehr nach den Wünschen ihres Vaters richtet. Als es dabei zu einem Streit kommt und Dani sich in die Arbeit stürzt, zieht sich Sophie immer mehr zurück und fühlt sich letztlich nur von Finley wirklich verstanden.
  • Angelica "Angie" Porter-Kennard gespielt von Jordan Hull (ab Staffel 2)
    Angie ist die Tochter von Bett Porter und Tina Kennard, die sich damals sehnlichst ein gemeinsames Kind gewünscht haben. Mittels eines Spenders wurde Angie von Tina ausgetragen. Nachdem Bette und Tina sich getrennt haben, hat Angie immer gehofft, dass ihre Mütter wieder zusammenfinden und musste dann schmerzlich akzeptieren, dass Tina in Carrie jemand Neues gefunden hat. Da sich Angie mittlerweile zu einer jungen Frau entwickelt hat, möchte sie mehr über ihre Herkunft herausfinden und hat auch in Jordi ihre erste feste Freundin gefunden. Ohne das Wissen ihrer beiden Mütter hat sie einen Gentest gemacht und herausgefunden, dass sie mit Kayla eine Halbschwester hat.


Wichtige Nebencharaktere

  • Isaac Zakarian gespielt von Griffin Dunne (Staffel 2)
    Isaac ist ein angesehener Kunsthändler, der es Bette ermöglichen will, Künstler*innen zu unterstützen, damit sie bekannter werden. Allerdings ist Isaac wirklich kein einfacher Mensch, da er in ehemaligen Zeiten deutlich gemacht hat, dass er rassistisch zu sein scheint und mehrere Künstler*innen darunter leiden mussten.
  • Tom Maultsby gespielt von Donald Faison
    Tom ist ein Redakteur, der Alice dabei helfen möchte, ihr Buch zu veröffentlichen. Beim Lesen davon bemerkt er, dass sie etwas verschweigt, was aber auf ihrer Seele lastet. Zudem ist er gar nicht begeistert davon, dass sie ihn für ein Treffen ins Restaurant gelockt hat, um ihre Freundin Nat, mit der sie eine offene Beziehung führt, zu beobachten. Schließlich sucht Tom das Gespräch mit ihr und erzählt von seinem Bruder, der mit 19 Jahren tödlich verunglückt ist. Dabei erfährt er, dass Alices Freundin Dana an Brustkrebs gestorben ist und sie diesen Verlust nie überwunden hat.
  • Lenore Piesezcki gespielt von Anne Archer
    Lenore ist die Mutter von Alice und ihren beiden Geschwistern. Sie verdient ihr Geld als Schauspielerin, jedoch muss sie Jahre später bei Alice Unterschlupf finden. Diese will ihre Mutter gar nicht so lange in ihrem Haus haben, zumal sie nach der Trennung von Nat selbst da wieder einziehen muss. Lenore ist allerdings für ihre Tochter da, als Alice aufgelöst von ihrem Gespräch mit Tom über Dana ihre Nähe sucht.


"The L Word: Generation Q" ansehen:

Daniela S. - myFanbase

Zur "The L Word: Generation Q"-Übersicht